THEMA: Bewerte das Lied über dir!

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 1 Woche her #815093

Also ich bin überhaupt kein Freund von Crawling...
Ist aber ganz in Ordnung im großen und ganzen

Subway to Sally [ Zum Anzeigen klicken ]

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 6 Tage her #815107

Ohje. Das kommt mit wage bekannt vor... ist aber sicher ~6-9 Jahre her, dass ich jenes Lied zum letzten mal gehört habe....

Ist jetzt nichts was in meine tägliche Playlist wandern wird aber so find ich es nicht schlecht.

TQBF ft. Klippa
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 10 Monate 6 Tage her von -PUR3.

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 6 Tage her #815111

  • Knives
  • Knivess Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 超高校級の「モデレータ」
  • Beiträge: 1675
  • Dank erhalten: 994
Eh ... jetzt weiß ich wieder warum in dem Thread hier Stagnation herrschte, wenn ich mir bei der "Bewertung" von meinem Lied nicht mal sicher sein kann, ob sie sich überhaupt auf dieses bezieht weil der Kommentar so austauschbar ist. >_> Nja, sei es drum, ich probier's nochmal.^^

So aber nun zur Bewertung: Müsste ich sie in einem Satz zusammenfassen, würd ich sagen "Der Song hätte das Potenzial gehabt richtig gut zu sein".^^ Die Synthies bzw. die melodischen Parts gefallen mir richtig gut und auch die aufbauenden Teile machen durchaus Lust auf mehr ... aber dann kommt halt einfach diese furchtbare ... fuuuurchtbare Percussion, die zumindest für mich persönlich nen potenziell coolen Teil völlig versaut. Mag vielleicht daran liegen, dass ich (wenn ich denn mal der elektronischen Musik fröne) eher Ambient und Liquid Zeug höre, wo die Beats generell gemächlicher und in Relation vielleicht auch geradliniger sind, aber das find ich einfach nicht gut.^^ Einzig der Teil ab 2:50 hätte mir als Bridge ziemlich gut gefallen, vorausgesetzt die anderen Teile hätten ne andere Drum-Unterlage.

---

Ich versuchs mal mit ner anderen Musikrichtung, vielleicht kommen da ja weniger halbherzig langweilige Bewertungen. :P

A Perfect Circle - The Outsider [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 10 Monate 6 Tage her von Knives.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fullmetalfan

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 6 Tage her #815162

hm vllt versuchs ich hier mal etzwas mehr (ja ich hasse Crawling und Hip Hop :D)

der Anfang mit den leicht wechselnden Akkorden - und der stetige Aufbau bis hin zur stärkeren Melodie gefällt mir sehr gut. Leider hat der Sänger immer wieder Sequenzen wo er sehr gepresst wirkt, ihm fehlt die Kraft mit der Melodie mitzuhalten was sehr schade ist (lieber kürzere Gesangsabschnitte anstatt es so lang zu ziehen). Selbst die Drums schaffen es nicht ihn mehr hervorzuheben obwohl man es so versucht hat. Allerdings gefällt mir der Wechsel zwischen ruhige Phasen zu entspannen und dann wieder die Ausdrucksstarken Sequenzen im fließenden Übergang - vor allem da das sie schnellen Phasen natürlich noch stärker hervorhebt..
Melodie Sehr gut - Gesang gut bis auf einige schwache Stellen


---

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 4 Tage her #815356

(Ich versuch wohl auch mal lieber genauer auf das Lied einzugehen um nicht einer dieser Einheitsbreiresponser zu sein)

Bei orchestralem Gesang weiß ich nicht ob ich es mag oder nicht. (Eigentlich mag ich es *o-pwn*) Dafür finde ich, dass das orchestrale Gesinge hier... nicht soo bei mir ins Ohr geht weil der Sound selbst etwas eintönig (mmn) ist..

Fazit: Das orchestrale Gesinge gefällt mir bedingt gut aber der Sound selbst klingt (gefühlt [für mich]) alles 30sec gleich mit paar variationen...

bissl layered noise...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 10 Monate 4 Tage her von -PUR3.

Bewerte das Lied über dir! 10 Monate 4 Tage her #815383

Goreshit betonung auf dem shit - mal ehrlich der bass ist richtig nice aber die Drums zerstören das Gesamtbild bei mir. Missklang pur.
Als Foltermethode - top. Wer auf nur Lautstärke steht ohne Klang und Melodie - aber ganz sicher nicht meines




nun mal n bissel was lustiges
Duivelspack [ Zum Anzeigen klicken ]

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 3 Wochen her #815842

da ist ja mal was ganz anderes was ich sonst so höre.

ab 00:35 schön beschwingt und der text lässt sich recht nett anhören.
der text hats eigentlich auch recht in sich auch wenn er recht lustig klingt und alles... eigentlich beide seiten nicht so nett *o-öhm*

generell was das richtig geil ins ohr geht. muss ich ehrlich sagen obwohl ich generell sehr "andere" richtungen höre *o-schleich*


einmal clawfinger:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 9 Monate 3 Wochen her von -PUR3.

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 5 Tage her #816746

Hm... Das scheint Hardrock zu sein und damit leider überhaupt nicht mein Genre. Abgesehen davon, dass mir dieses Geschreie von dem Typen nach einer Weile dezent auf die Nerven ging, fand ich den Song generell einfach zu eintönig. Die E-Gitarre im Hintergrund spielt fast durchweg die selbe Melodie, wahrscheinlich kommt es daher. Jedenfalls hat mir das Lied nicht wirklich gefallen. Um zumindest etwas Positives da zu lassen: Das Cover (die Hirn-Granate) finde ich sehr kreativ!^^

Mal was ganz anderes:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 3 Tage her #816810

OHHHH. OH. oh. oh neim. House. Mit Standard Female Vocals. Standard Drop. Standard "Gute-Laune-Nach-Vorne" Klavier das ultramotivierend klingt. Standard-0815-alles. Da kann ich gleich Radio hören. (Sorry falls das etwas passiv-aggressiv klingt aber das ist genau die Art von Musik von der ich mittlerweile das Kotzen kriege.)


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 2 Tage her #816929

Nein, nein ^^ Ich versteh dich schon. Heutzutage klingt wirklich alles gleich, was im Radio kommt. Immer die selben Beats, das selbe Dance/Electro-Gedöns, oder wie man das nennt. Der Einheitsbrei stört mich genauso wie dich, da alles so schrecklich unkreativ ist. Das verlinkte Lied mag ich aber schon ein bisschen (bzw. mochte ich es früher, heute nicht mehr so), einfach weil es von Birdy (meiner Lieblingssängerin) ist. Die singt zum Großteil nur ruhige, langsame Lieder, weshalb ich diesen lauten, wenn auch 08/15-Remix eines ihrer Lieder als eine interessante Abwechslung empfand. Aber stimmt schon, es ist im Nachhinein betrachtet nichts Besonderes.

Zu deinem Lied: Whoa, das war unheimlich^^ Also nicht unheimlich schlecht, sondern im Sinne von außerirdisch, übernatürlich... wenn du verstehst, was ich meine. Es fängt erst ruhig und unscheinbar an, bevor mit einem mal das Schlagzeug(?) einsetzt und da bin ich gaaanz kurz zusammengezuckt >.> Ja und dann kommt u.a. dieser "Alien-Gesang" dazu, der Gänsehaut verursacht. Was soll ich sagen: Das Lied ist auf jeden Fall kreativ und interessant, quasi nicht von dieser Welt. Aber für mich ist das einfach etwas zu gruselig^^ (ja ich weiß, dass das erbärmlich ist...)

Okay, wie steht's hiermit? Ist das etwas weniger 08/15 für dich? Oder genauso schlimm? ;)
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 9 Monate 2 Tage her von Plinfa-Fan.

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 2 Tage her #816936

Das Lied ist wirklich sehr traurig und bringt auch Emotionen rüber. Das Piano hört sich sehr schön an und übermittelt auch einiges an Gefühl, aber der Gesand von Birdy gefällt mir bei diesem Stück nicht so gut - klingt für mich an einigen Stellen recht abgehakt - als ob sie alle Tonänderungen einzeln raushaut und diese nicht sanft verbindet bei einem solchen Lied.
Ab der zweiten Hälfte wird ihr Gesang kraftvoller und hört sich dann auch deutlich besser an - und bringt mir auch mehr Gefühl entgegen ... zu Vergleich es gibt ein Cover von Jasmine Thompson - wo ich den Anfang besser gesungen finde.
Auch wenn ich kein Fan von solchen Liebesliedern bin, muss ich zugeben es lässt sich gut anhören.


Hier mal ein etwas anderes Lied aus meiner Musiksammlung
"Hammerfall [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Bewerte das Lied über dir! 9 Monate 1 Tag her #816942

Geil. Gleich der Anfang hat mich mit Erwartungen gefüllt die auch erfüllt worden sind. Geiles Schlagzeug. Geile Gitarre. Geiler Aufbau der Musik. Gefällt mir. Sänger passt gut rein. 8/10 für mich.
Okay, wie steht's hiermit? Ist das etwas weniger 08/15 für dich? Oder genauso schlimm? ;)
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Dazu werd ich mich auch noch äußern wenn du das so an mich richtest. :P

Ja das ist definitiv weniger 0815. Aber. Ich versteh zum Großteil nicht was du an ihrer Stimme so toll findest. Das Lied selbst will mit dem Klavier und der Geige(?) halt paar Feels rüberbringen. Und das ist halt not about not about das was ich von Musik will. (Dieses unbedingt auf die Tränendrüse drücken wollen mit weinerlicher Stimme und langsamen "traurigen" Sounds.) Ich denke unsere Musikgeschmäcker divergieren in hohem Ausmaß. Das was Nefilim gepostet hat geht da eher in meine Richtung. (nicht nur genrebezogen)

Gesampelte Stimmen und paar BPM mehr:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Bewerte das Lied über dir! 8 Monate 1 Woche her #818422

  • Arukh
  • Arukhs Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 7
Ok. Ich persönlich hab nach 1:07 Kopfschmerzen bekommen XD Ist nicht ganz so meines und ich denke Migräne anfällige Leute sollten das möglichst leise oder vielleicht auch garnicht anhören.

The Agonist - Ideomotor

Bewerte das Lied über dir! 7 Monate 3 Wochen her #819411

  • DaviDwithD
  • DaviDwithDs Avatar
  • Offline
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Whatever happens, happens
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 168
Leider überhaupt nicht mein Geschmack 3,5/10, höchstens dem Text kann man noch ein bisschen was abgewinnen, der Rest ist einfach Gekreische für mich. Stattdessen habe ich mal wieder etwas Deutsches für euch.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Everyone thinks they're the hero of their own story.
Letzte Änderung: 7 Monate 3 Wochen her von DaviDwithD.

Bewerte das Lied über dir! 5 Monate 2 Wochen her #822373

Wow, hier wurde ja schon ewig nix mehr geschreiben.
Nunja das Lied über mir war leider nicht so recht mein Geschmack.
Der Text an sich war ganz ok, der Gesang ist zwar stilistisch warscheinlich absichtlich etwas monoton gehalten. Es gibt zwar schon vereinzelt Stellen an denen sich etwas tut in richtung Stimmlage und Ausdruckskraft aber das konnte mich nicht überzeugen.
Leider zieht sich das Konzept auch sonst durch das Lied weswege es leider für mich kaum Höhepunkte hat und dadurch in verbindung mit dem gemächlichen Gesang etwas zäh wirkt.

An sich aber ganz ok, könnte mehr Schwung gebrauchen. 4/10

Jo dann bleiben wir mal beim Deutschen.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 5 Monate 2 Wochen her von Hellton.
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum