THEMA: Crunchyroll Integration

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697280

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • ( ^-^)_旦””
  • Beiträge: 2185
  • Dank erhalten: 15321

Sehr geehrte Community,
Proxer hat sich in den letzten Monaten und Jahren sehr stark und in vielfältiger Weise weiterentwickelt. Eines unser wichtigsten Ziele war es daher stets, dafür zu sorgen, dass hierzulande niemandem der Zugang zu Anime und Manga verwehrt wird.
Wir haben uns innerhalb unseres Teams in letzter Zeit viele Gedanken über die Zukunft der deutschen Anime-Szene gemacht. Als größte deutsche Anime- und Manga-Community haben wir eine große Verantwortung und nehmen diese Verantwortung sehr ernst. Wir möchten euch an dieser Stelle über eine wichtige Entscheidung und Erneuerung informieren.

Es wurde innerhalb des Teams einstimmig beschlossen, dass wir ab sofort Crunchyroll-Lizenzen auf freiwilliger Basis voll unterstützen werden. Was genau ich damit meine, und was die die Hintergründe sind, werde ich nun erläutern.

– Als Erstes: Was ist Crunchyroll?
Kurz zusammengefasst ist Crunchyroll ein internationales Anime-Unternehmen, welches Anime-Lizenzen kauft und diese als Stream anbietet. Im Grunde ist es ähnlich dem, was wir auf Proxer betreiben, nur mit dem entscheidenden Unterschied, dass es vollkommen legal ist - und man daher die Anime-Produzenten unterstützt, wenn man diese Streams nutzt. Zudem bietet Crunchyroll ein einzigartiges Lizenzmodell an, welches in unseren Augen wert ist, unterstützt zu werden.

– Warte mal, Proxer ist nicht legal?
Alle Fragen diesbezüglich sollten mit diesem Thread beantwortet werden:
proxer.me/forum/94-neue-animes-und-manga...nen-zur-lizenzierung

– Was macht Crunchyroll so besonders?
Crunchyroll ist international der Vorreiter, was Anime-Streams anbelangt. Sie sind seit dem letzten Jahr auch in Deutschland aktiv und veröffentlichen bei den meisten Airing-Animes die Episoden mit deutschen Untertiteln wenige Stunden nachdem sie im japanischen Fernsehen gezeigt werden.
Das Besondere bei Crunchyroll ist dabei, dass ihr das Angebot auf Proxer weiterhin so nutzen könnt, wie ihr es gewohnt seid. Der Unterschied besteht darin, dass es jederzeit gut lädt und, da es völlig legal ist, keine Episoden gelöscht werden und dann fehlen.

– Kostet das was?
Crunchyroll hat zwei Modelle. Einmal das werbefinanzierte Modell, welches für alle vollkommen kostenlos ist, und einmal das Abomodell.
Das werbefinanzierte Modell beinhaltet mit einigen wenigen Ausnahmen jede Episode, die älter als eine Woche ist. Das heißt, dass du als Nutzer spätestens nach einer Woche jede Episode kostenlos (!) schauen kannst, und dabei trotzdem die Anime-Produzenten unterstützt.
Wenn du jedoch bereit bist, einen kleinen Betrag in Höhe von 4,99 Euro im Monat zu zahlen, dann kannst du jeden Crunchyroll-Titel, ob nun alte Serien oder Airing-Anime direkt ohne eine Woche zu warten werbefrei in Full-HD genießen! Überleg mal, was das heißt. Du bekommst die Möglichkeit für 4,99 Euro vollkommen legal Anime in Full-HD zu schauen und dabei die Anime-Produzenten zu unterstützen. Für den Preis erhältst du teilweise nicht einmal eine einzelne Episode in Full-HD (No Game No Life kostet z.B. zur Zeit 10 Euro pro Folge)!
Sind wir mal ehrlich: Warum sollte man so ein Angebot nicht unterstützen? Das Argument, dass man „kein Geld“ hat, ist aus unserer Sicht in diesem Kontext kein triftiger Rechtfertigungsgrund mehr.

– Gibt es noch was, was ich wissen sollte?
Dank der netten Hilfe von Crunchyroll haben wir es geschafft, Crunchyroll vollständig in unsere Webseite als auch in unsere App zu integrieren.
Ihr könnt weiterhin eure Animes auf der App als auch auf der Webseite anschauen, egal ob ihr auf Crunchyroll registriert seid oder nicht. Auf der App müsst ihr nur zusätzlich die Crunchyroll App installieren, darauf werdet ihr aber hingewiesen, wenn ihr diese verwenden möchtet.
Zu guter letzt, könnt ihr durch das Verwenden der Crunchyroll-Streams auch Proxer unterstützen! Klickt auf diesen Link, und erstelle noch heute eine Crunchyroll Premium-Mitgliedschaft!
Durch das Verwenden dieses Linkes geht bei jeder neuen Mitgliedschaft etwas Geld an die Proxer-Kasse, OHNE dass es für euch auf irgendeine Weise teurer wird! :)

– Das ist alles schön und gut, aber was genau ändert sich jetzt auf Proxer?
Im Grunde gar nicht viel: Bei allen Serien, die Crunchyroll im Programm hat, werden wir die inoffiziellen Streams entfernen und dafür die offiziellen Streams anbieten, bei denen wie gesagt direkt die Anime-Produzenten unterstützt werden, wenn ihr sie schaut.
Beispiel: proxer.me/info/9723/list#top
Díes betrifft lediglich das Angebot, dass bei Crunchyroll in Deutschland verfügbar ist. Andere Serien und englische Episoden werden wir weiterhin als Alternative über unsere HD-Streams und andere Hostern anbieten. Euch entstehen daher wirklich keine Nachteile.

Falls ihr weitere Fragen, Anregungen oder Kritik habt, seid nicht schüchtern und stellt sie uns in diesem Thread. Wir freuen uns, euch alles angenehmer zu machen :)

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß auf Proxer!

Euer Team
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von genesis.

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697435

Liebes Proxer.me-Team,

Im allgemeinen finde ich es sehr gut, dass ihr auch die legalen Wege Anime in Deutschland zu konsumieren mit promoviert und einbindet.
Proxer ist für mich in erster Line eine Seite auf der ich alle meine Animes mit Links zu den entsprechenden Folgen finde und ich meine Watchliste sehr bequem verwalten kann, deswegen freue ich mich sehr darüber, dass ihr nun auch Dienste wie Crunchyroll mit einbindet.

Zu guter Letzt habe ich noch eine Anmerkung zu den Kosten von Crunchyroll:
Crunchyroll bietet 3 Unterschiedliche Preisstaffelungen für die Premium-Mitgliedschaft an, je nach Zahlungsintervall:
1-Monatlich für 4,99€
3-Monatlich für 13,99€
12-Monatlich für 39,99€

Den Tarif kann man ganz einfach in den Accounteinstellungen ändern, nachdem man sich für die Probemitgliedschaft angemeldet hat.

Viele Grüße und macht weiter so

Frank

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697514

Liebes Proxer-Team,

ich finde es gut das ihr die Anime-Produzenten unterstützen wollt. Jedoch habe ich ein großes Problem mit Crunchyroll, denn sie machen unglaublich schlechte Subs. Im Vergleich zu Chinurarete oder anderen Subgruppen sind die Subs von Crunchyroll nicht mal annähernd so gut.

Die Idee von euch die Leute zu unterstützen finde ich trotzdem gut.

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697541

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • ( ^-^)_旦””
  • Beiträge: 2185
  • Dank erhalten: 15321
Hallo ZauBoT,
deine Kritik ist an dieser Stelle meiner Meinung nach unberechtigt.

Es mag sein, dass z.B. bezüglich der Karaoke und den Effekten die Fan-Subgruppen besser sind. Das ist für sie auch oft wie ein Kunstwerk und es erfordert viel Zeit das so perfekt hin zu bekommen. Was jedoch die Übersetzung anbelangt, ist klar Crunchyroll weit vorne.

Crunchyroll-Deutschland übersetzt viele ihrer Shows direkt vom japanischen ins deutsche, was ich persönlich sehr cool finde :) Deutsche Fan-Subgruppen dagegen kopieren meistens englische Subs, welche zu 90% von Crunchyroll/Funimation stammen, und übersetzen diese. Es gibt sogar welche, die direkt die deutschen Crunchyroll-Subs nehmen, und diese als ihre eigenen Vermarkten.

Kleine Rechtschreibfehler können jederzeit passieren. Auch nach mehrmaligem lesen fallen sie meist nicht auf. Bei Crunchyroll kannst du diese ganz einfach z.B. über ihre Facebook page melden. Diese werden sofort korrigiert :)

LG
genesis

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697545

Hey liebes Proxer- Team,

ich finde die Idee toll und unterstütze sie auch total.
Aber ich finde es blöd, wenn man die anderen Anbieter/Links
entfernt, welche z.B. von verschiedenen, schwerarbeitenden Sub-Gruppen sind.
Denn einige FanSub-Gruppen (wie z.B. Chinurarete-Subs) haben
so qualitativ sehr gute subs und erschaffen mit ihrem Fansub auch eine
Art Kunstwerk. Sie spielen mit den Fansub-Elementen und der Erscheinung
der Untertitel, sodass es einfach ungemein Spaß macht den Anime zu gucken.
Ich finde man sollte jedem die Freiheit lassen, zu wählen aus welcher Quelle
man den Anime gucken will, auch wenn dieser vlt. die Animeproduzenten nicht direkt,
sondern eher indirekt unterstützt. Deswegen bitte ich darum, dass die Angebote
der anderen (inoffiziellen) Fansubgruppen erhalten bleiben.

Danke fürs Durchlesen :)
Shingeki no Kyojin Fanclub
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697548

Ich schätze, ich werde mir für Crunchyroll wahrscheinlich ein Jahresabo holen, allerdings erst gegen nächstes Frühjahr oder noch später, da ich bis jetzt nur 4 oder 5 Anime gefunden haben die mir gefallen. Und falls nicht, warte ich bis sie wieder ein paar Anime haben die mir gefallen hole mir dann das ein- oder drei Monate Abo.
Ich schätze, dass es sich schon vom anschauen her besser anfühlt, weil man ja auch noch die Anime (und Manga?) fördert (glaube ich)
Aber wie gesagt braucht Crunchyroll noch ein paar Anime die mir gefallen.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697568

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • ( ^-^)_旦””
  • Beiträge: 2185
  • Dank erhalten: 15321
nemir94 schrieb:
Hey liebes Proxer- Team,

ich finde die Idee toll und unterstütze sie auch total.
Aber ich finde es blöd, wenn man die anderen Anbieter/Links
entfernt, welche z.B. von verschiedenen, schwerarbeitenden Sub-Gruppen sind.
Denn einige FanSub-Gruppen (wie z.B. Chinurarete-Subs) haben
so qualitativ sehr gute subs und erschaffen mit ihrem Fansub auch eine
Art Kunstwerk. Sie spielen mit den Fansub-Elementen und der Erscheinung
der Untertitel, sodass es einfach ungemein Spaß macht den Anime zu gucken.
Ich finde man sollte jedem die Freiheit lassen, zu wählen aus welcher Quelle
man den Anime gucken will, auch wenn dieser vlt. die Animeproduzenten nicht direkt,
sondern eher indirekt unterstützt. Deswegen bitte ich darum, dass die Angebote
der anderen (inoffiziellen) Fansubgruppen erhalten bleiben.

Danke fürs Durchlesen :)

Danke erstmal für dein Feedback! Wir sind uns im Klaren, dass wir dadurch die Fan-Subgruppen weniger unterstützen. Jedoch führt unserer Meinung nach kein weg daran vorbei, wenn wir langfristig gute Lizenzmodelle unterstützen möchten.

Was die Fan-Subgruppen schlussendlich übersetzen, und als download anbieten, ist ihre sache. Wir werden weiterhin Episoden von nicht-lizenzierten Animes verlinken :)
Es muss jedoch ein kleines Umdenken stattfinden. Die Situation hat sich im Vergleich zu vor 2 Jahren vollkommen verändert, und da darf man nicht weiter hoffen, dass der eine oder andere Anime unlizenziert bleibt. Vielleicht motiviert es auch ein paar Subgruppen, ältere Animes zu übersetzen, die vollkommen unbekannt sind und die bisher keiner übersetzt hat.
Das machen wir auch bei Proxer-Subs so. Wir übersetzen nur Animes, die unbekannt sind und die noch niemand übersetzt hat. Die für den einen oder anderen wahre Schätze sind, die noch entdeckt werden müssen. Ich denke, dass hier noch viel Potenzial ist, die deutsche Anime-Szene vorran zu bringen.

Rednose schrieb:
Ich schätze, ich werde mir für Crunchyroll wahrscheinlich ein Jahresabo holen, allerdings erst gegen nächstes Frühjahr oder noch später, da ich bis jetzt nur 4 oder 5 Anime gefunden haben die mir gefallen. Und falls nicht, warte ich bis sie wieder ein paar Anime haben die mir gefallen hole mir dann das ein- oder drei Monate Abo.
Ich schätze, dass es sich schon vom anschauen her besser anfühlt, weil man ja auch noch die Anime (und Manga?) fördert (glaube ich)
Aber wie gesagt braucht Crunchyroll noch ein paar Anime die mir gefallen.

Wir hoffen, dass Crunchyroll mit der Hilfe unserer Community eine größere Kundenbasis bekommt, mit der sie bei Verhandlungen mit den Japanern für die nächste Season bessere Karten bekommen. Davon würden wir alle profitieren :)
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von genesis.
Folgende Benutzer bedankten sich: BlackAssassin88

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697574

Die Zeit musste einfach kommen. Proxer soll sich weiter entwickeln, weiter wachsen und eben weiter für alle hier verfügbar sein. Um das auf die beste und angenehmste Weise zu gestalten, war der Schritt mit Crunchyroll vorausschaubar und ein durchaus überlegter auch.

Grundsätzlich bin ich persönlich eigentlich kein Fan von "bezahle-und-du-kannst-dir-deine-Serie-ansehen"-Modellen. Das liegt größtenteils einfach daran das ich sehr wenig Geld immer so zur Verfügung habe. Ein Teil macht aber auch aus, dass man manchmal bezahlt, aber für den Preis die Qualität einfach nicht stimmt.
Bei Crunchyroll muss ich aber sagen, dass die Qualität schon stimmt. Die Qualität ist wirklich was die Übersetzungen angeht sehr gut. Ich werde in Zukunft mich also darüber freuen, dass ich diese Qualität der Subs auf Proxer mit gutem Gewissen genießen darf. Gut für die Publisher, gut für Proxer. Gut für mich? Diese Frage habe ich mir am Anfang kurz gestellt und nachgedacht. Ja, sage ich für mich persönlich.
Da das Abo von Crunchyroll einem nicht aufgezwungen wird, hat jeder für dich die Wahl, ob er bezahlt und die neusten Folgen direkt aktuell schauen kann oder eben nicht. Die eine Woche Wartezeit und die Werbung finde ich eigentlich angemessen dafür, wenn man sich halt nicht für ein Abo entscheidet.
Ich werde mir in Zukunft die Werbung anschauen, denn direkt die Folgen schauen, dafür habe ich nicht immer so die Zeit und ich brauche es einfach nicht.
Warum die Fansubs dafür rausgenommen werden?
Da wird eine vollkommen legale Alternative geboten, die man auch nutzen will und trotzdem an dem eigentlich Illegalen, aber trotzdem tolerierten "Modell" festhalten? Wäre ja witzlos, was Crunchyroll dann angeht.
Ein Opfer, ein großes Opfer, aber es ist es wert denke ich. Was die Karaoke-Subs angeht ist es natürlich schade, aber auf YT lassen sich da auch immer Videos zu finden. :)
„Wenn man sich treu bleibt, wird man vielleicht sogar dafür belohnt, auch wenn das anderen Leuten gar nicht passt.“

アヤノの幸福理論 [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Dravorle, -Namine-, Fabian1990, ImoT7

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697596

  • Sukiztaps
  • Sukiztapss Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Jirou Mochizuki´s Maid
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 206
Moin :D

In meinen Augen eine hervorragende und vor Allem auch wichtige Aktion, die hier durchgeführt wurde, die ich voll und ganz unterstütze!

Jedoch stellen sich dadurch für mich eine Vielzahl von "Folgefrage", welche ich an dieser Stelle gerne noch einmal fragen würde.

- Wird durch diese Entlastung die Serverleistung Proxer minimiert, wodurch Serverausfälle verringert werden?
- Fallen dadurch für Verlinker weitere Methoden weg sich in der Community auf diese Weise einzubringen?
- Wie sieht der Zukunftsgedanke mit anderen legalen Streamingseiten aus?

Und eine Frage, die sich mir zwar wenig stellt, die aber manche evtl. durch denKopf schießt:

- Warum soll ich weiter an Proxer spenden, wenn 90% meines Subs jetzt über einen anderen Hoster laufen?

Wie bereits erwähnt empfinde ich es als eine richtige und sehr schöne Aktion seitens der Administration und hoffe, dass sie so aufgeht, wie ihr es euch vorstellt.

Eine, wenn auch etwas gemeine Frage, die sich mir hier stellt kommt jedoch noch für mich auf. (Sofern sie erlaubt ist, ansonsten den folgendenen Teil bitte entfernen und mir dies irgendwie per PN mitteilen).

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


mfg
Philipp

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697600

Ich persönliche finde diese Idee echt gut und freue mich, dass Anbieter wie Crunchyroll unterstützt werden. Vor allem weil man ja auch noch die Wahl hat entweder ein wenig zu warten und Werbung zu zahlen oder einen wirklich mehr als akzeptablen Unkostenbeitrag zu leisten. *o-gj*

Aber ich hätte da mal eine Frage: Weiß einer wie das mit der Crunchyroll ab auf der Xbox One abläuft? Ich schätze mal da müsste ich mich separat registrieren und hätte wohl leider auch keine Verknüpfung zu meinem Profil hier bei Proxer und meinen Watchlists usw.?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß Fabian

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697611

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • ( ^-^)_旦””
  • Beiträge: 2185
  • Dank erhalten: 15321
Sukiztaps schrieb:
Moin :D

- Wird durch diese Entlastung die Serverleistung Proxer minimiert, wodurch Serverausfälle verringert werden?
- Fallen dadurch für Verlinker weitere Methoden weg sich in der Community auf diese Weise einzubringen?
- Wie sieht der Zukunftsgedanke mit anderen legalen Streamingseiten aus?

Und eine Frage, die sich mir zwar wenig stellt, die aber manche evtl. durch denKopf schießt:

- Warum soll ich weiter an Proxer spenden, wenn 90% meines Subs jetzt über einen anderen Hoster laufen?

Ich versuche deine Fragen so gut wie möglich zu beantworten :)

1.: Unsere Webseite und unsere Streaming-Infrastruktur laufen unabhängig voneinander. Das heißt, dass unsere Serverausfälle auf der Webseite vorerst gleich bleiben werden. Jedoch arbeiten wir an Clustering für unsere Web- und Mysql-Server, um Proxer skalierbar zu machen :) Wenn alles gut läuft, werden wir Ende November unsere neuen Server willkommen heißen.
Du darfst auch nicht vergessen, dass wir ja weiterhin unsere Englisch-sprachigen Streams haben. Diese werden auch sehr viel verwendet, und sollten für alle eine gute Alternative darstrellen :) Von dem Ganzen sind wie gesagt nur GerSub-Episoden betroffen.

2.: Die Verlinkungen für Crunchyroll von Usern fallen leider vollkommen weg, da wir hier von Crunchyroll einen Feed bekommen haben. Es fehlen zur Zeit einige wenige Animes wie Yu-Gi-Oh. Sobald die letzten Arbeiten fertig sind, wird unser Bot stets die alle Episoden angleichen und verlinken.
Das ist, falls wir usern die Möglichkeit geben zu verlinken, leider nicht möglich, da sich die neuen Crunchyroll-Verlinkungen aufgrund der Einbett-Möglichkeit, sich von den alten Crunchyroll-Verlinkungen unterscheiden.
User können sich jedoch weiterhin bei Viewster, Daisuki, Peppermint, MyVideo und Clipfish einbringen :)

3.: Langfristig wollen wir gute Lizenzmodelle weiterhin unterstützen und fördern. Crunchyroll gehört hierbei zweifelslos zu unserem Favorit. Wir stellen uns seit mehreren Jahren ständig die Frage: "Ist es gut was ich mache? Wem Schade/Nutze ich mit meiner Aktion?".

4.: Fast 60 Teammitglieder und unzählige freiwillige Helfer versuchen diese Community auf den beinen zu halten. Was treibt diese Personen an?
Es ist überzeugung! Wir sind überzeugt, dass wir zumindest was das Thema Anime- und Manga anbelangt irgendwas bewegen können. Falls du auch davon überzeugt bist, dass diese Community weiter bestehen sollte und unsere ansichten teilst, dann mach auch was. Proxer besteht nicht nur aus den Streams. Kritisiere uns (konstruktiv), ergänze Informationen, beteilige sich an Diskussionen. Spenden ist nicht der einzige Weg, was beizutragen :) Wir wollen gemeinsam das ermöglichen, was die Industrie niemals schaffen wird:
Eine unabhängige Anime- und Mangagemeinschaft.

Wenn du denkst, dass das, was wir hier machen scheiße ist, dann trage auch nichts bei. Es ist vollkommen in Ordnung und ich respektiere diese Entscheidung. Wir sind kein Unternehmen, dass irgendwelche Verluste macht. Das schlimmste was uns passieren kann ist, dass wenn alle nichts mehr beitragen, wir diese Seite auflösen müssen, was vielleicht eine andere Webseite hervorholen wird.
Dass unsere Server Tag für Tag an ihrem Limit sind zeigt, dass wir noch etwas davon entfernt sind und uns von euch bestätigt fühlen :)

Fabian1990 schrieb:
Ich persönliche finde diese Idee echt gut und freue mich, dass Anbieter wie Crunchyroll unterstützt werden. Vor allem weil man ja auch noch die Wahl hat entweder ein wenig zu warten und Werbung zu zahlen oder einen wirklich mehr als akzeptablen Unkostenbeitrag zu leisten. *o-gj*

Aber ich hätte da mal eine Frage: Weiß einer wie das mit der Crunchyroll ab auf der Xbox One abläuft? Ich schätze mal da müsste ich mich separat registrieren und hätte wohl leider auch keine Verknüpfung zu meinem Profil hier bei Proxer und meinen Watchlists usw.?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Gruß Fabian

Ich kann die da leider nicht helfen, da ich keine XBox habe :( Du kannst die Proxer App auf dem Smartphone verwenden und einfach nachdem du eine Episode mit Crunchyroll XBox geschaut hast, diese in der App markieren. Dann hast du weiterhin deinen Überblick :)
Letzte Änderung: 1 Jahr 8 Monate her von genesis.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalziefer

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697612

Hallo ich habe eine Frage:
Wenn ich mir ein CR Abo zulege kann ich dann alle CR streams mit 1080p ohne WERbung direkt hier auf Proxer schauen?
Denn die streams sind momentan ja nur mit WERbung verlinkt.
Außerdem hab e ich eine weitere FRage:
sind die Abos auch an den Proxer account gebunden wenn ich sie von hier aus abschließe?Wenn nicht kann man das in Zukunft so einstellen ?

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697626

Also ich finde diesen Schritt einfach nur klasse, weil es eine transparente und einleuchtende Art ist, wie man seinen kleinen Beitrag zur Förderung der Anime- und Mangakultur in Deutschland leisten kann.

Das Crunchyroll - Konzept der Finanzierung fand ich, als ich das erste mal darüber gestolpert bin einfach klasse und die Qualität der Subs ist wirklich vortrefflich.

Es wirft sich mir nur eine Frage auf: Wenn Crunchyroll als internarionales Unternehmen die Lizenzen an Animes erworben hat und ein deutsche Publisher sich diese auch kauft, um dann eine deutsche Synchro zu machen, wird der Crunchyrollstream MIT Subs weiterhin online bleiben?
Ich persönlich, und ich möchte damit NICHT auf andere schließen, bevorzuge bei Animes IMMER Subs und nicht die Synchro, weil die deutschen zwar im Bereich Filme und Serein tolle Synchronsprecher hat, aber jeglicher Anime verliert deutlich an Ernst, wenn er Deutsch besprochen wird.
Ich hoffe ich konnte meinen Standpunkt deutlich machen! :)

MFG
DVoice

PS.: NICHT falsch verstehen !! Die Idee sich mit Crunchyroll zusammenzutun ist einfach klasse! Weiter so und Danke!

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697627

  • genesis
  • genesiss Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • ( ^-^)_旦””
  • Beiträge: 2185
  • Dank erhalten: 15321
Xenoblade schrieb:
Hallo ich habe eine Frage:
Wenn ich mir ein CR Abo zulege kann ich dann alle CR streams mit 1080p ohne WERbung direkt hier auf Proxer schauen?
Denn die streams sind momentan ja nur mit WERbung verlinkt.
Außerdem hab e ich eine weitere FRage:
sind die Abos auch an den Proxer account gebunden wenn ich sie von hier aus abschließe?Wenn nicht kann man das in Zukunft so einstellen ?

Die Crunchyroll-Werbung fällt vollkommen weg! ^_^ Es bleibt nur die Proxer-Werbung übrig, die jedoch nur aus Bannern besteht und nicht störend ist.

Aktuell gibt es keine Accountbindung. Wir haben vor, Crunchyroll Accounts auch in Proxer einzubinden, um einige besondere Features zu ermöglichen. Bis es aber soweit ist, dauert noch etwas :)

Crunchyroll Integration 1 Jahr 8 Monate her #697630

Ich finde es gut das man so die Studios Unterstützen kann, jedoch stellt sich mir die frage ob Crunchyroll nur Lizenzierte oder auch nicht Lizenzierte Animes im deutschen bereich Subt. Wenn nur Lizenzierte Animes von Crunchyroll angeboten werden, würde das Argument "andere Anbieter/Links entfernt" entfallen da diese sowieso nicht in ger sub vorhanden waren.

Mfg Dragoo
()xxx[]========>
Moderatoren: ForummodLodrahilKnivesYuriko.Deviltoon
Powered by Kunena Forum