THEMA: Crunchyroll Integration

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698228

zu 1.
Korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber muss CR sich nicht die lizensen von den japanern holen wenn sie es auf dem deutschen markt anbieten? ergo kann sich kein deutscher publisher mehr die rechte für die disc sichern, da der lizenzhalter für den deutschen markt CR ist. und soweit ich weis ist das was die japaner vergeben eine art "lizenspaket" (recht an bild, ton, disc, merchandise, ect. ect.)

zu 2.
CR könnte da sehr wohl was aufdrücken, da wie schon bei 1. gesagt CR der vertretende lizenzhalter für den deutschen markt ist.
klar wäre es wirtschaftlich gesehen schlauer die bereits vorhandenen subs zu nehmen, aber wie ich schon sagte, ich geh davon aus das jeder publisher seinen "eigenen stil" besitzt den er auch gerne einhalten würde.
auch bezweifle ich mal sehr stark dass die publisher keine festen übersetzer angestellt haben.

zu 3.
Punkt 1: gibt es in deutschland einen lizenhalter für titel xyz kann dieser auch rechtliche schritte gegen illegale streams angehen. darum schreckt das niemanden ab. außerdem haben diese streams diesen absatzmarkt erst möglich gemacht.
Punkt 2: Es geht nicht darum das CR einen legalen deutschen stream hat, sondern die Rechte besitzt auch discs zu pressen. genau diese rechte muss dann ein deutscher publisher von CR erwerben. niemand weis wie viel CR für die lizens an die japaner abgeben musste, also könnte man auch annehmen, dass CR den deutschen publisher, der die rechte für die disc haben will, 80% der ursprünglichen lizenskosten zahlen lässt (ja ich übertreib hier mit absicht um es auf den punkt zu bringen).
kein publisher würde sich auf so einen teuren deal einlassen, darum sage ich abschreckung.

Nur einige Produktionen werden ausschließlich als "Paket" vergeben. IdR kann man die Lizenz fürs Simulcasting/Streaming und für Discs separat erwerben. Da CR keine Discs anbietet, werden logischerweise auch keine Disc-Lizenzen erworben. Von daher geht die Vergabe einer Disc-Lizenz auch nicht über CR; CR hat damit überhaupt nichts zu tun.
CR sagt ja:
Hey Community xyz wir haben die Lizenz für Anime abc bitte entfernt eure bisherigen Streams, wir subben den für euch. Es wird aber nicht gesagt, wann sie den subben
Hm? Die Subs kommen idR direkt nach der japanischen Erstausstrahlung. Schneller geht gar nicht, von daher kann es vor CR gar keine anderen Streams geben.
Und ganz davon ab: Bei anderen Anbietern wird hier auch auf das entsprechende Angebot verlinkt und keine illegalen Streams angeboten. Der Unterschied bei den Crunchyroll-Sachen ist, dass sie auch direkt hier auf der Seite oder in der App geschaut werden können und sich eben nicht gegen die Community oder sonst was richten.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698328

  • shinryou
  • shinryous Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
Knusperrolle schrieb:
zu 1.
Korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber muss CR sich nicht die lizensen von den japanern holen wenn sie es auf dem deutschen markt anbieten? ergo kann sich kein deutscher publisher mehr die rechte für die disc sichern, da der lizenzhalter für den deutschen markt CR ist. und soweit ich weis ist das was die japaner vergeben eine art "lizenspaket" (recht an bild, ton, disc, merchandise, ect. ect.)

zu 2.
CR könnte da sehr wohl was aufdrücken, da wie schon bei 1. gesagt CR der vertretende lizenzhalter für den deutschen markt ist.
klar wäre es wirtschaftlich gesehen schlauer die bereits vorhandenen subs zu nehmen, aber wie ich schon sagte, ich geh davon aus das jeder publisher seinen "eigenen stil" besitzt den er auch gerne einhalten würde.
auch bezweifle ich mal sehr stark dass die publisher keine festen übersetzer angestellt haben.

zu 3.
Punkt 1: gibt es in deutschland einen lizenhalter für titel xyz kann dieser auch rechtliche schritte gegen illegale streams angehen. darum schreckt das niemanden ab. außerdem haben diese streams diesen absatzmarkt erst möglich gemacht.
Punkt 2: Es geht nicht darum das CR einen legalen deutschen stream hat, sondern die Rechte besitzt auch discs zu pressen. genau diese rechte muss dann ein deutscher publisher von CR erwerben. niemand weis wie viel CR für die lizens an die japaner abgeben musste, also könnte man auch annehmen, dass CR den deutschen publisher, der die rechte für die disc haben will, 80% der ursprünglichen lizenskosten zahlen lässt (ja ich übertreib hier mit absicht um es auf den punkt zu bringen).
kein publisher würde sich auf so einen teuren deal einlassen, darum sage ich abschreckung.

Nur einige Produktionen werden ausschließlich als "Paket" vergeben. IdR kann man die Lizenz fürs Simulcasting/Streaming und für Discs separat erwerben. Da CR keine Discs anbietet, werden logischerweise auch keine Disc-Lizenzen erworben. Von daher geht die Vergabe einer Disc-Lizenz auch nicht über CR; CR hat damit überhaupt nichts zu tun.
CR sagt ja:
Hey Community xyz wir haben die Lizenz für Anime abc bitte entfernt eure bisherigen Streams, wir subben den für euch. Es wird aber nicht gesagt, wann sie den subben
Hm? Die Subs kommen idR direkt nach der japanischen Erstausstrahlung. Schneller geht gar nicht, von daher kann es vor CR gar keine anderen Streams geben.
Und ganz davon ab: Bei anderen Anbietern wird hier auch auf das entsprechende Angebot verlinkt und keine illegalen Streams angeboten. Der Unterschied bei den Crunchyroll-Sachen ist, dass sie auch direkt hier auf der Seite oder in der App geschaut werden können und sich eben nicht gegen die Community oder sonst was richten.

Ich ergänze mal:
Im Normalfall "bewirbt" sich Crunchyroll um eine Lizenz fürs Streaming, da wir die Titel streamen möchten und nicht selbst auf Disc rausbringen wollen. Die Discrechte sind also meist parallel in der Vergabe und werden auch genutzt, siehe z.B. Hamatora bei Kazé, Terraformars bei Peppermint oder Super Sonico the Animation bei Filmconfect (erstere beiden waren selbst beim Streaming nicht exklusiv). Genau so war es auch bei Houkago no Pleiades, für welches Anime House die Discrechte erworben hat und wir auch ohne große Umschweife die von uns angefertigten Untertitel zugänglich gemacht haben. Das ist übrigens nicht nur bei uns so, sondern auch bei Viewster.
Es kann durchaus vorkommen, dass Crunchyroll ein umfangreicheres/das komplette Rechtepaket für eine Serie erwerben muss, weil der japanische Partner dies so wünscht. In den Paketen sind zum Teil auch Rechte für die Produktion von anderen Merchandiseartikeln enthalten. Es gibt in Deutschland bereits Serien auf Disc im Angebot, deren Discrechte ursprünglich bei Crunchyroll lagen und an deutsche Discpublisher weiterverkauft wurden.

"Fest" angestellte Übersetzer sollten bei den wenigsten Anbietern vorhanden sein. Die Übersetzer sind im Normalfall Freiberufler und arbeiten zum Teil gleich für mehrere Anbieter. Insgesamt sollten etwa 40 Personen in diesem Bereich in Deutschland dauerhaft aktiv sein. Nicht auszuschließen ist, dass es Angestellte gibt, die zusätzlich zu einer anderen Aufgabe in der Firma auch an den Untertiteln arbeiten.

Wie viel die Lizenzen kosten, bewegt sich normalerweise in einem bestimmten Rahmen. Preise werden untereinander ganz normal und üblicherweise völlig unkompliziert ausgehandelt.
Folgende Benutzer bedankten sich: GaReiShiro

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698340

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 2477
  • Dank erhalten: 17739
Ich möchte noch etwas klar Stellen, obwohl ich das bereits mehrmals gesagt habe:

Proxer ist diesen Schritt freiwillig eingegangen. Wir wurden in keinster Weise zu etwas gezwungen, noch haben wir die Absicht unsere Souveränität auf irgendeine Weise aufzugeben. Auch die Entfernung der GerDubs vor 3 Jahren war die freiwillige Entscheidung des Teams, bei dem es natürlich vereinzelte Gegenstimmen gab, es jedoch schlussendlich zu einer Einigung kam. Und nach 3 Jahren sind wir hier, weiterhin die größte deutsche Anime- und Mangacommunty. Unsere Server sind seit Monaten an ihren Grenzen und wir kommen mit Updates nicht nach. Wir sind froh, euch ein Online-Zuhause bieten zu können, OHNE einen von euch oder uns zu kriminalisieren. Außerdem können wir stolz und mit bestem Gewissen sagen, dass wir die Anime-Industrie unterstützen. Nicht mit irgendwelchen leeren Worten, sondern mit Taten.

Wir sind einst sogar so weit gegangen, z.B. dem Unternehmen "Kaze" vor ein paar Jahren kostenlose Werbeplätze anzubieten, damit sie besser ihre Animes vermarkten können. Dies wurde jedoch leider abgelehnt, weil ihre Verträge mit den Japanern das nicht erlauben. Seit dem bieten wir daher Amazon-Artikel an. Wenn ich so überlege glaube ich, dass wir wirklich verrückt sind xD

Aber was zeigt uns das? Dass sich Proxer stets weiter entwickeln und neuen Gegebenheiten anpassen, unabhängig von Meinung einzelner :) Ich bin zwar Seitenbetreiber und Hauptverantwortlicher, jedoch lasse ich meinem Team große Entscheidungsfreiheiten besonders in ihren eigenen Bereichen. Auch wenn ich manchmal nicht so ganz damit übereinstimme, akzeptiere ich ihre Meinungen, weil ich selber genug Fehler habe und ihren Entscheidungen vertraue.

Wir wollen, dass sich gute Angebote durchsetzen. Die Industrie hat es nicht einfach, wo es Anime-Seiten, die Lizenzen nicht respektieren, wie Sand am Meer gibt. Wenn alle solche Angebote nutzen würden, würde es langfristig dafür sorgen, dass Anime ein Verlustgeschäft wird und/oder dass die Anime-Studios härter durchgreifen müssen mit z.B. Abmahnungen usw (tun einige Publisher bereits sei ein paar Jahren).

Ich finde es besonders dreißt zu behaupten, dass Crunchyroll Subgruppen "bedrohe". Das ist, verzeiht mir den Ausdruck, der größte Bullshit den ich in letzter Zeit hören durfte. Crunchyroll ist so tolerant zu den Subgruppen, dass diese überhaupt nichts befürchten müssen, wenn sie ihre lizenzierten Animes übersetzen und als Download anbieten. Es gibt sogar ganze Subgruppen, die einfach die Premium-Episoden von Crunchyroll runterladen und diese direkt als Download anbieten. Nichtmal dagegen tut Crunchyroll etwas. Bitte geht in die Ecke und schämt euch, sowas gesagt zu haben. Ich finde Diskussionen ok, aber bitte nicht mit Halbwissen.

Wir sind stolz, so ein Angebot wie Crunchyroll zu unterstützen und sind überzeugt, dass das eine große Bereicherung für Deutschland ist, die von der Proxer-Community unterstützt werden sollte. Wir wollen euch dazu bewegen, diese auch zu nutzen, und das ist unsere Meinung.
Ich scheiße auch kein Geld, sondern bin Student. Ich kann daher auch nicht so viel Geld für Anime ausgeben, habe jedoch auf CR ein Jahresabo und könnte mit dem Preis/Leistungs-Verhältnis nicht glücklicher sein. Man soll ja nichts empfehlen, was man nicht selber hat ;)

LG
genesis
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von genesis.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698415

  • Einfallslos
  • Einfallsloss Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Moin

Was mir bei der idee missfällt ist das nicht alle animes angeboten werden zb "one punch man" das gibt es bei einem anderen anbieter . wenn sich das dann durch setzt mit unterstützt die anime/manga sachen und andere kommen die sagen " jo 4,99 monats abo" dann kannst bestimmte animes schaun... wird das irgendwann damit enden, dass die endverbraucher ( Wir die animes gern schaun ) bei 3-4 verschiedenen anbietern sein müssen damit man sich alles anschaun was einen interessiert ( siehe : Sky netflix Amazon )und das ist für mich persönlich der gern animes schaut dann irgendwann eine kosten frage wird. weil ich kenn keinen der Sky Netflix und Amazom hat.
und genau das find ich ist an der doch eigendlich tollen idee das größte problem.

schöne idee es mit dem proxer.me acc zuverbinden dann werden wir sehn was die zukunft bringt so schwarz und teuer wie ich sie gerade gemalt habe oder überschaubare ( kosten technisch ) aber der weg der eingeschlagen wurde ist schon der richtige
Gute gemacht *g*

wenn ihr rechtschreibfehler findet könnt ihr sie behalten aber gut füttern und auch ab und zudamit raus gehn danke

MfG [Ei]nfallslos
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von Einfallslos.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698431

  • Balu253
  • Balu253s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 2
Ich finde diese Idee ja großartig aber solange sich an den Bezahlmethden bei Crunchyroll nichts ändert, ist es für mich leider keine Alternative.
Nicht jeder hat eine Kreditkarte oder möchte eine und Paypal möchte ich mir nicht zulegen, da ich einfach kein Vertrauen zu diesem Verin habe. Skrill wäre da eine bessere Alternative aber ist ja leider unbekannter.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698442

  • Tsuda
  • Tsudas Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • DanMachi best LN
  • Beiträge: 2168
  • Dank erhalten: 3105
Balu253 schrieb:
Ich finde diese Idee ja großartig aber solange sich an den Bezahlmethden bei Crunchyroll nichts ändert, ist es für mich leider keine Alternative.
Nicht jeder hat eine Kreditkarte oder möchte eine und Paypal möchte ich mir nicht zulegen, da ich einfach kein Vertrauen zu diesem Verin habe. Skrill wäre da eine bessere Alternative aber ist ja leider unbekannter.
Nur so zur Info: Man kann sich nur nicht auf direktem Wege ein Abo bei Crunchyroll per PayPal holen, was leider am deutschen Abo-Gesetz (iirc) liegt. Man kann es sich aber auf indirektem Wege zulegen, indem man das Abo als Geschenk kauft und den Code, den man per E-Mail erhält, für sich selbst nutzt.

Bis sich am deutschen Gesetz diesbezüglich etwas ändert, ist das, neben der Kreditkarte, der einfachste Weg. ^^
“This is what a truly first-class villain is, you fucker.” - Accelerator

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698507

  • Entoleg
  • Entolegs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 7
Ich verstehe es jetzt nicht genau. Eigentlich ändert sich ja nicht viel an den Streamverhalten und den Uploadzeiten von Animes. Jedoch ist Fairy Tail (2014) Episode 81 momentan im EngSub nur durch Crunchyroll auf Proxer anzusehen. Zu diesem Zeitpunkt (16:10) waren bisher bei jeder Episode mindestens 6 Streammöglichkeiten, jetzt jedoch nur Crunchyroll. Ich finde es ja schön und gut, dass man Crunchyroll miteinbindet, jedoch bin ich nicht auf Proxer.me um nur eine Streammöglichkeit zu haben. Offizielle Streams hin oder her, ich finde, dass man auch inoffizielle immernoch anzeigen dürfen sollte und für die, die lieber offiziell haben wollen, man die Streams einfach mit einer Vermerkung nebendran, welche sagt, ob es offizieller oder inoffizieller Stream ist, ausschmücken sollte. Oder ist es in irgendeiner Hinsicht von Crunchyroll gewollt, dass inoffizielle Streams nicht gezeigt werden sollen (per Vertrag oder so)?


Edit:


Oder ist es irgendwie so mit Crunchyroll abgeklärt worden, dass Crunchyroll-Streams schon mittags verfügbar sind, und andere halt eben erst später gegen Abend. Wenn dies nämlich der Fall ist, dann werde ich Proxer.me nicht wirklich mehr mitverfolgen, höchstwahrscheinlich die Animes nur in die Watchlist setzen und die dann außerhalb Proxer angucken.



Edit by Yuriko.

Doppelpost zusammengefügt.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von Yuriko..

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698513

  • Fabian1990
  • Fabian1990s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 348
  • Dank erhalten: 102
Lies mal die bisherigen Antworten:
Es ist Teil der Vereinbarung mit CR, dass bei Anime die von CR lizenziert und angeboten werden auch nur diese Links zum streamen angezeigt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Entoleg

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698523

  • ComBlogger
  • ComBloggers Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 2
Ich finds sehr gut dass man die Möglichkeit hat, die Entwickler zu unterstützen. Jadoch sollte die mehr freiwillig gescchehen, weil wenn man jetzt die neuen Folgen sehen will, muss man warten, was ich z.B. nicht kann. Deshalb sollten zumindest die nicht HD streams weiter verlinkt werden durch den Proxerbot und nicht nur durch Crunchyroll

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698543

  • Temutschin
  • Temutschins Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 5
ich finde es absolut lobenswert, dass ihr möglichst legale Wege geht(und Lizenzen achtet) um nachhaltig den Animemarkt zu unterstützen.
leider ist es mir aus finanziellen Gründen (60€ im Monatmit denen ich 5 mal die Woche essen und Greenpeace Mitgliedschaft bezahlen muss/will) derzeit nicht möglich mir für "Hobbies" (ok Anime sind vielleicht etwas mehr) ein abo abzuschließen. was mich zu dem Punkt bringt der mich stört.

Ich finde die Anzeige und Benachrichtigungsmethoden von Proxer nicht so schlecht, allerdings ist es etwas enttäuschend wenn man die Benachrichtigung bekommt, dass der Anime veröffentlicht wurde, du drauf klickst und ihn nicht sehen kannst weil du kein abo hast.

weil ich ein produktiver mensch bin belasse ich es nicht nur bei dieser Anmerkung sondern habe auch noch einen Vorschlag, der meines Wissens nach nicht all zu schwer umsetzbar sein sollte:
wenn man eine weitere Farbe, und eventuell eine weitere Benachrichtigung einführen würde z.B. Fary Tail neue folge xxx wurde soeben auf Crunchyroll veröffentlicht, für Premiumuser = gelber Punkt (oder Crunchyrollzeichen) , Proxer startet einen Timer und eine weitere Benachrichtigung folgt eine Woche später: Fary Tail xxx ist nun auch für andere User zugänglich = grüner Punkt.
anstelle des Timers sollte es auch möglich sein, dass das Zeichen Wechselt /die Benachrichtigung kommt sobald folge xxx+1 raus kommt.

Ganz ausgefuchste Programmierer die dann noch Spaß und Zeit haben würden noch eine Option im Profil anlegen um die erste Benachrichtigung, bzw für premium User die 2. Benachrichtigung abzuschalten. Finanzgelenkte Programmierer würden die 2. Benachrichtigung als einziges aktivierbar machen so dass du immer die erste Benachrichtigung bekommst, die zweite als non premium User aber einschalten musst/kannst.

natürlich versteh ich dass das alles mit Arbeit verbunden ist, und will deshalb nicht stressen oder so, es ist nur ein Vorschlag um das was mich stört zu verbessern.
im algemeinen ein großes lob für die Aktion mit Crunchyroll und die arbeit von Proxer generell

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698575

  • Heatherlia
  • Heatherlias Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 27
Liebes Proxer Team,

ich finde diese Idee wundervoll! Crunchyroll bietet immer absolut gute Streams in bester Qualität und dass wir sie damit jetzt unterstützen, und das auch noch auf völlig legale Weise, ist einfach nur toll.
Den kleinen Betrag finde ich persönlich auch absolut annehmbar, besonders wenn man die Preise, wie z.B. jetzt mit No Game no Life, vergleicht ist das ja ein super Schnäppchen.

Ich finde das ist eine sehr tolle Idee und stehe damit auch total hinter euch!

Grüße Kamelie

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698595

  • shinryou
  • shinryous Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
Tsuda schrieb:
Balu253 schrieb:
Ich finde diese Idee ja großartig aber solange sich an den Bezahlmethden bei Crunchyroll nichts ändert, ist es für mich leider keine Alternative.
Nicht jeder hat eine Kreditkarte oder möchte eine und Paypal möchte ich mir nicht zulegen, da ich einfach kein Vertrauen zu diesem Verin habe. Skrill wäre da eine bessere Alternative aber ist ja leider unbekannter.
Nur so zur Info: Man kann sich nur nicht auf direktem Wege ein Abo bei Crunchyroll per PayPal holen, was leider am deutschen Abo-Gesetz (iirc) liegt. Man kann es sich aber auf indirektem Wege zulegen, indem man das Abo als Geschenk kauft und den Code, den man per E-Mail erhält, für sich selbst nutzt.

Bis sich am deutschen Gesetz diesbezüglich etwas ändert, ist das, neben der Kreditkarte, der einfachste Weg. ^^

Das Problem haben wir im Juli aus der Welt geschafft. Wir sind weltweit auf ein in Deutschland funktionierendes Abozahlungsmodell umgestiegen, bei dem der Kunde sogar selbst die Kontrolle über die Zahlungen bei Paypal selbst hat.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tsuda

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698612

  • Tsuda
  • Tsudas Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • DanMachi best LN
  • Beiträge: 2168
  • Dank erhalten: 3105
shinryou schrieb:
Das Problem haben wir im Juli aus der Welt geschafft. Wir sind weltweit auf ein in Deutschland funktionierendes Abozahlungsmodell umgestiegen, bei dem der Kunde sogar selbst die Kontrolle über die Zahlungen bei Paypal selbst hat.
Ah, okay. Das ist gut zu wissen. ^^

Als ich damals das Abo abschloss, war es ja schon seit längerer Zeit nicht möglich und ich bin davon ausgegangen, dass sich daran nichts geändert hätte. Werde dann beim nächsten Mal keine "Probleme" mehr haben. ^^
“This is what a truly first-class villain is, you fucker.” - Accelerator

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698670

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1324
  • Dank erhalten: 1307
Ich versteh das Problem einiger gar nicht, aber korrigiert mich wenn ich falsch liege oder etwas nicht verstanden habe. Die Streams fallen ja nicht weg, sie werden ja nur durch die CR Streams ersetzt, wären sie kostenpflichtig wurde ich es verstehen das man sich darüber aufregen könnte. Da es aber zwei Varianten gibt, und eine davon komplett kostenlos ist versteh ich die Kritik nicht ganz.
Man bekommt sogar trotz Lizenz einen Ger Sub geboten, was ich als englisch Muffel sogar klasse finde. Und bei den Prozentanteil der von Cr Lizenzlisten Anime fällt das auch nicht wirklich ins Gewicht.

Ich find die Zusammenarbeit klasse, bei der größe der Seite bringt das die deutsche Anime und Manga Branche ein kleines Stück weiter. Nicht jeder kann seinen Teil dazu beitragen indem er sich die DVDs oder BluRays seines Wunsch Anime zu kaufen, sie sind nunmal etwas treuerer. So kann aber jeder von uns ohne große Mühe dabei helfen. Es wird sich ja nicht viel ändern, die Airing Anime kommen ganz normal ob mit Ger Sub oder bei Lizenzierung mit Eng Sub.
Vielleicht geht Proxer ja mit guten Beispiel voran und andere Anime Seiten schlagen den selben Weg ein.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Crunchyroll Integration 4 Jahre 1 Monat her #698681

  • Ulweye
  • Ulweyes Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Also ich sehe wohl das ihr euch weiter entwickeln wollt aber jetzt über den linkbetreiber abos andrehen geht gar nicht. Diese app ist frei verfügbar und alle Kinder die unter 16 sind werden entweder dazu verleitet Abo zu kaufen oder vertrieben. Das bringt euch keine neue junge Kundschaft und nach meiner Meinung werde ich die app ab jetzt meiden und es auch in Google melden. Sry aber wer Kinder Geld abzocken will geht gar nicht.
Moderatoren: ForummodkinehLaynaKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum