THEMA: School Days

School Days 6 Jahre 6 Monate her #462574

  • Teeto
  • Teetos Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 185
  • Dank erhalten: 33
Ach School Days.
Letztens redet ein Freund über den Anime.
Habe ihn mal angeschaut und mir gefällt er leider nicht.
Das ende ist sehr Diskret ^^.
Für alle Fans von School days guckt ihn weiter ich tus nicht.
Trozdem guter Kommi Aston.


LG xOne *o-schlürf*

School Days 6 Jahre 6 Monate her #462776

  • Mungu
  • Mungus Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • ฅ(^ᵕ̳◡ᵕ̳^)。o○
  • Beiträge: 576
  • Dank erhalten: 430
Ach ja. Das gute alte School Days. Es ist nun schon länger her, dass ich mir den Anime angesehn hab, wobei mich anfangs das "Harem" Genre etwas abgeschreckt hatte. Allerdings war es kein klassischer 08/15 Harem, wie man ihn sonst vorfindet.

Nach dem ich mit dem Schauen des Animes dann fertig war, hab ich mir auch noch den Manga durchgelesen und weil es dort anders als im Anime verlief, hab ich mir dann auch noch das Spiel (*hust* Schleichwerbung) dazu geholt und alle Endings durchgespielt *o-haha*

Zum Anime selbst. Ich habe diesen Anime sehr genossen, da er in meinen Augen ziemlich realistisch gehalten ist. Es zeigt auf, wie grausam die Psyche auf einen Mensch wirken kann und auch überhaupt die ganzen Gefühle eines Menschen. Von Neid, Hass, Eifersucht und Liebe ist eigentlich alles dabei. Dies wird vor allem an Kotonoha auffällig, die nach jahrelangen Mobbing aufgrund ihres Äußeres, das andere Mädels neidisch macht, endlich jemand gefunden, von dem sie glaubt, dass er sie liebt. Allerdings hintergeht er sie nach Strich und Faden.
Wenn man dann nachdem man sexuell missbraucht wurde hilfesuchend zu seinem Freund rennt, der grad nach alter Tradition einer anderen eine Liebeserklärung macht, kann man schonmal leicht den Verstand verlieren.

Dieser Anime ist mir dadurch in Erinnerung geblieben, da er eben nicht nur nach einem klassischen Schema verläuft, sondern schon in der Form irgendwo einzigartig ist

School Days 6 Jahre 6 Monate her #462868

  • Kaira
  • Kairas Avatar
  • MusiXs-Moderator
  • MusiXs-Moderator
  • *Schreiberling*
  • Beiträge: 631
  • Dank erhalten: 1204
Ich selbst habe School Days noch nicht gesehen.
Allerdings habe ich es vor kurzen auf meine Merkliste gesetzt, weil ich mir dachte, dass es witzig werden könnte.
Aber jetzt nachdem was ich da gelesen habe, glaube ich lass ich das ansehen dieses Animes besser...
Ist ja schön und gut auf die grausame Wirklichkeit der Welt hingewiesen zu werden oder Dinge zu sehen, die man wohl selbst nie ausprobieren würde, aber ich schätze von dem was ich da jetzt gelesen habe reicht es mir schon.
Aber ein großes Lob an dich, denn das war wirklich ausführlich und informativ geschrieben *o-gj*


Club of Little Lovers
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

School Days 6 Jahre 5 Monate her #469347

  • NanoCharlotte
  • NanoCharlottes Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 35
Chikusa schrieb:
Schlechtester Anime EVER. *o-stop*


Warum denn das? Will konstruktive Kritik sehen......

Ich finde den Anime sehr gelungen! Es ist größtenteils realistisch und zeigt uns, wie die Welt wirklich sein kann. Man kann auch die Handlungen der Charaktere nachvollziehen....wenn das mal nicht super ist.

School Days 6 Jahre 4 Monate her #482554

  • xXKitsuneXx
  • xXKitsuneXxs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
*o-hi*

Ich hatte diesen Anime angefangen und später abgebrochen.

Zum Glück (!!!) hatte ich einige AMV´s gesehen und konnte es nicht lassen, mir die Storyline genau an zusehen.....

Makoto klar. Ist nichts Neues, solche Männer gibt es genug im RL genug. *o-pwn*

Mir tat Sekai leid.....ich bin Mutter einer acht Monate alten Tochter und ich kann nur jeder kinderlieben Frau, Schwangeren oder jungen Mutter davon abraten diesen Anime zu schauen. *o-sayajin*

Das Ende ist ziemlich makaber und auch die Entwicklung der Charaktere ist ziemlich schockierend.

Fazit: Leute mi8t schwachen Nerven, emotional belastete und sensible Leute, ich rate euch von diesem Anime ab. Klar, der Zeichenstil ist hübsch anzusehen, aber der Rest ist nicht wirklich schön. Macht euch schlau darüber und entscheidet dann selbst. Für mich war er nichts.

*o-bye*

School Days 6 Jahre 4 Monate her #482560

  • Stiibu
  • Stiibus Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 349
  • Dank erhalten: 151
Hiho zusammen,

ich würde den Meisten davon abraten den Anime anzuschauen..
war ein paar mal kurz davor ihn abzubrechen, weil ichs einfach nicht mehr sehen wollte
hab ihn dann doch fertig angesehen und muss sagen, dass sowas überhaupt nich meins is

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

schon klar.. für manche leute mags ja ne ganz gute Lektion sein,
aber ich denke den Meisten wird bewusst sein, dass es sowas leider in der Realität auch gibt
und ich weis hald nicht wie so ein Anime dann einem noch gefallen kann

von mir hat School Days 2 Sterne bekommen
einen dafür, dass er es geschaft hat von mir fertig geschaut zu werden
und einen dafür, dass er zeigt zu was so ein Verhalten führen kann

Wie gesagt.. den Meisten wird der Anime nicht gefallen,
aber überzeugt euch lieber selbst ^^


Gruß Stiibu
Folgende Benutzer bedankten sich: Kuronekoo

School Days 6 Jahre 3 Monate her #495686

  • lukas1995
  • lukas1995s Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 10
Meine Meinung zu School Days fällt wesentlich kürzer aus: grottig.

Der Anime ist einfach nur grottig. Das Drama nimmt seinen unspektakulären Lauf bis hin zu den 2 letzten Folgen tod langweilig und eine zumutung die letzten 2 Folgen tja wie soll ichs sagen ich mag zwar Splatter aber das?! Ich muste fast kotzen das ende hatte nichts mit dem restlichen Anime gemeinsam es war nur noch krank. Somit noch ein zweiter punkt bei meiner bewertung.

Grottig und Krank.

School Days 6 Jahre 3 Monate her #496760

  • TriTamat
  • TriTamats Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 5
Hallo alle zusammen,

ich habe mir gestern, trotz zahlreicher Warnungen (auch hier im Forum), School Days angeschaut und bin in höchstem Maße enttäuscht, mehr als das: Ich bin wütend.
Auch wenn dieser "Anime" (ich möchte es gar nicht so nennen) die größte Zeitverschwendung meines Lebens war, verstehe ich nun zumindest, weshalb nahezu jeder diese Serie verabscheut. Gleichzeitig habe ich nun den eigentlichen Wert eines guten Animes erkannt, sodass es nicht selbstverständlich ist, dass Toptitel wie Mirai Nikki, Angel Beats!, Elfen Lied ... existieren.

Nach diesem abscheulichen Ende, habe ich mich erstmals geschämt ein Kerl zu sein. Nicht nur das, nach diesem animierten Müll hatte ich das sofortige Bedürfniss mich bei allen Frauen für alle Männer auf dieser Welt zu entschuldigen. Dazu kann ich nur sagen, dass School Days zu meinem absolut verhassten Anime gehört und es auch kein anderer Anime jeweils schaffen wird.

Angewidert haben mich vor allem dieser Abschaum von Charaktären. Warum?
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Aus diesem Grund, kann ich euch nur inständig darauf hinzuweisen, diesen "Anime" nicht zu schauen. Denn obwohl ich zahlreiche menschenunwürdige Animes gesehen habe, die ich auch aus diesem Grund nicht in meine List nicht aufgenommen habe, ist School Days hierbei absoluter Spitzenreiter. Und in meine Liste habe ich School Days nur aufgenommen, um potentielle Besucher mittels einer niedrigen Bewertung von dieser Serie fernzuhalten.
Solltet ihr dennoch eigene Erfahrungen im Bereich seelischen Nahtodes machen wollen, halte ich euch nicht auf.

In diesem Sinne gehe ich mich erst einmal weiter Fremdschämen und versuche diesen Ekel, welchen ich durch School Days erhalten habe, mit anderen Animes zu verdauen.

Mit freundlichen Grüßen

TriTamat
Letzte Änderung: 6 Jahre 3 Monate her von TriTamat.

School Days 6 Jahre 2 Monate her #507642

  • Lafitafi
  • Lafitafis Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 2
Hallo,

ich hab den Anime durchgeguckt ich verstehe eure Meinungen und gehe mal darauf ein.
Ich finde die Serie recht gelungen in meinem Augen ist das der verrückteste und doch realistischste Anime der mir je unter die Augen gekommen ist und ich hab auch inzwischen schon mehr als 2000 Anime gesehe.

Die Serie hat mir veranschaulicht wie Menschen in der Wirklichkeit unter Psyche leiden, wie Menschen sich ändern und wie wichtig Entscheidungen zu treffen sind.
Ich finde das Ende sehr dramatisch und auch gut gelungen, weil ein anderes Ende hätte ich mir nicht gewünscht. Ich hatte sympathie für alle im Harem.

Ob er es verdient hat oder nicht? Kein Mensch verdient so etwas. Der Feind des Menschen ist man sich selbst. Das heißt, wäre er nicht so ein gelassener Mensch am Ende geworden und immer die richtigen Entscheidungen getroffen hätte, hätte er sich selbst nicht vernichtet. Denkt immer daran, zieht eine Lehre aus einer Serie so wie ich es immer tue ;)

MfG

School Days 6 Jahre 2 Monate her #507656

  • ITodesengelI
  • ITodesengelIs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 31
also ich finde den anime trotz das viele ihn einfach nur schrecklich finden im groben und ganzen nicht schlecht :)
zumal ich finde das dieser anime viele wahrheiten einen schülers umfasst ( jedenfalls könnte ich den anime im groben und ganzen auf meine schulsituation anwenden ... )auch finde ich nicht schlecht dargestellt das sich persöhnlichkeiten durch beziehnungen und das einmischen und sabotieren von au?en auch sehr faszinierend :P
man kann den anime echt in vielen situationen in seinem leben anwenden bzw merkt die fakten an jeder ecke ;)
und deshalb finde ich ihn sehr faszinierend :P

School Days 6 Jahre 2 Monate her #507760

  • Yuzuki.
  • Yuzuki.s Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Valar Morghulis
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 50
School Days ist der schlechteste Anime, den ich je gesehen hab. Die Story ist für Ecchi/Eroge Liebhaber ganz gut, aber der Hauptprotagonist ist das schrecklichste. Ich hab mich selbst gezwungen, den Anime zu gucken, weil ich wusste was in den letzten zwei Folgen passieren wird.
Zum Schluss würde ich das kein Drama nennen ; eher die Mädchen, die das mit Makoto durchmachen mussten, vor allem Katsura taten mir leid.

Ich war so froh, als Katsura zur Yandere geworden ist. So nen' Anime sollte es echt nicht nochmal geben. ;-;

School Days ist meiner Meinung nach, eine große Zeitverschwendung. :)

MFG Baka-chan.

School Days 5 Jahre 11 Monate her #538873

What the fuck did I just watch? *o-pwn*

Ich habe mir von jedem sagen lassen wie schlecht dieser Anime sei. So habe ich beschlossen mir selbst ein Bild zu machen.
Natürlich bin ich nicht optimistisch mit dem Anime umgegangen, da ich gewissermaßen ein vorurteilhafte Einstellung hatte, aufgrund der Meinungen meiner Freunde.

Obwohl ich diese Art von Erwartungenen hatte, so wurden sie, zur meiner Überraschung, übertroffen... er war nämlich schlechter als ich angenommen hatte.

Anfangs sah der Anime noch recht gut aus. Ich fand ihn sogar leicht über dem Durchschnitt, bis zu dem Punkt an dem der Protagonist angefangen hat seinen Nahkampfstachel in jedes dritte Mädchen der Klassenstufe zu stoßen. Die Hauptperson ist ja jemand der den Anime auf seinen Schultern trägt... und fuck ist dieser Hauptcharakter mal ein Arsch. *o-puh*

Weder die Animation, noch die Charaktere überzeugen. Die Musik ist annehmbar, jedoch auch nur knapp durchschnittlich.

SPOILER/SPOILER/SPOILER
Das Ende hat mir den Gnadenstoß gegeben, als ich noch von den vorherigen Folgen gelähmt, am Boden verzweifelt nach Luft schnappte.
Die Freundin hat allen ernstes den Kopf ihres toten Freundes mit dem verhackten Hackebeil abgehackt, nachdem dieser von seiner Ex-Freundin mit einem Küchenmesser der besten Qualität unzählige Male abgestochen wurde. *o-omg*
SPOILER ENDE/SPOILER ENDE

Wenn euch dieser Anime gefallen hat, dann schämt euch. Wenn nicht, dann empfiehlt es den Menschen weiter, die ihr nicht leiden könnt. *o-stop!*

School Days 5 Jahre 7 Monate her #579591

  • figeto
  • figetos Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 1
Echt eine super Rezension *o-gj*

Als ich angefangen habe denn Anime anzugucken hab ich nicht erwartet das der so psycho wird. Die Macher des Animes spielen regelrecht mit dem zuscher(wie es bei mir der fall wahr) *o-XD*

Sie haben alles gemacht damit man den Vollidioten Protagonist hasst um denn omg wtf effekt am schluss zu liefern. Deswgen muss man denn Anime ganz gucken und nicht die letzten 3 folgen. Das bringt nichts. *o-schlürf*

Der Anime ist meinermeinung nach ein Toptitel und man muss ihn gesehen haben. *o-stop!*
Letzte Änderung: 5 Jahre 7 Monate her von figeto.
Folgende Benutzer bedankten sich: Drachin

School Days 5 Jahre 7 Monate her #579791

  • MrKingmustafa
  • MrKingmustafas Avatar
  • Insider
  • Insider
  • The Flame Alchemist
  • Beiträge: 930
  • Dank erhalten: 354
Nun ja onwohl es einige Monate her ist schwirrt mir der Anime im Kopf und das Ende war schon verstörend ich musste an die ersten zwei Tage nachdem Anime an das Ende denken und konnte in der Schule mich nicht richtig konzentrieren,aufjedenfall ein Anime für sich ^^

Lg MrKingmustafa
A king is no king without his people, but people without their king would be lost as well.
Postmeister 2017 [ Zum Anzeigen klicken ]

School Days 5 Jahre 4 Monate her #599759

  • ILoveDWL
  • ILoveDWLs Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 491
  • Dank erhalten: 81
Ich kann mit Harem-Romance-School-slice of life-Ecchi nichts anfangen
Aber ich muss gestehen, dass ich ihn gesehen habe, obwohl ich nach vier Folgen enttäuscht war, weil er ja immer noch seine erste Freundin hatte
Endlich mal einer, der weiß wie man sich in einer Harem Situation verhält
Anstatt das man die armen Zuschauer mit episodenlangen Beziehungsstress langweilt nimmt man einfach alle
Moderatoren: LaynaForummodKniveskinehYuriko.FauliRocktTazzels
Powered by Kunena Forum