• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Das sind eure meist erwarteten Anime der Winterseason 2017!

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781364

Dieses Voting hinterlässt bei mir sehr gemischte Gefühle, vor allem wenn ich mir einige der Kommentare anschaue.
Zugegeben, ich habe von den Platzierungen nur zwei Animes geschaut und das waren Bungou Stray Dogs und Yuri!!! on Ice, wobei ich Drifters und Haikyuu vom Design doch sehr ansprechend finde und zu einem späteren Zeitpunkt mal reinschnuppern werde.

Sowohl Bungou Stray Dogs, als auch Yuri!!! on Ice hat mir extrem gut gefallen und besonders YoI ist inzwischen mein Lieblings-Sportanime. Das hängt zwar auch damit zusammen, dass mir der Shonen-ai Aspekt gefällt, aber das war für mich nicht der ausschlaggebende Grund, den Anime zu schauen. Als ich den Trailer gesehen habe, war bezüglich der Liebesgeschichte nichts klar ersichtlich. Mich hat stattdessen die Sportart, Eiskunstlauf, überzeugt. Und hier muss man wirklich sagen, dass der Anime extrem viel richtig gemacht hat. Die Sportart wurde auf wundervolle und sehr realistische Art und Weise dargestellt und wurde sogar von tatsächlichen Profi-Eiskunstläufern hoch gelobt! Auch die Musik war unglaublich mitreißend und hat mir mal wieder gezeigt, wie angenehm es sein kann, klassische Musik anstatt von moderner zu hören. Es ging bei YoI nicht vorrangig um ei, mit übermäßigem Fanservice gespicktes Liebesdrama, sondern um einen jungen Sportler, der sein Selbstbewustsein und seine Leidenschaft für den Sport den er liebt nach einer großen Niederlage widerfinden muss.

Über die Qualität der anderen Animes will ich wirklich nicht urteilen, da ich sie absolut nicht kenne. Was bei mir allerdings extremst sauer aufstöst sind Kommentare, wie "der ist nur auf Platz 1 wegen dem großen Hype" oder "das liegt nur daran, dass so viele Mädels auf Schwule in Animes stehen" (nicht wörtlich zitiert).
Mein Gott, auf Platz 5 ist ein Anime, bei dem extremst knapp bekleidete Mädels auf seltsamen Plattformen auf dem Wasser herumhampeln, aber darüber beschweren sich die Herren natürlich nicht... Noch nicht mal Frauen beschweren sich hier darüber auf die Art und Weise wie es einige Männer aktuell tun.
Es tut mir ja leid, wenn es euch nicht gefällt, dass in einem Anime die Beziehung zwischen zwei Männern mal nicht nur zum Spaß irgendwie angedeutet wird, sondern tatsächlich stattfindet. Und bei YoI kann man ja nicht mal von übertriebenen pornohaften Szenen sprechen!

Zugegeben, YoI ist vielleicht nicht der beste Anime der gesamten Season. Er hatte seine Schwachstellen, wie viele andere Serien es auch haben, aber diese durchaus homophob wirkenden Kommentare gehen echt gar nicht. Denkt doch mal bitte darüber nach, was ihr da schreibt. Nur weil euch ein Genre nicht zusagt, ist der Anime nicht augenblicklich totaler Schrott. Aussagen wie "2 der Anime haben für mich hier auch überhaupt nichts zusuchen", "mit Scheiße fängt man Fliegen" oder "Vor allem Yuri!! on Ice und Keijo haben meiner Meinung nach nichts in einer Top 5 (oder jeglichen anderen Rankings) verloren" sind ein absolutes no go!
Kein, aber auch absolut gar kein Genre hat es verdient, so beleidigt zu werden.

Ich bin wirklich enttäuscht über die offenbar immer noch fehlende Tolleranz für das Shonen-ai Genre. Besonders wenn es einen so offenkundig liebevoll gestalteten und geschriebenen Anime wie Yuri!!! on Ice betrifft.
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Yuuki1276.

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781370

Platz 3 für Drifters,ach nöö.
Drifters hätte ich gerne als 1.Platz gesehen.
Man kann nicht alles haben somit füge ich mich.

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781378

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Online
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nanachi :3
  • Beiträge: 1552
  • Dank erhalten: 547
Mhm ich finde das Ranking auch mehr als lachhaft. Sry ist einfach so...

Jetzt folgt meine Meinung also nicht angegriffen fühlen!

Gehen wir das Ranking doch mal durch:

1. Platz
Yuri on Ice!!!
Mhm naja ich habe den Anime 8 Sterne als Gesamtwertung gegeben. Er war definitiv mehr als sehenswert. Aber das einzige was gut war waren die Animationen und die Musik. Dadurch hat er auch seine 8 Sterne bekommen statt 7 Sterne. Aber die Story und Charaktere waren jetzt nicht wirklich der Bringer. Es waren viel zu viele 0815 Charaktere von denen man nicht erfahren hat. Außer Yuri, Yurio und Viktor war der restliche Cast einfach nur 0815.

2. Platz
Haikyuu habe ich nicht geschaut also kann ich mir hierzu keine Meinung bilden, aber er wird gehypt wie sonst kaum was. Ich werde in mir mal anschauen kann mir aber schon vorstellen das es in Richtung Kuroko no Basket gehen wird. Der hat damals von mir nur 6/7 Sterne bekommen. Schaut euch mal Hajime no Ippo und Major an das sind Meisterwerke.

3. Platz
Drifters habe ich noch so ganz knapp 8 Sterne gegeben. Wäre fast bei 7 hängen geblieben aber es gab dann doch ein paar positive Aspekte die de Wertung erhöht haben. Aber ich kann Zeruel nur zustimmen die Comedy war für den Hintern. Der Author hat es zwar drauf mega badassige und geile Charaktere zu erschaffen, aber er dürfte niemals einen Comedy Manga zeichnen Niemals!

4. Platz
Bungou no Stray Dogs 2 kann man so vollstens stehen lassen. Die 2 Staffel war auch um welten besser als Staffel 1.

5. Platz
Keijo!!!!!!!! bekam von mir 7 Sterne und es war ein Anime wo man definitiv überhaupt nichts denken durfte. Es war einfach nur schwachsinnig aber dann doch irgendwie unterhaltsam, aber hat definitiv nichts in diesem Ranking zu suchen!

Titel wie Mobile Suit Gundam Staffel 2 hat bereits mit allen Titel in dieser Liste den Boden aufgewischt, aber da ja Mecha´s so brutal abschreckend sind werden diese natürlich nicht geschaut. *o-puh*
Obwohl Gundam alles hat. Geile Kämpfe, hammermäßige gute Charaktere, Hammer Soundtracks, Romance, Drama etc. Alles was ein guter Anime braucht.

Dann hätten wir da noch Udon no Kuni no Kiniro Kemari der wohl so gut wie kein Schwein geschaut hat, der aber in meinen Augen ein wahrer Diamant war. So eine schöne und traurige Geschichte wo mal wieder super zeigt wie wichtig doch die Familie ist.

Dann March comes in like a Lion der total untergangen ist aber ebenfalls alle Titel im Ranking um Längen schlägt.....

Dann Ajin Staffel 2 die einfach der Hammer ist, aber es schaut ebenfalls so gut wie keiner an weil sich alle wegen dem CGI so anpickeln.

Hibike! Euphonium 2 war auch der totale Wahnsinn!

Wie Zeruel erwähnt hat war Lostorage Incited WIXOSS endlich mal wieder ein verdammt guter Psychological Anime.

Mahou Shoujo Ikusei Keikaku & WWW.Working!! waren auch verdammt gut!

Man merkt einfach das der größte Teil der Anime Community auf leicht verdauliche, einfach zu verstehende Anime steht. Dann noch eine Prise Fanservice oben drauf und man hat schon wieder einen Hype Anime......
Es ist einfach traurig das die anderen Titel dadurch total untergehen. Aber das wird sich nie ändern.

Es wird niemals ein Mobile Suit Anime in den Top 5 Rankings sein, nein anstatt so einen supertollen Titels haben wir auf Platz 1 ein Anime wo Schwule Männer auf den Eis rumtänzeln wie Prima Ballerinas und sie nebenbei einen Orgasmus haben... Einfach nur traurig....

Alle erwähnte Titel von mir sind um längen besser als Keijo oder Yuri on Ice!!

Mit Bungou Stray Dogs kann ich als einzigstes Leben, der Rest naja nicht wirklich da sind meine genannten Titel um welten besser! Außer Haikyuu aber wie gesagt noch nicht geschaut.

Mfg
Shana:3
Herzlichen Dank an Yuuko. fürs Rendern und an Blackseraphim fürs erstellen der Signatur :)

Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Silfro

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781388

Irgendwie sitze ich hier nun mit gemischten Gefühlen...
Zum einen bin ich wirklich glücklich über die Plätze 1,2 und 4, auf der anderen Seite vermisse ich aber weitere Anime, die ich eigentlich auch erwartet habe, aber scheinbar nicht aufgelistet wurden (Udon no Kuni no Kiniro Kemari)
Das Ranking hat mich doch ein wenig überrascht, vorallem hätte ich nie im Leben mit Keijo!!!!!!!!!!!!!!!! gerechnet. ^^'
Ansonsten war mir vornherein bewusst, dass Yuri on Ice sich den 1 Platz ergattert, der Hype um den Anime ist auch enorm. (Ich persönlich bin auch eine von dennen, die jedesmal den Bildschirm vergewaltigen sobald das Opening startet höhö)

Was mich wirklich enttäuscht hat: Natsume Yuujincho Go ist leider nicht dabei.
Ein viel zu unbekannter Anime, dabei ist er so herzerwärmend, spannend, traurig, fesselnd, authentisch und ich habe das Gefühl er vermittelt nostalgische Vibes. Meiner Meinung nach ist dieser den, im Ranking gelisteten Animes, mehr als ebenbürtig. (Also wer das gerade liest: Der Anime ist es echt Wert gesehen zu werden!)

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781397

Ich selbst habe Drifters nicht gesehen, muss aber sagen, dass ich von Haikyuu und Yuri!!! on Ice wirklich überzeugt war und bin und finde, dass sie sich ihren Platz verdient haben. (: (Obwohl ich rückblickend sagen muss, dass ich Haikyuu 3 besser fand im Bereich Animation und Charakterentwicklung, vor allem aber im Punkt Soziales/wie gehen die Charaktere miteinander um und generell unsere Lieblinge aus Karasuno erneut kämpfen zu sehen und das gegen so einen starken Gegner hat mein Herz ziemlich zum Schlagen gebracht. :D).
Ich hoffe, ich war nicht die einzige, die bei den Openings von Platz 1 und 2 ganz laut mit gegrölt hat. ^^
Zu den YoI Shippings... Ich shippe LeoJi und OtaYurio mehr, als Victuuri, womit ich wohl ziemlich einsam bin. :D
Keijo!!!!!!!! (*zählt konzentriert die ! mit*) hat mich... well... überrascht. Ich habe in der Season Preview von dem Anime gehört und muss sagen, dass ich ihn nicht gesehen habe, da es einfach nicht so meins ist.
Natürlich gab es in der Herbst Season auch viele weitere, sehr gute oder gar brillante Anime, die bei dem YoI Hype eigentlich keine Chance hatten. Aber a)es ist kein professionelles Ranking, sondern einfach, was die Mehrheit sehr genossen hat und b) hat jeder einen anderen Geschmack und die Einstellung "Alles, was gehyped wird, ist schlecht" empfinde ich vor allem bei dieser Liste als etwas fehl am Platze. Die Anime haben ihr Ranking verdient, soweit ich es beurteilen kann und freue mich sehr auf die Winter Season! (:
~momocchi
Folgende Benutzer bedankten sich: Fall-Moon, lovelymonster, Misakihana

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781401

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 847
  • Dank erhalten: 11580
Da hier in den Kommentaren bereits mehr als einmal das Fehlen von Sangatsu no Lion (bzw. March comes in like a lion) moniert wurde, eine kurze Aufklärung: Da der Anime noch nicht abgeschlossen ist, stand er bei der Umfrage zu den besten Herbstanime gar nicht erst zur Wahl. In der Umfrage werden nur die Werke gelistet, die in der entsprechenden Season enden. Wie es der Zufall will, startet ein Großteil der gelisteten Anime zwar auch in derselben Season, aber eben nicht alle.

Und auch wenn sich die meisten (teils recht giftigen) Kommentare in zwei Lager einordnen lassen, muss ich mich dennoch dafür bedanken. Ihr nennt einige Werke, die ich persönlich gar nicht auf dem Schirm hatte und die nun auf meiner to-watch-Liste gelandet sind. Danke dafür. :3
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuuki1276, Layna

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781402

Ich freue mich so dermaßen Haikyuu!! hier zu sehen *o-roll*
An dieser Stelle empfehle ich jedem diesen Anime auch gleich mal!

Platz 5 kenne ich zwar nicht aber irgendetwas sagt mir das er hier nicht hin gehört. Da ich ihn aber wie gesagt nicht kenne, will ich an dieser Stelle darüber gar nicht meckern.

Bungou Stray Dogs ''nur'' auf Vier hat mich überrascht. Der Anime hat tolle Charaktere, eine sehr interessante Story und wirft am Ende immer mehr Fragen auf, als er beantwortet. Für mich ein Platz 3, wenn nicht sogar 2 (natürlich wäre Haikyuu in meinen Augen auch auf Platz 1 gut aufgehoben gewesen :p).

Kommen wir jetzt aber mal zum eigentlichen Platz 1.
Ich mag YOI und es hat mir wirklich Spaß gemacht ihn mir anzugucken. Die Animation ist sehr gelungen, die Story verläuft schön gerade und generell kann er mit viel Herz und Gefühl überzeugen. Er verdient in meinen Augen trotzdem nicht den ersten Platz. Mit gerade mal einer Staffel und 12 Folgen sollte man sich nicht so erheblich auf den Anime versteifen. Zumal er zwar schön, aber nicht spannend ist und an einigen Stellen ziemlich vorhersehbar. Das es tatsächlich ein Canon-Pärchen gegeben hat, hat mich positiv überrascht. Das allein ist für mich aber noch lange kein Grund ihn so dermaßen in den Himmel zu loben.

Ich hätte mir gewünscht, die Community guckt tatsächlich auf die Story und Charaktere und nicht nur auf eine Kusszene ;/
Sicherlich haben viele noch andere Gründe den Anime gewählt zu haben, ich will das gar nicht verallgemeinern oder schlecht reden, aber der Großteil wird wohl mit dem Hype einfach mitgegangen sein.

Irgendwie sehr schade. Außerdem fehlen mir hier ein paar Titel, die es genauso verdient hätten aufzutauchen.
Platz 5 und 1 sind für mich also völlig unverständlich.
Über die anderen Platzierungen habe ich mich gefreut, auch wenn ich Platz 3 bis jetzt nicht kenne.
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Navine.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuuki1276

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781409

Yeyeyeyeyey, Yuri on Ice hat Platz 1 belegt \(^-^)/
Absolut gerechtfertigt, dieser Anime ist so gut >_<
(Natürlich nicht perfekt, aber insgesamt doch ziemlich gut, obwohl die Animation
während der Wettkämpfe nicht so gut war. Aber für mich als Eislaufbegeisterte
(Gibts das Wort?) war der Anime auf jeden Fall sehr...nun ja...motivierend.
Und ja, ich habe vorher schon geübt und nicht wegen dem Anime angefangen '^'
Dabei wollte ich ihn am Anfang gar nicht schauen, denn mich interessiert "echter" Sport eigentlich mehr als Sportanimes
Ein wenig enttäuscht war ich über den 4. Platz von Bungou Stray Dogs.
Wenn ich meine Stimme nicht für Yuri on Ice abgegeben hätte,
dann wäre sie definitiv an Bungou Stray Dogs 2 gegangen.
Und eine große Überraschung war, dass Keijo den 5. Platz belegt hat.
So gut fand ich den Anime gar nicht-was aber auch daran liegt, dass ich nicht so der Ecchi-Fan bin ^^"
Den Rest habe ich nicht geschaut XD
Ein weiterer Anime, der mir gut gefallen hat ist Lostorage Incited WIXOSS,
Der war teilweise beängstigend aber ziemlich tiefgründig

Edit: Viele regen sich hier darüber auf, dass einige Animes nicht im so hoch Ranking sein sollten und, dass Yuri on Ice nur den 1. Platz hat, weil es so gehyped wurde. Also, 1. ja, es wurde gehyped, aber auch Haikyuu wurde gehyped und NIEMAND, wirklich niemand hat darüber auch nur ein einziges Wort verloren. Und 2. muss ei Anime nicht tiefgründig oder besonders toll animiert sein. Er muss nur gut genug sein, um der breiten Masse zu gefallen. Wenn ich mein Gehirn anstrengen möchte, dann beschäftige ich mich mit Neurobiologie, aber wenn ic Anime schaue, dann möchte ich mich entspannen
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von lovelymonster.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuuki1276, Misakihana

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781417

Yeah! Yuri!!! On Ice *o-brav*
Ich will eine 2te Staffel davon, onegai shimasu *o-gomen*

Die anderen wären nicht so in meinen Top Herbst 2016, dennoch gutes Video
Folgende Benutzer bedankten sich: Misakihana

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781428

Das sind meine Favoriten aus der Herbstseason(ohne Reihenfolge):

-YURI!!! on ICE
Natürlich.Ich fand den Anime wirklich gut,selbst wenn es hier und da Schwachstellen gab.Tolle Handlung,gute Animation(im Opening lustigerweise deutlich besser) und eine geniale Musikuntermalung.Hatte für mich persönlich sogar das beste Opening.

-Bungou Stray Dogs 2nd Season
Besser als die erste Staffel.Deutlich besser als die erste Staffel.Viel interessanter,Spannung ist sehr hoch und auch die Charaktere interessanter als in der ersten Staffel.

-Watashi ga Motete Dousunda
Super lustig.Richtig unterhaltsam und ziemlich süß.Hat echt Spaß gemacht es zu schauen und war ein Anime auf den ich mich schon früher gefreut habe.:)

-Udon no Kuni no Kiniro Kemari
Soooooo süß!Der Anime ist so süß und liebenswert!Muss ich noch mehr dazu sagen? x3

Alles andere muss ich ehrlich gesagt noch schauen.^^
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Asuka...

Das sind eure meist erwarteten Anime der Winterseason 2017! 8 Monate 1 Woche her #781441

  • SilverRailegh
  • SilverRaileghs Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen!?
  • Beiträge: 83
  • Dank erhalten: 25
NAch gewissen Ankündigungen waren v.a. PLatz 1, aber auch das Ranking ziemlich vorhersehbar( auch wenn ich Super Lovers Platzierung hier nicht verstehe). Da "AO no Exorcist 2nd" dem Trend folgt alte berühmten und erfolgreichen Animes eine Fortsezung zu geben; zudem sind die Erfolge solcher Fortsetzungen durchaus oben dabei.
Also an alle Fans von Ao no Exorcist: "Was wird passieren? Klimax im Kampf gegen den unreinen König? und wenn wann kommt es zum Endkampf mit Satan? Erwartet uns noch eine dritte Staffel?" So was muss euch durch den Kopf gehen. Bis ihr das wisst lest oder genießt einfach die Winterseason 2016.

Das sind eure meist erwarteten Anime der Winterseason 2017! 8 Monate 1 Woche her #781448

Keiner meiner wirklichen Favoriten sind bei der Winterseason dabei XD
Gut ok,Platz eins vllt aber persönlich finde ich das man merkt das in der derzeitigen Season, gerade durch die Umfrage das viele sich viel eher auf Fortsetzungen freuen als auf neue Werke.
Ich bin mal gespannt ob einige die jetzt nicht bei dem top 5 dabei waren bei der nächsten Umfrage oben sind und ob einige fallen, lustig wäre es wenn es gleich bleibt XD


Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Das sind eure meist erwarteten Anime der Winterseason 2017! 8 Monate 1 Woche her #781462

Pew, so weit so gut.
Fangen wir mal mit den Platzierungen der letzen Season an.

Also Platz 5 hat mich ja schon geschockt, einzig, weil ich nicht gedacht hätte, dass ein solcher Anime in die oberen Ränge kommt. Und das wohl nicht im positiven Sinne. Viel kann ich zu dem Anime dann aber auch nicht sagen, weil ich nur ein paar Ausschnitte angesehen habe, da mir das schlicht mal wieder zu viel Ecchi war.
Über Platz 4 wiederum freue ich mich wahnsinnig. Fand der Anime hat mit seiner zweiten Staffel nochmal ordentlich gepunktet!
Drifters habe ich zwar auch gesehen, war aber nicht so mein Ding. Ich weiß manchmal nicht, ob es da wirklich an meinem Geschmack liegt, dass ich zu der Minderheit gehöre, oder weil alle wieder zu viel gehyped haben wegen dem Fakt, dass es ja von den Machern von Hellsing war.

Tja, übrig zum bewerten bleibt Yuri on ice.
Was soll ich dazu groß sagen? Sicherlich, der Anime hatte seinen Reiz. Die Story war passabel, hatte seine süßen Momente und das wars. Hauptpunkt war das Eiskunstlaufen, was in jeder Folge dank dem Wettbewerb im Mittelpunkt stand. Mitten rein wurde Yuri gequetscht mit seinem Coach Victor. So weit so gut. Und das wars.
Ich kann den Hype um diesen Anime nicht ganz nachvollziehen. In meinen Augen gab es bei weitem bessere Anime in der Season. Vor allem Anime, die nicht ihr ganzes Budget auf sexy Lippen im richtigen Moment und Victors Hintern gesetzt haben.
Ganz genau. Denn wenn wir mal ehrlich sind, war die Animation wo sie am MEISTEN hätte punkten MÜSSEN komplett für die Katze. Da steckte in anderen Anime bei weitem mehr Liebe drin.
Deshalb ist der Anime für mich auch keine verdiente eins. Die Meisten haben sich schlicht von dieser mini Romanze blenden lassen, die voll und ganz nur aus Süßholzgeraspel besteht. Wäre der Anime ordentlich animiert worden generell und hätte man die Story etwas besser strukturiert und nicht so zusammengequetscht, wäre es sicherlich um einiges besser geworden.
Man sollte das wiederum nicht falsch verstehen. Ich habe den Anime selbst gut bewertet (mit einer 8) aus vielen anderen Gründen. Aber gegenüber seinen Konkurrenten war er den ersten Platz wohl eher weniger wert.
Naja, wie die Meisten schon gesagt haben, es war vorhersehbar, so wie der Hype ausgebrochen ist.

Soo, und dann die meist erwarteten Anime der jetzigen Season.
Platz 5 kann ich nur bestätigen, ich liebe die Animationen von Unfotable einfach °^°
Und während ich diesen Platz feire, renne ich vor Gintama kreischend weg xD Aber hey, diejenigen, die den Anime gerne sehen, dürften sich auch noch über die 500 Staffel freuen :D
Platz 3 kann ich nicht bewerten. Ich...weiß nicht ob ich mich drauf gefreut habe...aber..nun ja...vielleicht etwas <.< Generell ist es aber gut zu sehen, dass der Anime weiter geht und somit vielleicht auch bald sein absolutes Ende findet. Was ich über Platz 1 nicht sagen kann. Ao no Exo wird noch 100 Staffeln brauchen, bevor es mal ein Ende gibt :D Aber die Nachricht hat mich wirklich gefreut, auch wenn der Start komplett für die Katze ist. Wegen der vergeigten ersten Staffel, darf man jetzt alles bis zu einem gewissen Punkt einfach vergessen und dann daaaa die zweite Staffel einfügen.
Naja, davon mal abgesehen hat mich diese neue Staffel tatsächlich am meisten gefreut :D

Mal von den Fortsetzungen abgesehen, habe ich auch ziemlich gebannt auf Youjo Senki gewartet, der gar nicht mal so schlecht ist. Gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie hat der was für erste :)
Fanfiktion: www.fanfiktion.de/u/Hellgate >>Dreams For Pleasure<<
Letzte Änderung: 8 Monate 1 Woche her von Beleth.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuuki1276, Bonnelli

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781466

Ich sehe die Liste das erste was mir einfällt Yuri on ice erster Platz tja da hatte ich wohl recht

Das sind eure liebsten Anime der Herbstseason 2016! 8 Monate 1 Woche her #781476

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Offline
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1253
  • Dank erhalten: 1250
Ich glaub ich muss hier mal was klarstellen, bei einem Post fühl ich mich dann doch etwas angesprochen.

Yuuki1276 schreibt:
Zugegeben, YoI ist vielleicht nicht der beste Anime der gesamten Season. Er hatte seine Schwachstellen, wie viele andere Serien es auch haben, aber diese durchaus homophob wirkenden Kommentare gehen echt gar nicht. Denkt doch mal bitte darüber nach, was ihr da schreibt. Nur weil euch ein Genre nicht zusagt, ist der Anime nicht augenblicklich totaler Schrott. Aussagen wie "2 der Anime haben für mich hier auch überhaupt nichts zusuchen", "mit Scheiße fängt man Fliegen" oder "Vor allem Yuri!! on Ice und Keijo haben meiner Meinung nach nichts in einer Top 5 (oder jeglichen anderen Rankings) verloren" sind ein absolutes no go!
Kein, aber auch absolut gar kein Genre hat es verdient, so beleidigt zu werden.

Ich bleib bei meiner Aussage, Keijo und Yuri on Ice haben für mich in diesem Ranking nichts zusuchen. Das mache ich aber nicht daran fest das die beiden Anime scheiße sind, (Ok, Keijo vielleicht ein bisschen) ich mache es daran fest das andere Anime in der Season einfach besser waren. Ich erläutre dir aber meine Meinung gerne nochmal zu den beiden Anime.

Was war wohl der ausschlaggebende Grund warum Keijo überhaupt in diesem Ranking ist, bestimmt nicht weil er gute Charaktere oder ne gute Story hat. Ich kann nur aus meiner Sichtweise sprechen. Der einzige Grund war der Fanservice, mehr nicht. Oder willst du mir irgendetwas anderes erzählen. Die Leute waren bestimmt nicht wegen der tiefe des Anime begeistert, sondern eher wegen den weiblichen reizen, mehr nicht.
Ecchi mag zwar eines der einstigs Genre sein, um so mehr man sich aber Anime beschäftigt, desto uninteressanter wird das Genre, zumindest ging es mir so. Reine Ecchi Anime und Keijo ist so einer, der "Sport" verstärkt das ganze nur noch, sind einfach nicht gut und werden es auch nie sein.

Kommen wir aber mal zu Yuri on Ice. Ich weiß nicht ob du mit homophob mich meintest, ich denke aber mal nicht, da mein Beitrag in keinster weise homophob war. Mich hat der Anime einfach nicht begeistert. Eine gute Animation kann helfen, macht einen Anime aber nicht gleicht gut und ja Shounen-Ai war der Grund warum ich ihn nicht weiter geschaut hab. Mich interessiert das Genre einfach nicht, aber im Gegensatz zu Ecchi können hier durchaus auch gute Anime dabei sein. Trotzdem schaue ich sie nicht. Wenn du dich absolut nicht für ein Genre interessierst schaust du es nicht, jeder hat seine Vorlieben. Ich schau zum Beispiel abgesehen von Shounen/Shoujo-Ai oder Yaoi oder Yuri keine Ecchi Anime. Nicht weil das Genre scheiße ist, sondern die Anime die dies beinhalten meist alle scheiße sind. Sie sind flach und haben weder gute Charaktere noch ne gute Story. Ich muss mir sowas nicht anschauen.

Das Problem an solchen Rankings ist einfach, es geht nicht darum wie gut der Anime war, sondern eher wie beliebt. Würden sich jetzt 5 Leute hinsetzen die viel Ahnung von Anime haben und müssten entscheiden wie die Platzierung aufgestellt wird, dann wären diese beiden Anime bestimmt nicht dabei. Qualität und Quantität ist das Stichwort. Keijo gehört klar zum zweiten, Yuri on Ice ist ne Mischung aus beiden. Es gibt Anime aus der Season die waren von der Qualität einfach besser, nur nicht genau so beliebt. Und mit "Scheiße fängt man Fliegen" mein ich nicht speziell die beiden Anime. Eher die Gesamtsituation. Anime die leicht zu verstehen sind sind einfach beliebter, der User muss nicht groß nachdenken und kann konsumieren. Anime die etwas mehr Tiefgang besitzen haben es hier schwerer, schließlich muss man hier ja denken und dass fällt manchen schon wieder schwer (Und wehe jetzt schreibt irgendeiner das ich manche User als dumm bezeichne, ihr wisst wie das gemeint ist).

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.Deviltoon
Powered by Kunena Forum