THEMA: Die letzte Gedanken-Bastion!

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654448

  • Teppoko
  • Teppokos Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 17
Auch wenn der Forumsclub nun im Proxerarchiv ist, bleibt der Chat dennoch bestehen. Wenn du Interesse hast, schick mir einfach ne PN


Herzlich willkommen im Club fürs philosophieren und diskutieren, der letzten Gedanken-Bastion *o-hero*

Wir führen parallel zum Club noch einen Gruppenchat auf Proxer, in welchem wir über alles mögliche Plaudern und auf neue Themen kommen. Im Forum werden die Themen dann genauer ausdiskutiert und philosophiert.

Um Mitglied im Club zu werden, brauchst du lediglich mir oder einem der Co-Leiter eine PN schreiben. Sobald du eine Bestätigung hast, darfst du hier im Club los schreiben und wirst dem Gruppenchat beigefügt.

Denkt beim Schreiben daran, dass Geschriebenes leicht missverstanden werden kann und selbst Smileys nicht für jeden die selbe Bedeutung haben müssen. Wir wünschen uns einen freundlichen und produktiven Umgang miteinander.

Unsere aktuellen Themen lauten:
Keine offenen Themen

Archiv
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Bitte lest euch die Club- und Forumsregeln durch.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Leitung:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Unsere Mitglieder
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Mir ist langweilig, so ganz alleine in meinem Zimmer
Keine angst, ich beisse nicht, vertreibe diese Langeweile und schriebe mir ne PN.
Egal welches Thema, einfach schreiben
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Teppoko.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: xKiri, Fullmetaldan, Sekki, Aschenseele, Oro, Sukiztaps, Khamul, Icicles, Der-Wandernde-Denker

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654469

  • xKiri
  • xKiris Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • a.k.a TheAwkwardPigeon
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 73
Hallo!

Ich bin euer neustens Clubmitglied und werde mich hiermit etwas bei euch allen vorstellen.

Meine Name ist Kiri. Ich bin 18 Jahre jung und komme aus dem schönen Düsseldorf.
Zu meinen Interessen zählen: Musik, spielen, reden und zwar viel!

So um euch mal einen Eindruck von mir zu vermitteln:
Ich liebe Musik und Anime ich bin mit beiden Sachen aufgewachsen. Musik je doch höre ich momentan nur noch in der Japanischen und Koreanischen Richtung sehr viel. Zu dem mache ich momentan eine Ausbildung.

Da hier ja über alles diskutiert wird, kann ich schonmal sagen: Ich bin NICHT gläubig, ich glaube an keinen Gott und unseren politischen Stand finde ich ziemlich.. Ich finde gerade kein Wort um es richtig auszudrücken... "Bescheuert(?)"

Naja. Ich denke mal somit habt ihr ein kleines minimales Bild von mir. Wenn ihr mehr wissen möchtet einfach nachfragen!

LG
Kiri~
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654470

  • Sekki
  • Sekkis Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 256
  • Dank erhalten: 88
Hey.
Ich bin ebenfalls ein Mitglied dieser Gruppe, und heiße jeden Neuzugang, willkommen!
Kommen wir zu mir.

Ich heiße Sekki und bin 16 Jahre alt. Ich war nicht besonders aktiv im Clubchat, doch das hat sich geändert. Ich hatte viele private Probleme. Ich komme aus Bielefeld im Bundesland NRW.

Hobby's habe ich keine besonderen. Ich bin Designer/Editor, und mache es bis heute mit einer menge Spaß.
Ich wüsste eigentlich nicht mehr, was ich zu meiner Person, hinzufügen könnte.

Viel Spaß noch!

Sekki
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654471

  • Sukiztaps
  • Sukiztapss Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Jirou Mochizuki´s Maid
  • Beiträge: 492
  • Dank erhalten: 207
Moin,
ebenfalls eines der neuen Mitglieder hier.

Zu mir selbst lässt sich sagen, dass ich ein diskutierfreudiger, 19 jähriger Kerl bin, der Bremen seine Heimat nennt.
Prinzipiell bin ich gerade auf einem Mono-Anime und RPG Trip und verbringe sonst recht viel Zeit mit Kochen.

Naja, meine Religion ist so eine Sache. Prinzipiell würde ich nicht sagen, dass ich gegen Religionen bin, jedoch habe ich eine sehr kritische Haltung gegenüber allen mir BEKANNTEN Religionen. (Was ich nicht kenne, kann ich nicht beurteilen)

Politisch gesehen, muss ich sagen, bin ich ne Mischung aus recht vielem, so finde ich Teile meiner politischen Wünsche in der CDU/ SPD, aber auch bei Grünen, AFD und Links sind 1-2 Teilaussagen nicht verkehrt. Komplett kann mich jedoch keine überzeugen.

In der Regel bin ich also so ne bunte Mischung, die immer gerne seinen Senf und seine Meinung dazu gibt.

Bei Fragen oder dergleichen, scheut euch nicht, via PN zu fragen :D

mfg
Philipp
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654474

  • IIIJOK3RIII
  • IIIJOK3RIIIs Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • It isn't a joke... It's Jok3r
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 11
Auch von mir ein Hallihallo *o-hi*

Ich bin ein auch eher "neueres" Clubmitglied und stelle mich auch mal vor.

Mein Name ist Fabian. Ich komme aus der Schweiz (Kanton St.Gallen) und bin zurzeit 17 Jahre alt.
Neben Anime und Manga hab ich auch noch andere Hobbys wie Fussball, Zeichnen, zocken, undundund...

Ich bin zu beginn eher etwas ruhiger und zurückhaltender, wobei sich dies schnell ändern kann wenn man sich ein paar Stunden/Tage kennt.
Das wars auch schon wieder von meiner Seite her, weitere Fragen beantworte ich natürlich gerne ^^

Gruss Jok3r

Arigatou für die tolle Signatur und den Avatar Hatoka
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von IIIJOK3RIII.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654476

  • Aschenseele
  • Aschenseeles Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 298
  • Dank erhalten: 381
Hallo allerseits,

meinen echten Namen lasse ich mal aus, ihr könnt mich gerne einfach Asche oder Ash nennen, in Bezug auf Proxer ist das ziemlich weit verbreitet. Ansonsten werde ich die Vorstellung mal etwas kürzer hallten, wer etwas über mich wissen möchte, kann aber gerne fragen. ^-^

Ich habe mich schon immer für Philosophie interessiert, eigentlich traurig, dass es bis jetzt keinen Club dafür gab. Zu den meisten Themen habe ich auch eine sehr klare Meinung und kann diese sowohl begründen als auch damit argumentieren.

Meine politische Einstellung ist linksliberal, das in eine spezielle Partei zu fassen will ich gar nicht. Außerdem würden die meisten nur die Parteien aus Deutschland verstehen.

Ich wurde zwar getauft, lebe inzwischen aber atheistisch. Ich glaube nicht wirklich an eine Religon, wenn ich auch glaube, dass es Dinge gibt, die wir weder verstehen noch erfassen können. Religionen bin ich auch nicht feindselig gegenübergestellt, sie können das Leben für viele Menschen verschönern, ihnen bei Ängsten helfen und eine Gemeinschaft formen. Grundsätzlich habe ich sogar ein großes Interesse für Religionen.

Freue mich schon sehr auf die Diskussionen in diesem Club.

LG
Dunkelheit herrscht nicht nur dort wo das Licht endet.

Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Aschenseele.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654478

  • Teppoko
  • Teppokos Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 17
Hallo zusammen
Ich bin der Gunsmith und mache die Ausbildung zum Büchsenmacher (Gunsmith)
Ich bin 18 Jahre jung und komme aus dem Kanton Glarus (Schweiz).

Politisch gesehen war ich viel früher sehr stark Links/Grün,
dann kam eine Zeit in der ich Rechtsextrem war,
und jetzt hab ich ne gespaltenen Persönlichkeit =)

Ich habe keine Ahnung sobald etwas mit Computern zu tun hat
und mein Ziel fürs Militär ist es Scharfschützen Greni zu werden.

Zusammen mit Denker hab ich den Grundstein für diesen Club gelegt.

Wenn ihr sonst noch irgendwelche Fragen habt, könnt ihr mir diese gerne stellen.
Mir ist langweilig, so ganz alleine in meinem Zimmer
Keine angst, ich beisse nicht, vertreibe diese Langeweile und schriebe mir ne PN.
Egal welches Thema, einfach schreiben
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654479

  • Demonlord
  • Demonlords Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0
Tagchen *o-yay* ,
ich bin godofdarkness oder kurz god. Ich bin 17 und komme aus einer kleinen stadt in sachsen und relativ neu im Club. Meine hobbies sind Musik hören, Animes schauen, Mangas oder ein gutes Buch lesen (hauptsächlich fantasyromane und dystopien) und zocken.
Ich bin nicht religiös, finde aber das Konzept einiger Religionen interessant. Besonders spricht mich da der altgriechische vielgötterglaube an.
Politisch orientieren sich meine Interessen an der SPD und an die linke.

Ich heiße jeden Neuzugang herzlich willkommen und viel Spaß im club.

LG GOD *o-bye*
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654482

  • Oro
  • Oros Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 79
Yahallo!

Ich bin zwar einer der Co-Leiter, jedoch bin auch nicht noch nicht allzu lange dabei.

Ich wohne in der schönen Stadt Hamburg. Zur Zeit habe ich angefangen AMV's zu machen und mich mit Photoshop angelegt, der Kampf läuft zwar noch, jedoch bin ich guter Dinge, dass ich diesen für mich entscheide. Musik höre ich eigentlich nahezu alles, kann mich Kiri da jedoch anschließen, zur Zeit eher japanische Lieder. Gelegentlich spiele ich noch einen Shooter, nachdem ich nach drei Jahren MMO spielen, mal eine Abwechslung gebraucht habe.

Meine politische Meinung lässt sich schwer eingliedern, da ich zu verschiedene Meinungen habe, jedoch kommt die CDU dieser noch am nächsten. Einer Religion gehöre ich nicht an, jedoch bin ich diesen auch nicht zwangsläufig negativ gestimmt, solange die Akzeptanz auf Gegenseitigkeit beruht, habe ich dahingehend keine Probleme.


Woanders bin ich für meine langen Texte bekannt, dass wird sich hier wohl nicht ändern, also bereitet euch schon mal darauf vor, von Texten erschlagen zu werden. Um es euch ein mal bildlicher näher zu bringen, *o-stress* ungefähr so wird sich euer Kopf anfühlen.

So, aber bevor sich der Stress nun schon am Anfang ausbreitet, belasse ich es mal dabei und wünsche allen viel Spaß in diesem Club und auf einige interessante Diskussionen.

LG Oro
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Oro.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654523

  • Hochmut
  • Hochmuts Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 2
Hi, Ich bin auch dabei :3

Mein name ist Daniel und ich bin Student in Rosenheim.
Animes sind eines meiner Hobbys, ebenso wie Zocken.
Wenn ihr was braucht sagt bescheid, ich beiße nicht und mich kann nichts schocken :D
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Hochmut.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654548

Yahallo, ich bin der Denker.^^
Ich bin schon seit den frühen Anfängen des Clubs hier und bleibe hier auch hoffentlich noch lange.

Politisch gesehen bin ich links.
Ich bin Atheist (Außer ihr zählt die Kirche des Fliegenden Spaghetti Monsters dazu XD)

Genug von mir, Zeit zum diskutieren!
(Ich kann aber nicht beginnen, da ich es nicht in meine Vorstellung reinschreiben will und Doppelposts nicht erlaubt sind...)

P.S: Lest die Forumsregeln XD
Dieses Thema wurde gesperrt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aschenseele

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654563

  • Teppoko
  • Teppokos Avatar Autor
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 54
  • Dank erhalten: 17
Na gut, dan mache ich mal den Anfang zum Thema: Veränderung des Lebens, wenn ein Mensch im laufe seines Lebens körperlich oder psychisch eingeschränkt wird.

Das Leben Verändert sich, dass ist auf jeden Fall sicher. Fraglich ist, ob man sich daran gewöhnt.
Ich persönlich kann mir das ganze nicht wirklich vorstellen, oder besser gesagt, ich will nicht. Ich hab's versucht, und die Vorstellung lies mich erschaudern.

Die Frage, ob man sich daran gewöhnt lässt sich wohl einfach beantworten. Sobald du deine Situation akzeptierst wirst du dich auch daran gewöhnen. Das ist wohl bei allem so.

Wie sich das Leben genau verändern würde, kann ich nur für mich sagen. Bei einer drastischen Veränderung wie komplettes erblinden, Querschnittlähmung, oder Alzheimer würde ich wohl nicht mehr weiterleben wollen. Bei kleinen Veränderungen wie erblinden auf einem Auge oder verlieren eines Armes würde ich wohl weiterleben, jedoch auf das Leben selbst keine Rücksicht mehr nehmen.
So, das wars erstmal von mir, ich freue mich darauf euere Meinungen zu hören *o-schlürf*
Mir ist langweilig, so ganz alleine in meinem Zimmer
Keine angst, ich beisse nicht, vertreibe diese Langeweile und schriebe mir ne PN.
Egal welches Thema, einfach schreiben
Letzte Änderung: 4 Jahre 7 Monate her von Teppoko.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654681

  • Sukiztaps
  • Sukiztapss Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Jirou Mochizuki´s Maid
  • Beiträge: 492
  • Dank erhalten: 207
Ich für meinen Teil, würde noch zwischen den beiden/ evtl. eher vier Arten von Gebrechen unterscheiden wollen. Zum einen haben wir ja die körperlichen Gebrechen und die geistigen Gebrechen, welche uns behindern können.

Zusätzlich dazu würde ich noch unterscheiden, zwischen aktiver Behinderung und passiver Behinderung.

Ich denke, dass eine genauere Erläuterung geistiger und körperlicher Gebrechen nicht weiter nötig sein wird, jedoch für die aktiven und passiven Behinderungen, dabei sind meine Gedanken erst einmal wie folgt.

Die passiven Behinderungen sind Behinderungen, welche uns vielleicht nicht sofort auffallen. So frage ich mich persönlich auf, inwiefern z.B. Alzheimer dem Kranken selbst auffallen würde, oder ob es ihm wirklich bewusst wird. Hierbei würde ich sagen, dass es sich hauptsächlich um geistige Krankheiten handel würde.

Aktive Gebrechen sind für mich jene, welche uns sofort aktiv im Leben beeinträchtigen, z.B Depressionen, Amputationen, Sehverlust, usw.


Diese Art von Unterscheidung wäre in meinen Augen durchaus wichtig, da ich glaube, dass es schon Unterschiede macht, je nachdem, was für ein Gebrechen wir erleiden. So würde ich jedoch auch Gunsmith bei seiner Aussage unterstützen, dass Aktzeptanz der erste Weg sei, um mit der neuen Situation zu leben.

Inwiefern das eigene Leben dadurch einen anderen Wert hat, möchte ich eher weniger durchdenken, da das Leben, wenn auch nicht aus eigener Sicht, zmd. aus der Sicht Anderer immernoch denselben Wert haben sollte.


mfg
Philipp
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654695

  • Oro
  • Oros Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 180
  • Dank erhalten: 79
Die Aufteilung von Sukiztaps finde ich eine gute Unterscheidung, jedoch würde ich passiv noch einmal anders definieren. Es geht nicht direkt darum ob man dies selbst merkt, sondern viel mehr darum ob es einen überhaupt einschränkt. Denn bei einer aktiven Behinderung verändert sich das Leben, bei der passiven würde es nur schwieriger werden, dieses Beispiel wäre jedoch eher selten zu finden.

Des Weiteren könnte eine passive Behinderung im übertragenen Sinn auch heißen, dass du der jenige bist der mit dem Menschen, der eine aktive Behinderung hat, leben musst. Denn das würde auch dich einschränken und ich denke, dass wir hier von einer passiven Behinderung sprechen könnten.

Zum Thema Alzheimer, würde ich sagen, dass dies nur unter einem einzigen Grund vom Betroffenen nicht gemerkt werden kann und zwar wenn dieser jemand mit keinem anderen Menschen in Berühung kommt. Denn sobald eine zweite Person mit von der Partie ist, wird diese früher oder später, den Betroffenen darauf aufmerksam machen. Und dann würde er dies auch nicht sofort vergessen, es würde nur keinen sofortigen Unterschied machen. Ich denke aber, auch eine Person die niemand anderen um sich hat wird dies früher oder später mitbekommen, da man immer wieder in Situationen kommen würde in denen man am sich selbst zweifeln muss.

Zum Punkt Aktzeptanz, es ist zwar wichtig, da wir uns schon gegen Dinge wehren können die wir nicht akzeptieren. Jedoch ist man irgendwann an seinen Grenzen und muss dies hinnehmen. Zusätzlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier, irgendwann stellt sich der Körper oder der Geist auf die Umstände ein.

Den Wert des Lebens kann man schon durchdenken, man sollte nur nicht zwangsläufig schlussfolgern das dies damit einhergehen muss. Viel wichtiger wäre die Frage, was passieren muss damit ein Mensch an seinem Leben zweifeln kann bzw. was ist es denn was unserem Leben einen Wert gibt, jedoch wäre das eher ein anderes Thema. :D

Um aber nochmal etwas eigenes einzubringen, was ich mich persönlich gefragt habe, kann eine Behinderung jeglicher Art nicht unter bestimmen Vorrausetzungen auch etwas gutes mit sich bringen? Denn viele Dinge könnte man auch so ändern, dafür müsste man nicht in eine solche Lage kommen und dann gewzungen sein. Ich denke da eher an Dinge die passieren nachdem man sich mit seiner Behinderung auseinadner gesetzt hat, ich denke, hier können sich manch einem ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Auch wenn es traurig bleibt, eventuell kann dies einen Menschen sogar ins positive verändern, in welcher Art auch immer.

Würde mich mal interessieren was ihr dazu sagt.


LG Oro
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Oro.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Die letzte Gedanken-Bastion! 4 Jahre 8 Monate her #654796

Da das Thema viel mit Behinderungen zu tun hat möchte ich an dieser Stelle, den Visual Novel "Katawa Shoujo" empfehelen.
Viele werden in womöglich kennen, da er sehr beliebt (und gratis XD) ist.

Es ist eine Art Dating Sim, mit körperlich behinderten Mädchen. (darf man behindert noch sagen?)
Katawa Shoujo überzeugt vorallem mit guter Musik sowie interessanten Charakteren, die oft auch sehr tiefgründige Sachen von sich geben.
Es ist vorallem ein nachhaltiges Erlebnis der Extraklasse und kann vielleicht eure Einstellung zu dem Thema (vielleicht sogar eure Lebenseinstellung) ändern.

Ich hoffe ich konnte euch für Katawa Shoujo interresieren. ^_^
Hier ist der Link zum Spiel:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Der-Wandernde-Denker.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: Yuriko.KnivesLaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum