THEMA: Crunchyroll Integration

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697704

  • Kirit0kun
  • Kirit0kuns Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Mahouka Koukou no Rettousei gibt es unter anderen aber über den englischen namen und der wäre "The irregular at the magic highschool" bei den anderen weiß ich es nicht ob es sie gibt

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697705

  • Jojank
  • Jojanks Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Ich hab auch unter "The Irregular at Magic Highschool" nachgeguckt allerdings gibt es davon leider auch keine Folgen. Man kommt zwar (wie bei den anderen Serien auch) auf eine Seite mit der Serie aber es werden dort keine Folgen angezeigt zum gucken. (Bin schlecht im erklären, geht mal auf Crunchyroll und gibt bei der Suche z.B Sword Art Online ein und geht dann auf "Series" ihr werdet da keine Folgen finden)

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697711

  • Reedfly
  • Reedflys Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 429
  • Dank erhalten: 98
Enes :@

Habe kein Problem mit Cr und hatte ja mal eine Zeit lang Premium da, deswegen finde diese Aktion ja ganz geil, ABER schei* Player nervt mich. Ich mag den überhaupt nicht. Da finde ich den von Proxer tausend mal besser. Könnten die ihren Player nicht ändern ? Oder wenigstens den buffen lassen ?

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697712

  • Konkav
  • Konkavs Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 6
*o-hi*
Ich möchte mich an dieser Stelle einfach einmal herzlich beim ganzen Proxer-Team bedanken..

Ihr seid einfach die Besten. Nicht nur, dass ihr uns seit Ewigkeiten völlig kostenlos mit den Anime- & Mangawerken versorgt, die wir so lieben, AnimeProxer ist unter euch zu einer schlichtweg genialen Community herangereift ^^

& meier Meinung nach, habt ihr bis jetzt immer die goldrichtigen Entscheidungen getroffen.. Z.B.: was die Verbannung deutscher Subs & Dubs anging. Zum einen natürlich, um Proxer vor rechtlichen Folgen zu bewahren, das ist mir bewusst, zum anderen aber eben auch, um der Manga- & Animeindustrie keinen unnötigen Schaden zuzufügen.. & das habe ich damals schon extrem respektiert.

Jetzt aber zeigt ihr einmal mehr, dass ihr Verantwortungsgefühl habt & euch wirklich Gedanken macht, was gut ist für die Anime- & Mangaszene, indem ihr einen Dienstleister, wie Crunchyroll unterstützt & so gut ihr könnt dafür sorgt, dass die Schöpfer auch von ihren Werken profitieren

Außerdem sehe ich persönlich viel mehr Vor-, als Nachteile. Die künftigen Cr-Streams auf AP sind kostenlos, legal, zuverlässig (da keine Streams gelöscht werden müssen) & die Schöpfer profitieren auch noch durch Cr..
Wen stört da schon ein bisschen Werbung oder mögliche Unterschiede in den Subs (obwohl die Cr-Subs stets sehr hochwertig waren imo)

Manchmal bin ich einfach sprachlos, wie awesome AP doch ist *o-toohappy*

Macht weiter so.. & danke für alles bis jetzt ^^
How to become a masochist:
- Read source material
- Watch adaptation
- Suffer (but for some strange reason enjoy it anyways)

There u go (ノ◕ヮ◕)ノ*:・゚✧
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von Konkav.
Folgende Benutzer bedankten sich: genesis, Mirah, shinryou

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697726

  • Excreator
  • Excreators Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 3
Hallo Liebes Proxer Team und natürlich auch an die Comunity.

Ich Persöhnlich finde die Idee mit Crunchiroll Super den es gibt genug andere Lizenzkäufer die Animes zu Horenden Preisen hier in Deutschland Vermarkten, diese Ok auch in Deutsch Synchronisieren, dann aber für eine Folge alleine 5 Euro Verlangen.

Ein kleines Beispiel Guilty Crown einer meiner Lieblingsanimes, guck ich viel Lieber in Originalsynchro mit Englischem Untertitel als die Deutsche Synchro (Gut die sind meistens eh nicht so Dolle). Denn in der Deutschen Synchro lief ja mal glaub ich auf Prosieben MAXX, hab ich mir die Erste Folge mal Angetan und mir nur gedacht: Wie kann man so einen Mist als Qualität Verkaufen!!!!!!!!!!!!!

Grund: Ein Synchronsprecher spricht 4 Rollen -.- und das bei wenn ich mich nicht verhört habe bei 3 Synchronsprechern Insgesammt.

Und dann (Gut ist schon ne weile her) die Erste Staffel in 4 DVDs Aufteilen und pro DVD 25 Euro zu Verlangen pro Folge 5 Euro und dann noch nicht mal im Originlton mit Untertitel Wählbar Nein Danke!

Da Finde ich das Quasi wenn man so will Croudfunding System von Crunchiroll 1.000.000mal besser, Croudfunding in dem Sinne das die Animestudios ja was davon haben und Unterstützt werden, eigentlich ein Geniales und User-,Animefan-,Otakufreundliches Model.

Und noch ein Vorteil bei Crunchiroll man muss ja noch nicht mal das Premium Abschliesen wenn man sich an der Werbung nicht alzu Gross Stört (Die meisten Clips kann man nach 5 Sek. eh Skippen) und eine Woche warten kann.

Ich will damit nur Sagen ich Unterstütze diese Entscheidung zu 100%.

Mfg Excreator
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von Excreator.
Folgende Benutzer bedankten sich: genesis, Floboter, Konkav

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697735

  • Chaxal
  • Chaxals Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Huhu liebes Proxer-Team,
Ich finde die Idee echt toll und da ich gerne so was Unterstütze bin ich dabei.
Aber trotzdem muss ich meine Meinung zu Crunchyroll sagen:
1. Ich war da schon mehrere Monate Abo Mitglied
2. Die breite der Anime-Serien sind sehr rar gewesen( Kann sich verändert haben)
3. Ich weiß das wenn man die Seite auf englisch stellt das da mehr Angebote gibt, aber auch nicht wirklich so viel mehr
4. Sie Haben mit Anime geworben die sie gar nicht im Sortiment hatten ( Was ich als sehr Starke Kritik ansehe)
5. Immer mal wieder lange Ladezeiten der Videos ( Habe eine 100 mbit Leitung)
Also alles im allen habe ich nur schlechte Erfahrungen mir den gemacht.
Aber diese Situation ändert vieles und werde es mir trotzdem noch einmal angucken,
da ihr es seit und ich hier schon seit ich Anime gucke immer zufrieden bin :).
Und da ich helfen will Anime populärer zumachen :)

PS: Und die Zahlungsmethoden sind schrecklich ^^

LG
Chaxal
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von Chaxal.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697745

Was ich nur blöd finde ist dass ich Crunchyroll nicht auf meinem Handy schauen kann. *o-pwn* *o-DX* *o-Dx* Ich schaue ja auch nur ca. 2% der Animes am Computer, da funktioniert Crunchyroll aber. *o-run*

Bei mir funktionieren am besten Proxerstream, Streamcloud, Vivo (am Handy) (zum Glück etwas *o-puh* ) und die anderen hin und wieder.

Mit freundlichen grüßen
Nezumi34 *o-bye*
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von Haiiroookami.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697753

  • Spreadyy
  • Spreadyys Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 4
Während ich den Schritt an sich verstehe, ist die Umsetzung meiner Meinung nach misslungen.

Die bisherigen Player wurden voreilig entfernt, was bei vielen Benutzern zu Problemen führte. Ironisch, dass ausgerechnet dieser pseudoprofessionelle, von einem kommerzielen Unternehmen angebotene Player noch mit der vorsintflutlichen Technologie Flash arbeitet.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Art der Werbung: Im Gegensatz zu der von Proxer geschalteten Werbung ist sie störend und unterbrechend, ausserdem viel zu lange. Wenigstens auf dem Desktop lässt sie sich mit einem Blocker einfach umgehen:
uBlock Origin für Firefox
UBlock Origin für Chrome

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Post wenigstens den Leuten helfen, die Probleme mit der Werbung haben. Für eine Lösung der Probleme mit dem Crunchyroll-Player können zu diesem Zeitpunkt wohl nur die Mitarbeiter von Chrunchyroll oder Enes selbst, mit einer vorübergehenden Reanimierung der anderen Player, sorgen.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697754

  • shinryou
  • shinryous Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
Spreadyy schrieb:
Während ich den Schritt an sich verstehe, ist die Umsetzung meiner Meinung nach misslungen.

Die bisherigen Player wurden voreilig entfernt, was bei vielen Benutzern zu Problemen führte. Ironisch, dass ausgerechnet dieser pseudoprofessionelle, von einem kommerzielen Unternehmen angebotene Player noch mit der vorsintflutlichen Technologie Flash arbeitet.

Ein weiterer Kritikpunkt ist die Art der Werbung: Im Gegensatz zu der von Proxer geschalteten Werbung ist sie störend und unterbrechend, ausserdem viel zu lange. Wenigstens auf dem Desktop lässt sie sich mit einem Blocker einfach umgehen:
uBlock Origin für Firefox
UBlock Origin für Chrome

Ich hoffe, ich konnte mit diesem Post wenigstens den Leuten helfen, die Probleme mit der Werbung haben. Für eine Lösung der Probleme mit dem Crunchyroll-Player können zu diesem Zeitpunkt wohl nur die Mitarbeiter von Chrunchyroll oder Enes selbst, mit einer vorübergehenden Reanimierung der anderen Player, sorgen.

Flash Player werden derzeit noch von vielen Lizenzgebern vorgeschrieben, da Flash derzeit immer noch die einzige Lösung ist, bei der das von den Lizenzgebern geforderte DRM (wenn auch komplett umgehbar, wenn nötig) plattformübergreifend gleich funktioniert. Flash wird also so lange nicht verschwinden, bis von allen Browsern und auf allen Betriebssystemen ein vergleichbares System für HTML5 oder eine sonstige Lösung verfügbar wird.

Bei Problemen mit Flash besteht auch immer noch die Möglichkeit die Apps für Konsolen, Set-Top-Boxen oder Mobilgeräte zu nutzen (letzteres funktioniert auch mit Screen Mirroring oder über Chromecast auf Fernsehern).

Nezumi34 schrieb:
Was ich nur blöd finde ist dass ich Crunchyroll nicht auf meinem Handy schauen kann. *o-pwn* *o-DX* *o-Dx* Ich schaue ja auch nur ca. 2% der Animes am Computer, da funktioniert Crunchyroll aber. *o-run*

Bei mir funktionieren am besten Proxerstream, Streamcloud, Vivo (am Handy) (zum Glück etwas *o-puh* ) und die anderen hin und wieder.

Mit freundlichen grüßen
Nezumi34 *o-bye*

Nimm die App: play.google.com/store/apps/details?id=co...nchyroll.crunchyroid
Sobald diese installiert ist, kannst du auch aus der Proxer App heraus auf die Videos zugreifen.

Kirit0kun schrieb:
Mahouka Koukou no Rettousei gibt es unter anderen aber über den englischen namen und der wäre "The irregular at the magic highschool" bei den anderen weiß ich es nicht ob es sie gibt

Mahouka musste leider bei Crunchyroll aus dem deutschen Programm genommen werden, da es eine Unklarheit in den Verträgen gab.

Jojank schrieb:
Also das ist mein allererster Beitrag den ich je schreibe bin aber schon seit einiger Zeit auf Proxer aktiv, ich wollte nur mal anmerken das das Angebot an Serien bei Crunchyroll extrem gering ist und ich deswegen eher abgeneigt von einem Abo oder ähnlichen bin. Serien wie Akame ga Kill!,Mahouka Koukou no Rettousei, Guilty Crown, Sword Art Online und noch viele mehr die zu den bekannteren Anime gehören sind beispielsweise nicht auf Crunchyroll vertreten, also meine Frage lohnt es sich überhaupt ein Abo abzuschließen? und wird das Sortiment an Serien auch noch um "ältere" wie die oben genannten erweitert? oder auch allgemein ältere Anime?

Ältere Serien werden auch immer mal wieder nachgereicht. Das Problem bei älteren Serien ist aber oft, dass die Lizenzsituation unübersichtlich ist, da sich auch in Japan gegebenenfalls Dinge verändert haben. Tendenziell ist das Interesse an der Vermarktung neuer Serien in Japan natürlich höher, da das Merchandisegeschäft gewinnbringender ist als die Animeinhalte selbst. Je älter die Serie ist, desto weniger Merchandise lässt sich noch verkaufen und desto wichtiger ist es, koordiniertes und großes Interesse für den Anime zu zeigen auf Seiten der Nutzer, um sie zu überzeugen, das Material dennoch freizugeben.
Grundsätzlich kann man aber sagen: Wenn der Titel im deutschsprachigen Raum auf DVD/Blu-ray veröfftentlicht wurde oder mit Dub im TV lief, ist es leider sehr schwer diesen nachträglich noch fürs Streaming zu bekommen. Je nachdem wo der Titel in Deutschland im TV lief oder wer die Discs rausgebracht hat, sollte es aber auf verschiedenen legalen Plattformen (in Deutschland über 20 Anbieter mit Anime im Programm) Streams der Inhalte geben.

Crunchyroll selbst hat im deutschsprachigen Raum bei weitem das größte Angebot, in etwa so viele Serien wie die 3 nächstgrößeren Anbieter zusammengenommen. Etwa 2700 Episoden mit deutschen Untertiteln und nochmal etwa genau so viele mit englischen Untertiteln.

qEagleStrikerp schrieb:
Hmm ... ich finde die Idee erstmal sehr cool ^^ Eine Möglichkeit, Animes zu schauen und trotzdem die Entwickler zu unterstützen :) Aber ich bin kein großer Fan deutscher Subs, daher würde ich nach Möglichkeit auch englische Streams anbieten (falls das überhaupt mit einer deutschen IP geht).

LG,
Eagle

Rechtsklick aufs Video beim Crunchyroll Player, Englisch auswählen und du bist versorgt. Außer bei etwa einem Dutzend Serien sind bei allen Videos von Crunchyroll englische Untertitel verfügbar.
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von shinryou.
Folgende Benutzer bedankten sich: Konkav, Proton2065

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697755

  • Sancho3000
  • Sancho3000s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hi erstmal,

Ich finde es allgemein richtig das Man die Japnischen Studios Unterstützt bzw. für ihre Leistungen Sie auch bezahlt.
So könnten z.b. viele gute Animes und Mangas die Deutschland sehr Erfolgreich wahren aber in Japan nicht, auch endlich mal
weiterführungen kommen wegen Deutschland/Europa.

Im endefeckt war es Mir und müsste jedem anderen auch klar gewesen Sein das dieser Schritt irgendwann kommt und die Anime szene
in Europa (wie sagt man es am besten) ,,Industralliesiert° wird. Wie oben schon genannt ist dies auch nicht verkehrt.
Ich Persönlich habe mir auch schon Lange Solch ein Stream-Portal gewünscht.

Natürlich hat man da nun dieser Schritt entsteht die eine oder anderen bedenken:
- Werden Sie auch trotz Dub weiterhin Sub mit Japnischer Sprache anbieten (kann mir deutschen dub kaum geben :-D)
- Packen Sie halt trotz Abo Werbung mit in den Laufenden Streams (Am Anfang 1 oder 2 kann ich mir geben aber mit drin -.-)
- Werden die Subs irgendwann Comerz und sind einfach nur noch schlecht -so vormachtsstellungs mäßig-

Das schwiert einen schon durch den Kopf. Lässt einen schon ein bishen Angst bekommen.
Ich muss auch ehrlich sagen das Ich Crunch. momentan auch nicht als sehr gut entfinde.
Gut sie Stecken noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen und werden sich noch weiterentwickeln, besser werden etc. pp.
Alles nimmt Ja mal seinen Anfang.

Worauf ich eigentlich hinaus möchte, ist dass ihr euch ,,Proxer" dadurch zerstören werdet.
Crunch. braucht mehr zuwachs in bekanntheitsgrad, in member etc. pp. -> Proxer wird ihnen die Besorgen ergo. die kommenden Anime fans und Größteils der jetztigen Member von Proxer werden zu Crunch. gehen und Proxer wird mehr oder weniger ,,Aussterben".
Wenn jetzt Leute kommen -das wird nicht passieren-, bitte Leute bei Crunch. sind Geschäftmänner am Werk soweit die haben was sie wollen lassen Sie Proxer fallen und ne gute Commuytie können die da auch aufbauen.
Ich will hier jetzt nicht einen auf Schwarzdenker machen aber es ist halt ein zwei schneidiges Schwert.

Mir bleibt Abschließen nur zusagen, wenn euch ,,Proxer" das bewusst ist Chapo an euch das ihr euch so zusagen Opfert zum Wohle der Weiterentwicklung der Animescene in Europa. Vielen dank für die vielen Schönen Stunden und Ich hoffe das ihr noch mindestens Zehn Jahre bestehen werdet.

Mfg Sancho
p.s Ich bin Legastheniker also nicht über meine Rechtschreibung Wundern ;-D
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von Sancho3000.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697756

  • shinryou
  • shinryous Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
Sancho3000 schrieb:
Natürlich hat man da nun dieser Schritt entsteht die eine oder anderen bedenken:
- Werden Sie auch trotz Dub weiterhin Sub mit Japnischer Sprache anbieten (kann mir deutschen dub kaum geben :-D)
- Packen Sie halt trotz Abo Werbung mit in den Laufenden Streams (Am Anfang 1 oder 2 kann ich mir geben aber mit drin -.-)
- Werden die Subs irgendwann Comerz und sind einfach nur noch schlecht -so vormachtsstellungs mäßig-

1. Nein, die nachträgliche Veröffentlichung in anderer Form hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit über Crunchyroll.
2. Nein, die Streams für Premiumkunden werden werbefrei bleiben.
3. Nein, die Investitionen in das Untertitelteam werden definitiv nicht zurückgefahren. Von einer Monopolstellung ist Crunchyroll, wie jeder andere Anbieter in Deutschland, sowieso weit entfernt.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697757

  • GaReiShiro
  • GaReiShiros Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 3
*grummel grummel*
Ich weis nicht so recht, ob ich das wirklich für gut halten soll.
Ich versteh zwar die Beweggründe und könnte sie sogar akzeptieren, aber persönlich sehe ich CR eher wie ein Eindringling in den deutschen Lizensmarkt. Liegt aber eher daran, dass CR mal verlauten lies das sie für Dtl. nur vorhaben Streams bereitzustellen und keine DVDs/BDs machen wollen.(korrigiert mich falls ich falsch liege, denn dann dürfte sich der Rest eigentlich erledigt haben)
Und genau da sehe ich in meinen Augen ein Problem... (siehe unten)


genesis schrieb:
D.Voice schrieb:
Es wirft sich mir nur eine Frage auf: Wenn Crunchyroll als internarionales Unternehmen die Lizenzen an Animes erworben hat und ein deutsche Publisher sich diese auch kauft, um dann eine deutsche Synchro zu machen, wird der Crunchyrollstream MIT Subs weiterhin online bleiben?
Ich persönlich, und ich möchte damit NICHT auf andere schließen, bevorzuge bei Animes IMMER Subs und nicht die Synchro, weil die deutschen zwar im Bereich Filme und Serein tolle Synchronsprecher hat, aber jeglicher Anime verliert deutlich an Ernst, wenn er Deutsch besprochen wird.

Hallo,
Crunchyroll arbeitet auch mit deutschen Publishern im Disc-Beriech zusammen. Crunchyroll gibt beispielsweise manchmal Disc-Rechte an deutsche Publisher weiter, wenn sie das zufällig auch erworben haben.
Als Beispiel kann ich hier "Houkago no Pleiades" nennen, welches von Anime House veröffentlicht wurde :)

Das heißt, dass es sehr gut sein kann, dass auf Crunchyroll veröffentlichte Animes später noch auf Disc erscheinen :)


1. Und wer sagt, dass die deutschen Publisher dadurch nicht "abgeschreckt" werden?
Denn ich bezweifle, dass CR die Rechte für die Disk für lau herausgibt. Immerhin ist CR ein Unternehmen und die wollen sicherlich daran auch etwas verdienen. Sicherlich ist das eine Sache die nur ein Insider sagen könnte, aber es wäre schon mal interessant zu wissen, wie viel der deutsche Publisher dann von den ursprünglichen Kosten zahlen muss für die Rechte.

2. Wie sieht es mit den Subs aus?
Nehmen wir mal an, ein deutscher Publisher hat sich die Disk-Rechte gesichert, welche Subs erwarten uns dann? Werden vom Publisher "neue" angefertigt, oder bekommt er die von CR aufgedrückt?
Das mag zwar trivial klingen, aber ich liege sicherlich nicht falsch in der Annahme, dass jeder Publisher einen gewissen eigenen Stil hat.

3. Wie oft fand diese "Zusammenarbeit" bisher statt?
Zwar wurde "Houkago no Pleiades" als Beispiel genannt, aber das ist nur ein Titel von vielen. Ein paar mehr zu hören wäre interessant, denn sollte diese "Zusammenarbeit" bisher nicht viele Früchte getragen haben, so scheint sich meine Annahme der "Abschreckung" eher zu bestätigen.



Jetzt mal unabhängig von den Disk-Rechten:
Eine Sache die mich auch an CR stört ist ihr sowas von absolut garnicht internationales Angebot.
Hier muss ich aber vorab hinzufügen, das letzte mal als ich in CR's Angebot reingeschaut habe, dürfte mitlerweile schon ein oder zwei Jahre her sein, kann also gut sein dass sich das mitlerweile gelegt hat was ich gleich anspreche.

Das Angebot das CR für den deutschen Markt aufweist ist ziemlich mager (oder war). Bekommt man allerdings mal einen Blick darauf welches Angebot CR für den englischen Markt aufweist ist dieses ziemlich beachtlich (zumindestens war es das in meinen Augen).
Es mag zwar lizenstechnisch daran liegen, dass dieses Angebot so klein ist (weil z.B. deutsche Publisher bereits diese halten), aber von der versprochenen Bemühung auch für ältere Titel die Lizensen für Dtl. zu erhalten war zumindestens damals keine Spur.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697760

  • MrRannec
  • MrRannecs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 9
Ich muss ja sagen, dass ich aktuell den 3. Monat bei Crunchyroll Premiummitglied bin.
Allein der Anime Himouto! Umaru-chan hat mich zu denen geführt, da es keine Subgruppe wirklich bearbeitet hatte (die verlinkten 2 auch heute noch nicht). Da hat mir CR echt geholfen und wegen der Qualität habe ich auch direkt bezahlt. 5€/Monat sind echt nicht viel und ich hatte noch nie Werbung und mit meiner 16k Leitung kann ich die 1080p Streams flüssig schauen.^^

Wegen dem Angebot, najaaa ... Man muss schauen, ob es das richtige ist, aber allein schon Shinmai Maou no Testament und Parasyte rechtfertigen es für mich, dass ich weiterhin Kunde bleibe. :D
Das einzige bisher, wo ich in die Tischkante gebissen haben:
Owarimonogatari wird von CR mit englischen Subs angeboten. Für mich an sich kein Problem, aber dank Regionslock haben nur Amerika, UK, Australien und Neuseeland drauf Zugriff. :(

Ich finde es aber auch schade, dass sie keine (von anderen) lizenzierten Animes (zb. SAO, Noragami etc.) anbieten. Sobald diese Animes lizenziert sind, habe ich legal keine Möglichkeit mehr, dass ich die mit deutschen Subs schauen kann. Und ich werde mir NIEMALS die DVDs oder Blue Rays kaufen. 50€ für eine Animestaffel mit 12 Folgen? ... Beispiel SAO 1+2 würden mich 200€ kosten. Damit kann ich wesentlich bessere Sachen anstellen ...

Noch eine Sache für Premiummitglieder, die sich evtl. auch fragen, wo man sich einloggen, damit man wie gewohnt das werbefrei und Full HD hat:
Da ich dauerhaft bei CR auf der HP eingeloggt bin, wurde das automatisch bei Proxer auch erkannt (zu erkennen an dem Schriftzug "Exklusivstream für email@adresse")
Letzte Änderung: 4 Jahre 4 Wochen her von MrRannec.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697761

  • GaReiShiro
  • GaReiShiros Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 3
MrRannec schrieb:
Ich finde es aber auch schade, dass sie keine (von anderen) lizenzierten Animes (zb. SAO, Noragami etc.) anbieten. Sobald diese Animes lizenziert sind, habe ich legal keine Möglichkeit mehr, dass ich die mit deutschen Subs schauen kann. Und ich werde mir NIEMALS die DVDs oder Blue Rays kaufen. 50€ für eine Animestaffel mit 12 Folgen? ... Beispiel SAO 1+2 würden mich 200€ kosten. Damit kann ich wesentlich bessere Sachen anstellen ...

naja... das ist das problem dass du überall finden wirst. soweit ich weis stehen bisher bei den deutschen streaming anbietern oft deutsche publisher dahinter, ergo findest du nur deren angebot dort. da müsstest du schon nen neutralen drittanbieter finden.


und zu den DVDs/BDs:
ja manchmal ist das preis-leistungsverhältniss fragwürdig, aber sieh es mal so:
hinter jedem anime steckt eine lizens, diese ist aber zeitlich begrenzt. zwar mit der möglichkeit diese zu verlängern aber irgendwann werden sich die lizenshalter dazu entscheiden diese aufzugeben.
ich weis nicht wie es sich bei animes verhält, aber nehmen wir mal an, es wird ebenso gehandelt wie mit mangas. sollte also die Lizens erlöschen ist der deutsche Publisher verpflichtet das angebot einzustellen, KOMPLETT. heißt du wirst diesen anime weder auf einer legalen streamingplatform vorfinden, noch die möglichkeit besitzen diesen offiziell anderweitig zu erwerben (maximal nur noch 2nd hand und das war es).
aber wie gesagt, das ist meine annahme wie es gehandelt wird, genau weis ich das leider nicht.

Crunchyroll Integration 4 Jahre 4 Wochen her #697769

GaReiShiro schrieb:
1. Und wer sagt, dass die deutschen Publisher dadurch nicht "abgeschreckt" werden?
Denn ich bezweifle, dass CR die Rechte für die Disk für lau herausgibt. Immerhin ist CR ein Unternehmen und die wollen sicherlich daran auch etwas verdienen. Sicherlich ist das eine Sache die nur ein Insider sagen könnte, aber es wäre schon mal interessant zu wissen, wie viel der deutsche Publisher dann von den ursprünglichen Kosten zahlen muss für die Rechte.
Wenn ein Publisher eine Disc rausbringen möchte, erwirbt er dafür die Rechte bei den Japanern und nicht bei Crunchyroll. Das hat mit CR erst mal nichts zu tun. (Nebenbei sind die "deutschen" Publisher auch nicht deutscher als Crunchyroll)
GaReiShiro schrieb:
2. Wie sieht es mit den Subs aus?
Nehmen wir mal an, ein deutscher Publisher hat sich die Disk-Rechte gesichert, welche Subs erwarten uns dann? Werden vom Publisher "neue" angefertigt, oder bekommt er die von CR aufgedrückt?
Das mag zwar trivial klingen, aber ich liege sicherlich nicht falsch in der Annahme, dass jeder Publisher einen gewissen eigenen Stil hat.
CR kann da niemandem etwas aufdrücken. Rein wirtschaftlich wäre es natürlich nicht blöd, eine vorhandene Übersetzung zu nutzen, anstatt sie noch mal anfertigen zu lassen - zudem arbeiten Übersetzer selten exklusiv für einen Publisher: Womöglich würden sie denselben dransetzen, der es schon für CR übersetzt hat^^
GaReiShiro schrieb:
3. Wie oft fand diese "Zusammenarbeit" bisher statt?
Zwar wurde "Houkago no Pleiades" als Beispiel genannt, aber das ist nur ein Titel von vielen. Ein paar mehr zu hören wäre interessant, denn sollte diese "Zusammenarbeit" bisher nicht viele Früchte getragen haben, so scheint sich meine Annahme der "Abschreckung" eher zu bestätigen.
Warum sollte es abschrecken, dass ein Titel bereits auf CR lief? Seit zig Jahren gibt es sämtliche Titel illegal im Netz, lange vor den Discs - und die Discs kamen trotzdem. Warum sollte nun jemand auf ein Disc-Release verzichten, nur weil es den Stream nun legal gibt?
Von daher ja: Pleiades war die erste und bislang einzige Zusammenarbeit. Da wird hoffentlich noch einiges kommen. Und zudem gibt es ja auch weitere Titel, die auf Disc erscheinen: Etwa Free und Punchline.[/quote]
GaReiShiro schrieb:
Jetzt mal unabhängig von den Disk-Rechten:
Eine Sache die mich auch an CR stört ist ihr sowas von absolut garnicht internationales Angebot.
Hier muss ich aber vorab hinzufügen, das letzte mal als ich in CR's Angebot reingeschaut habe, dürfte mitlerweile schon ein oder zwei Jahre her sein, kann also gut sein dass sich das mitlerweile gelegt hat was ich gleich anspreche.

Das Angebot das CR für den deutschen Markt aufweist ist ziemlich mager (oder war). Bekommt man allerdings mal einen Blick darauf welches Angebot CR für den englischen Markt aufweist ist dieses ziemlich beachtlich (zumindestens war es das in meinen Augen).
Es mag zwar lizenstechnisch daran liegen, dass dieses Angebot so klein ist (weil z.B. deutsche Publisher bereits diese halten), aber von der versprochenen Bemühung auch für ältere Titel die Lizensen für Dtl. zu erhalten war zumindestens damals keine Spur.

Na ja, auch das amerikanische Angebot fing klein an und ist gewachsen. Und ja, auf dem deutschen Markt sind derzeit viele Anbieter, was die Sache nicht leichter macht. Aber da ja die Titel nicht verschwinden wird das Angebot quasi täglich größer.
Wie ja bereits erwähnt wurde ist es teils schwer an alte Titel zu kommen, weil es in Japan kein Interesse besteht, diese noch zu vermarkten (Merchandising und so). Von daher muss man vor allem zeigen, dass es da noch ernsthaft Interesse an diesen Titeln gibt. Wenn du Serien meinst, die bereits zB auf Disc released wurden - nun ja, da liegen die Lizenzen eben bei den entsprechenden Publishern und diese müssten es eben erlauben, dass CR die für sie anbieten darf.
Moderatoren: ForummodkinehLaynaKnivesYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum