• Seite:
  • 1

THEMA: ProxerSubs Umstrukturierung

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713372

  • asavakit
  • asavakits Avatar Autor
  • Subs-Projektleitung
  • Subs-Projektleitung
  • die mit dem coolen R
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 1697
Hallo liebe Community,

lange war es wieder still um ProxerSubs. Wie ihr bereits aus dem Rückblick von Minato und Layna in unserem diesjährigen Adventskalender erfahren konntet, ist dies einer großen Umstrukturierung verschuldet. Aber was genau hat sich denn nun geändert?


Anfang November hat unser Leiter sabaoz aus privaten Gründen das Team plötzlich verlassen. Aufgrund dessen mussten wir unsere Teams dezimieren und uns von vielen guten Mitgliedern verabschieden.

Ich möchte diesen an dieser Stelle nochmals für die lange und gute Zusammenarbeit danken!





Die neue Gruppenverteilung sieht wie folgt aus:

ProxerSubs bleibt mit einem Team bestehen. Krustenkaese, Ashooka und Tenshi-Isa führen dieses Team gemeinsam.
Chocolate Unterground und Yuu Yuu Hakusho wurden abgebrochen. Ginga Eiyuu Densetsu ist aktuell pausiert, damit an zwei anderen Projekten gearbeitet werden kann.


ProxerScans bleibt mit zwei Teams bestehen. Ich bin nun als Bereichsleiterin von Scans tätig. Alexever17 ist als Gruppenleiter von Gruppe 2 eingesetzt und dient als „Berater der Führung“. Gruppe 1 wird von mir geleitet.
Ore ga Doutei wo Sutetara Shinu Ken ni Tsuite und Zennou no Noa wurden abgebrochen. Gruppe 1 bearbeitet weiterhin Countrouble und Gruppe 2 stellt Nobara no Hanayome fertig.

Für die Fans der abgebrochenen Mangas gibt es jedoch eine gute Nachricht:
Soweit die Projekte, welche aktuell bearbeitet werden fertig gestellt wurden, werden die alten Projekte wieder aufgenommen! (Soweit keine andere deutsche Scanlationgruppe sich dieser angenommen hat.)


ProxerScans wird künftig wieder wöchentlich releasen. Unser bisher nicht regelmäßig geführter Blog wird nun auch wieder zum Leben erweckt und fortan gewissenhaft geupdatet. Dieser zieht aus der Kategorie „Ankündigungen und Projekte“ in den Supportbereich von ProxerSubs/Scans um. Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns dort Feedback zu den jeweiligen Updates gebt. Ältere Beiträge könnt ihr auf unserer Homepage einsehen.




Ich freue mich auch euch ankündigen zu können, dass wir bereits heute Abend das erste Update posten werden.
Schaut also einfach einmal vorbei!
>> klick mich <<
[/b]



Viele Grüße,
Euer ProxerSubs/Scans-Team
Letzte Änderung: 3 Jahre 9 Monate her von asavakit.
Folgende Benutzer bedankten sich: Layna, SilentGray, fh1313, Badmex, Tsuda, Alexever17, shuuya.kano, Cookielicious, M14

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713394

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1307
WoW das überrascht mich jetzt aber gewaltig, bis jetzt hab ich ja von ProxerSubs noch nicht wirklich was mitbekommen, geschweige denn das mal was richtig fertig geworden ist. Deshalb fällt es mir auch schwer was positives zu schreiben.

Die Grundidee find ich ja eigentlich total klasse, Manga oder Anime subben ohne von anderen Gruppen abhängig zu sein. Gerade bei den deutschen Subs hat Proxer im Manga Bereich ne menge nachzuholen. Da ist ne eigene Gruppe schon was tolles, nur die Umsetzung ist eher weniger toll.
Klar kann ich verstehen das ein Anime oder Manga zu übersetzen in meinen Augen nicht die leichteste Aufgabe ist und zeit intensiv ist, nur soll das ja für gewöhnlich keine Ausrede sein.

asavakit schreibt:
Soweit keine andere deutsche Scanlationgruppe sich dieser angenommen hat.
Gerade diesen Satz find ich enttäuschend. Das klingt in meinen Ohren wie " Wenn andere das machen müssen wir das ja nicht übernehmen ". Wenn man unabhängig sein will darf man sich nicht auf andere verlassen. Und ich glaube ProxerSubs will unabhängig sein, sonst macht es ja keinen Sinn.
Was bringt es den wenn man ein Projekt anfängt und man merkt eine andere Gruppe macht das selbe. Man bricht es hab und muss sich neu organisieren. So sieht in meinen Augen keine gute Arbeit aus. Andere Gruppen machen das ja auch nicht.

Genau so wie die Projekte die man anfangt, von den Manga zum Beispiel hab ich noch nie gehört. Alles recht unbekannte. Warum lässt man nicht die Community abstimmen. Man sucht sich einfach Manga raus die momentan oder gennerell beliebt sind und noch keine deutsche Gruppe angefasst hat und nimmt sich die raus die die meisten Stimmen haben. Ist zwar mit etwas mehr aufwand verbunden, macht aber in meinen Augen mehr Sinn um aktuell zu bleiben.

Ist jetzt alles etwas viel Kritik, sind aber in meinen Augen Punkte die mich stören.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713406

  • M14
  • M14s Avatar
  • Subs-Leitung
  • Subs-Leitung
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 599
Also Zeruel zu deinem Punkt
Zeruel schrieb:
asavakit schreibt:
Soweit keine andere deutsche Scanlationgruppe sich dieser angenommen hat.
Gerade diesen Satz find ich enttäuschend. Das klingt in meinen Ohren wie " Wenn andere das machen müssen wir das ja nicht übernehmen ". Wenn man unabhängig sein will darf man sich nicht auf andere verlassen. Und ich glaube ProxerSubs will unabhängig sein, sonst macht es ja keinen Sinn.
Was bringt es den wenn man ein Projekt anfängt und man merkt eine andere Gruppe macht das selbe. Man bricht es hab und muss sich neu organisieren. So sieht in meinen Augen keine gute Arbeit aus. Andere Gruppen machen das ja auch nicht.
andere Gruppen machen dies GENAUSO (Hier ein kleines Beispiel: MangaUnlimited)
Und man bearbeitet keine Mangas/Animes die von anderen Gruppen aktiv bearbeitet werden, weil es schlichtweg nichts bringt. Man kann viele schöne andere Projekte bearbeiten und somit mehr Animes/Mangas zur Verfügung stellen.

LG

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713415

  • asavakit
  • asavakits Avatar Autor
  • Subs-Projektleitung
  • Subs-Projektleitung
  • die mit dem coolen R
  • Beiträge: 570
  • Dank erhalten: 1697
Hallo Zeruel,
zu deiner Frage:

ProxerSubs bzw. ProxerScans soll und wird keine Konkurrenz zu anderen Sub- bzw. Scanlationgruppen aus dem deutschen Raum darstellen. Proxer ist bekannt für seine Unterstützung von Sub- und Scanlationgruppen und das wird auch so bleiben. Wir werden deshalb keine Projekte von anderen Gruppen "stehlen" und so direkte Konkurrenz zu ihnen bilden.

Was allerdings nicht bedeutet, dass wir uns unsere laufenden Projekte wegnehmen lassen. Wenn wir ein Projekt angefangen haben, es aktuell auch durchführen und regelmäßig bearbeiten, werden wir es nicht aufgeben, weil eine andere Sub- bzw. Scanlationgruppe dieses Projekt nach uns angefangen hat.

Haben wir allerdings aus diversen Gründen Projekte abgebrochen oder pausiert und in der Zwischenzeit beginnt jemand dieses Projekt zu übersetzen, sieht die Sache anders aus. Hier muss im Einzelfall entschieden werden, ob das Projekt weitergeführt wird oder nicht. Diese Entscheidung fällt dann allerdings erst, wenn sie ansteht: Das heißt, wenn wieder Kapazitäten vorhanden sind dieses Projekt zu bearbeiten.
Eine solche Entscheidung zu traeffen fällt nicht leicht und muss wirklich für den Einzelfall entschieden werden.

Genau so wie die Projekte die man anfangt, von den Manga zum Beispiel hab ich noch nie gehört. Alles recht unbekannte. Warum lässt man nicht die Community abstimmen.
Die aktuell laufenden Projekte wurden vor meiner Zeit eingeführt. Ob es damals eine Abstimmung gab, kann ich leider nicht sagen. Aber die bekannten Mangas werden in der Regel bereits von anderen Scanlationgruppen übersetzt. Da wir nun 2 unterbrochene Mangas haben, werden wir vermutlich kein neues Projekt anfangen, wenn wir mit einem der beiden laufenden fertig sind. Es gibt jedoch immer die Möglichkeit Projekte im Supportbereich vorzuschlagen.

Dein Vorschlag zur Befragung der Community nehme ich aber dankend an. Wenn es soweit sein sollte, werden wir in Erwägung ziehen, die Community zu befragen.

Grüßlis,
asavakit

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713416

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1307
M14 schreibt:
Und man bearbeitet keine Mangas/Animes die von anderen Gruppen aktiv bearbeitet werden, weil es schlichtweg nichts bringt.

Ich hab mich mal kurz umgeschaut, Rokka no Yuusha wurde zu dem Zeitpunkt wo´s noch nicht lizenziert war von gleich 4 Gruppen übersetzt. Comet Lucifer haben momentan auch 2 als Projekt. Anscheinend haben doch wahrere Gruppen das selbe Projekt, oder habe ich was falsch verstanden.

Ich hab mich auch eher auf die Manga bezogen. Es gibt zwar immer wieder Manga hier auf Proxer die von irgendeiner Gruppe mal angefangen wurde dann aber nicht weiter geführt. Nehmen wir mal Kimi No Iru Machi als Beispiel. Es wurden zwar schon 30 Kapitel ins deutsche übersetzt, aber von 261 ist das relativ wenig. Und von diesen Manga gibt es hier ne Menge, es wurden vielleicht max. 10 Kapitel übersetzt, danach kam aber nie mehr was. Warum widmend man sich solchen Manga den nicht?
Edit:
asavakit schreibt:
Diese Entscheidung fällt dann allerdings erst, wenn sie ansteht: Das heißt, wenn wieder Kapazitäten vorhanden sind dieses Projekt zu bearbeiten.
Ich hab mal bei euren Projekten vorbeigeschaut, momentan sind jeweils bei den Anime und Manga 2 Projekte am laufen, wenn die Kapazität fehlt muss man sich auf wenigere einigen. Oder gebt ihr den Projekten keine Priorität und fängt bei allen etwas an ?

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Jahre 10 Monate her von Zeruel.

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 10 Monate her #713422

  • M14
  • M14s Avatar
  • Subs-Leitung
  • Subs-Leitung
  • Beiträge: 485
  • Dank erhalten: 599
Ich hab mal bei euren Projekten vorbeigeschaut, momentan sind jeweils bei den Anime und Manga 2 Projekte am laufen, wenn die Kapazität fehlt muss man sich auf wenigere einigen. Oder gebt ihr den Projekten keine Priorität und fängt bei allen etwas an ?
Deshalb wurde das Team verkleinert und 2 Projekte Pausiert, bei Zennou no Noa - The World of Lost Memories stehen z.B. ProxerScans und Manga-Tube als Scangruppen eingetragen. Das liegt daran, dass ProxerScans den Manga pausiert hat (er war allerdings als abgebrochen eingetragen) und Manga-Tube diesen dann übernommen hat. Man muss also immer gucken ab alle Gruppen den Manga/Anime aktiv bearbeiten oder ob Gruppen abgebrochen haben und eine dann eine andere übernommen hat.

Um auf dein Beispiel Rokka no Yuusha einzugehen, Kurai Fansubs geht der Anime bis Episode 3, Kagen no Tsuki bis Episode 4, Grim-Subs hat 12 Episoden verlinkt und Chinurarete-Subs 8 Episoden. Natürlich kann es auch sein dass manche dieser Gruppen zusammen gearbeitet haben. Aber das muss man bei jedem Anime/Manga einzeln gucken wie es ist.

LG

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 9 Monate her #714204

  • Niku-tan
  • Niku-tans Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Splatter\ɹǝʇʇɐlds
  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 114
Naja, bei bekannteren Anime ist es klar, dass jeder ein Stück vom Ruhm abhaben möchte. Desöfteren begegnet man auch schlechten Subs, weswegen Subgruppen sich auch dazu entschließen solche Anime neu zu subben. Allgemein wird aber schon darauf geachtet, ob bereits ein Qualitäts-Sub existiert. Dafür gibt es Übersichtsseiten, wo sich die Fansubgruppen mit ihren Projekten eintragen können, wie fansub-info oder fansubdb. Auch arbeiten Gruppen zusammen (Coop), weswegen sie auch beide genannt werden.

Zum Thema, was macht ProxerSubs eigentlich jetzt?
Wir haben uns für zwei kürzere Projekte entschieden, Boogiepop Phantom und Geneshaft. Beide, aber insbesondere Boogiepop würde ich als Geheimtipp benennen und ich hoffe wir werden dieser anspruchsvollen Story gerecht.
The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame.
Letzte Änderung: 3 Jahre 9 Monate her von Niku-tan.

ProxerSubs Umstrukturierung 3 Jahre 9 Monate her #717523

  • mlk
  • mlks Avatar
  • Gehört zum Inventar
  • Gehört zum Inventar
  • Black-Sheep
  • Beiträge: 1469
  • Dank erhalten: 249
Auch wenn sich folgender Text nicht so nett anhört, stimmt er dennoch, da er der Wahrheit entspricht...
Da man sich ja damals nicht meinen Anliegen angenommen hat, muss es jetzt mal auf diesem Wege gehen!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Naja, macht ihr mal schön eure Projekte weiter, für mich ist die Sub-Gruppe seitdem gestorben! *o-öhm*
mfg
mlk
this girl broke my heart
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Jo, ich probiere mal aus, wie es ist, wenn nur ich auf mein Profil zugreifen kann...
Wenn Euch mein Beitrag gefällt/gefallen hat oder weiterhilft/weiterhelfen kann, dann seid so gut und benutzt bitte die "Danke"-Funktion. :)

So, hier ist es erstmal leer, obwohl, eine Grafik darf ja drin sein.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
[/spoiler]

Diese Nachricht enthält vertrauliche Informationen.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodkinehLaynaKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum