• Seite:
  • 1

THEMA: Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)?

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802289

*o-hi*
Heute war das große Finale von der sechsten Staffel, ich selbst war sehr zufrieden. Zwar schade um die Anzahl der Folgen, trotzdem ein sehr gelungenes Ende finde ich und ein guter Anfang für die kommende Staffel schon mal vorbereitet.

Im großen und ganzen war ich ehrlich gesagt teilweise auch überrascht das es aus meiner Sicht nicht so dramatisch diesmal war und eher mehr auf Dialoge gesetzt wurde und so.
Was die Folge auch aufgrund der wenigen Folgen im Vergleich auch nicht so stark macht wie ihre Vorgänger jetzt finde ich.

Was denkt ihr und wie war für euch die sechste Staffel?
Was sind eure Erfahrungen für die letze Staffel?

Ich selbst denke es wird eher ein dramatisches Ende geben und das die Necrons am Ende Siegen irgendwie XD, schön wäre es wenn natürlich die Starks gewinnen und überleben.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Folgende Benutzer bedankten sich: DaviDwithD, Tariji

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802299

Ich habs heute auch gesehen und finde es wie jeder schade, dass es nur so wenig Folgen gab. Trotz der fehlenden Länge fand ich war alles gut. Vor allem in der letzten Folge war ich sehr gespannt, da ja noch irgendwer draufgehen musste (war schon länger her). Mich haben so manche Sachen umgehauen
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
und ich war super zufrieden.

Also alles schön und gut und freue mich bereits auf die nächste Staffel Ende nächsten Jahres.

Jedoch frage ich mich warum du das in einem Anime-Forum fragst, aber na gut.

Bis dann und so

likecats21
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802320

  • Knives
  • Knivess Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 超高校級の「モデレータ」
  • Beiträge: 1613
  • Dank erhalten: 890
Obwohl die Staffel einige ziemliche Knaller aufgefahren hat, war ich allgemein wohl eher enttäuscht wenn ich so drüber nachdenke. :/

Generell wirkten alle Handlungsstränge ziemlich gehetzt und auch die Reisezeiten wurden zunehmend absurder (woran die Reduzierung von 10 auf 7 Folgen vermutlich nicht ganz unschuldig ist), sodass man auf Fanseiten immer wieder gern von den neu gewonnenen Teleport-Fähigkeiten der Charaktere oder gar ganzen Armeen spricht.^^

Aber vor allem in den beiden Folgen vor dem Finale könnte man meinen, die Producer hätten einfach alles was GoT bisher so gut gemacht hat über den Haufen geworfen und gesagt "Ach f**k it, es muss mehr passieren, wir brauchen Konfliktsituationen, egal ob es nun Sinn ergibt oder die bisherige Charakterentwicklung komplett verdreht ... ah, und Fanservice ... viel mehr Fanservice!". xD Viele Dinge und vor allem wichtige Wendungen und Erkenntnisse wurden auf jeden Fall sehr plump und simpel abgehandelt, als hätten es sich die Schreiber schnell mal so zurecht gelegt wie sie's gerade brauchen.

Ich schau mir ja auch immer gerne Recaps zu den Folgen an (in dem Fall die von Kim und Wolf auf ihrem Sexy Cripples Channel^^) und kann ihnen da auch größtenteils ... eigentlich so gut wie ausnahmslos zustimmen.

Es sei gesagt, dass das natürlich immer noch Nörgeln auf relativ hohem Niveau ist und mir GoT auch immer noch gut gefällt, aber dennoch bemerke ich da einen Abwärtstrend, der mir in Hinsicht auf die Geschichte und die Charaktere doch etwas Sorgen bereitet.

Bellgadong-Herr-der-Nodus schrieb:
Ich selbst denke es wird eher ein dramatisches Ende geben und das die Necrons am Ende Siegen irgendwie XD

Die Necrons. :D Erkenne ich da etwa einen 40k Fan?^^

likecats21 schrieb:
Jedoch frage ich mich warum du das in einem Anime-Forum fragst, aber na gut.

Nja, wir sind hier im Sonstiges Bereich. Da geht's halt nicht um Anime, Manga oder japanische Popkultur, sondern eben um ... Sonstiges.^^

thx, Dyssomnia!
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Knives.
Folgende Benutzer bedankten sich: HebiHime, Bellgadong-Herr-der-Nodus, DaviDwithD, Tariji

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802321

Spoiler Warnung
Was denkt ihr und wie war für euch die sechste Staffel?
Schlecht war sie aufjeden Fall nicht, trotzdem hatte ich wie bereits in der 6. Staffel das Gefühl, dass genau das geboten wird, was die Leute sehen wollen.
Evtl. liegt es daran, dass ich das Ende bereits letzten Monat im Internet mehr oder weniger 1 zu 1 nachlesen konnte, die großen Wendungen waren mMn trotzdem vorhersehbar und für mich nicht immer nachvollziehbar. R+L=J ist ja eigentlich bereits in der letzten Staffel bestätigt worden und Littlefingers Ableben bahnte sich bereits vorher an. (vllt. lag es auch an den leaks)
Einige Charaktere müssten eigentlich tot sein, wie beispielsweise Jon, Jaime und Bronn. Wenn diese Charaktere nicht tot sein sollen, sollten sie nicht in Situationen geraten, die eigentlich zwangsläufig den Tod zur Folge hätten.
Was sind eure Erwartungen für die letze Staffel?
Nun ich erwarte ein fulminanten und monumentalen Abschluss der Geschichte, dass relativ wenige wichtige Figuren sterben, man einfach das bekommt, was man erwartet.
Ich selbst denke es wird eher ein dramatisches Ende geben und das die Necrons am Ende Siegen irgendwie
Den Gedanken hatte ich auch schon mehrmals, käme für die Meisten (einschließlich mich) jedenfalls unerwartet, trotzdem wäre es mMn ein zu simples Ende. Einfach alle mittlerweile irrsinig komplexen Handlungsstränge abschneiden/ abschließen, indem einfach alle sterben, das könnte ein ziemlich unbefriedigendes Ende abgeben, obwohl man es bestimmt auch ziemlich gut umsetzen könnte. Am wahrscheinlichsten für die Serie ist mMn das Jon-Daenerys Ende, wie im historischen Vorbild vereinen sich die großen Häuser bzw. nur die Targaryens wieder zum Herrschergeschlecht.
Aber vor allem in den beiden Folgen vor dem Finale könnte man meinen, die Producer hätten einfach alles was GoT bisher so gut gemacht hat über den Haufen geworfen und gesagt "Ach f**k it, es muss mehr passieren, wir brauchen Konfliktsituationen, egal ob es nun Sinn ergibt oder die bisherige Charakterentwicklung komplett verdreht ... ah, und Fanservice ... viel mehr Fanservice!".
Martin ist ja nichtmehr an der Serie beteiligt...
Obwohl man sich auch bei ihm nicht sicher sein kann, inwiefern er in der Lage ist die Geschichte befriedigend abzuschließen. Jedenfalls hat er bei einigen seiner anderen Bücher mMn einen recht ordentlich Job gemacht, man kann momentan einfach nur abwarten bis das nächste/ die nächsten Bücher erscheinen.
Ist bei mir mittlerweile auch schon 5 Jahre her, dass ich die Bücher gelesen habe, trotzdem glaube ich, dass das Buch ein komplett anderes Ende und auch andere Erklärungen für uns bereithält. Buch und Serie teilen ja teilweise nichtmal die selben Charaktere.
Es sei gesagt, dass das natürlich immer noch Nörgeln auf relativ hohem Niveau ist und mir GoT auch immer noch gut gefällt
Jupp dem kann ich mich anschließen, mit einigen anderen Serien gehört GoT für mich immernoch zu den Besten.
"Ein Leser, ganz gleich, ob männlich oder weiblich, der an guten Romanen kein Vergnügen hat, muss unerträglich dumm sein."
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von DaviDwithD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802326

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Offline
  • Bereichsmoderator
  • Bereichsmoderator
  • D to the Evil
  • Beiträge: 1993
  • Dank erhalten: 1200
Rückblickend muss ich mich den kritischen Stimmen anschließen. Während ich die Serie verfolgt habe, habe ich mich gut unterhalten gefühlt und nachdem wohl jeder aus meinem Freundeskreis die Serie verfolgt, war gerade das Rätseln und die Verschwörungstheorien das Highlight meines Montags.

Aber dennoch: in dieser Staffel haben sehr viele Figuren dumme und für sie nicht typische Entscheidungen getroffen, die ich rückblickend nicht nachvollziehen kann.
Wieso hat Petyr Baelish den dreiäuigen Raben so gnadenlos unterschätzt?
Wieso hat Klengan mit Steinen nach den Untoten geworfen? (ich meine WTF, was sollte das bringen?)
Wieso hat Cersei Tyrion und Jamie verschont? Okay, bei letzterem könnte man noch Gefühlsduselei mit einspielen lassen, allerdings hat sie dem Mountain ja ein klares Signal gegeben, ihn zu töten. Warum hat infolgedessen der Mountain gezögert und Jamie (wie ich erwartet habe) nicht sofort geköpft?
Warum erzählt Bran gerade Samwell die Geschichte von Jons Vergangenheit, nachdem er so plötzlich in der Serie auftauchte? Wirklich nachvollziehen konnte ich das nicht, außer dass für den Zuschauer recht offensichtlich war, dass Samwells und Brans Wissen auf irgendeine Weise zusammengeführt werden müssen. Aber das …. war mir zu schnell und zu random.

Ich nehme stark an, dass es für Cersei ein Fehler war, Jamie nicht zu töten – allerdings wurde mir das zu sehr auf dem Silbertablett serviert und war in meinen Augen einfach ein nicht unbedingt nötiges Drama. Nach Game of Thrones-Manier hätte man hier eigentlich nicht zögern dürfen, einen Charakter für Ungehorsam zu bestrafen – das ist in dieser Situation aber nicht passiert. Nachdem Cersei bei Tommen kaum mit der Wimper gezuckt hat, halte ich sie mittlerweile doch für sehr abgebrüht.
“Knives“ schrieb:
Generell wirkten alle Handlungsstränge ziemlich gehetzt und auch die Reisezeiten wurden zunehmend absurder (woran die Reduzierung von 10 auf 7 Folgen vermutlich nicht ganz unschuldig ist), sodass man auf Fanseiten immer wieder gern von den neu gewonnenen Teleport-Fähigkeiten der Cahraktere oder gar ganzen Armeen spricht.^^
This. Und das lässt mich für die kommende Staffel nichts Gutes erahnen. Auch wenn die Folgen länger sein werden, werden wir vermutlich lediglich 3 Folgen Weiße Wanderer vs. Norden und drei Folgen für Lannister vs. Rest der Welt zu sehen bekommen. Für mich hört sich das nach verdammt wenig Kapazität an, um der Komplexität der vergangenen Handlungen gerecht zu werden.

"Close your eyes and make believe ... "
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Deviltoon.
Folgende Benutzer bedankten sich: HebiHime, Bellgadong-Herr-der-Nodus, Tariji

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802351

  • Miss-Otaku
  • Miss-Otakus Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • missotakusite.wordpress.com
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 34
Die Staffel hatte gewisse Höhen und Tiefen, aber all die Kritikpunkte sind meckern auf höchsten Niveau. Die Serie bleibt immer noch auf höchstem Niveau. Man merkt halt der Serie an, dass den Machern die Zeit davonläuft. Es hätten eigentlich auch gut und gerne 10 Folgen geben können, ohne dass es allzu gestreckt gewirkt hätte. Doch da wird das nötige Budget gefehlt haben, um technisch die höchste Qualität zu liefern. Allein die Animation der Drachen war großartig und wird einen ordentlichen Batzen Geld gekostet haben. Wenn man das mit anderen Serien vergleicht...

Warte jetzt mit gemischten Gefühlen auf die letzte Staffel. Auf der einen Seite kann ich es nicht abwarten, wie es endet. Auf der Anderen will ich noch mehr von Westeros sehen. Aber Spin-offs sind ja angekündigt, hoffe persönlich auf Roberts Rebellion.
Folgende Benutzer bedankten sich: HebiHime, Bellgadong-Herr-der-Nodus

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 3 Wochen her #802358

Auch ich muss meinen Vorpostern zustimmen. So vieles lief viel zu schnell ab und so manche Taten gewisser Charaktere konnte man leider nicht nachvollziehen. Im großen und ganzen hat mir die 7. Staffel dennoch recht gut gefallen und es gab wieder viele unerwartete Momente.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Ich freue mich trotzdem schon riesig auf das Finale und bin wirklich gespannt wie es ausgeht. Blöd, dass die letzte Staffel erst Ende 2018 oder gar erst 2019 auf die Bildschirme kommt. Zumindest gibt ja diese Spin-offs, die das Warten hoffentlich ein wenig erträglicher machen.
Oh Sangwoo...
~*☆♥Killing Me Softly♥☆*~
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Korijo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bellgadong-Herr-der-Nodus, Tariji

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 2 Wochen her #802840

Ich beschäftige mich jetzt schon etwas länger mit Game of Thrones und habe den Namen des Films oder der Serie als Suchbegriff bei Google eingegeben. Die Bildersuche lieferte einige Ergebnisse.
Hier ein paar Schlagworte, die mir zu den Bildern eingefallen sind:
- blonde Frau
- Mann mit Schwert
- Pferde im Winter
- Drache
Trotzdem ist mir nicht ganz klar, worum es eigentlich geht in "Game of Thrones".
Könnte mir vielleicht von euch jemand weiterhelfen?

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 2 Wochen her #802864

  • kineh
  • kinehs Avatar
  • Offline
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • The invincible lazy mod
  • Beiträge: 1593
  • Dank erhalten: 1560
@ rabbitcat

Bei Game of Thrones handelt es sich um eine Fantasy Serie, welche auf einer Buchreihe basiert, jedoch weichen die beiden recht stark voneinander ab und die Unterschiede werden immer größer.
An sich ist es schwer eine genaue Beschreibung zu geben, worum es geht, da es eine Vielzahl an Handlungssträngen, welche sich um diverse Familien drehen. Hauptpunkte sind hierbei unter anderem die Vorherrschaft in der Welt, in der es spielt sowie eine mysteriöse Bedrohung hinter einer riesigen Mauer im Norden.
Wenn dir Fantasy-Storys gefallen und es dir nichts ausmacht, wenn viele Charaktere sterben und es keine klaren Hauptcharaktere gibt, dann kannst du die Serie einmal probieren.

MfG kineh

Vielen Dank an Dyssomnia~

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 2 Monate 2 Tage her #803660

SPOiLER ÜBERALL
wer sich aber Kommis durchliest unter einem Thread der heißt "Meinung zur neuesten Staffel" der dürfte sich nicht über Spoiler beschweren ;)


@Bellgadong-Herr-der-Nodus wirklich? Du fandst diese Staffel Dialoglastiger? Also ich hatte jetzt eher weniger das Gefühl, dass viel Wert auf die Dialoge gelegt wurde, zumindest teilweise, vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich sie nicht so gut geschrieben finde, wie sie vorher mal waren. Das mag daran liegen, dass die Buchvorlage jetzt fehlt, die einfach hammermäßig gut geschrieben ist.. ^-^

Ich muss Knives absolut Recht geben, diese Staffel (aber auch schon die 2 davor) haben mich leider ziemlich enttäuscht...
"Ach f**k it, es muss mehr passieren, wir brauchen Konfliktsituationen, egal ob es nun Sinn ergibt oder die bisherige Charakterentwicklung komplett verdreht ... ah, und Fanservice ... viel mehr Fanservice!".
Genau das war auch mein größtes Problem dieser Staffel... Wie dämlich sich die Stark Kinder angestellt haben, als hätte es irgendwie ein Spielchen gebraucht um Kleinfinger abzuschaffen, den hätte eh keiner vermisst... Und letztendlich war es aber doch kein Spielchen, sondern ganz zum Schluss erst haben sie herausgefunden, dass er ein Spiel mit ihnen spielt und der ganze Vorwurfs Quatsch von Arya war echt... Zum Kotzen... Schon in den Staffeln davor haben sie die Story von Arya echt schlecht gemacht, aber das war echt der Knaller..... Aber naja ich rege mich gleich nur wieder unnötig auf xD Genau so dachte ich auch, als die hinter die Mauer sind, dass nur Jon da lebend wieder rauskommt. Wäre es noch wie früher, dann wär auch genau das passiert. Aber irgendwie haben die Schreiber Schiss gehabt oder weiß ich nicht was... Hätte echt damit gerechnet, dass zumindest noch Tormund oder vielleicht Ser Jorah stirbt... Nunja.. xD
Die Sexy Cripples Recaps sehe ich mir auch gern an, die gehören für mich fest zu Game of Thrones und ich bin froh, dass die zwei sich dies Jahr trotz Baby wieder die Zeit genommen haben :)

@DaviDwithD
Ist bei mir mittlerweile auch schon 5 Jahre her, dass ich die Bücher gelesen habe, trotzdem glaube ich, dass das Buch ein komplett anderes Ende und auch andere Erklärungen für uns bereithält. Buch und Serie teilen ja teilweise nichtmal die selben Charaktere.
Das Ende wird wohl mehr oder weniger das gleiche sein, Martin hat den Autoren ja einige Eckpunkte und das geplante Ende verraten. Diese Eckpunkte sind vielleicht auch zum Teil mit Schuld an dem Wirrwarr und der nicht ganz so tollen Story und Entwicklung der Charaktere etc. weil einfach viele der Charaktere die im Buch noch leben schon in der Serie tot sind und/oder umgekehrt... Dennoch denke ich, dass das Ende bei beidem gleich sein wird. Zumindest sehr ähnlich. Martin sagte ja, es wird ein bitter süßes Ende sein. Mal sehen was das bedeuten soll... Bin momentan dabei die Bücher nochmal durchzulesen und freue ich schon, wenn die nächsten dann erscheinen, weil ich mir davon etwas viel besseres erhoffe, als die Serie im Moment leider bietet.

@Deviltoon
Wieso hat Klengan mit Steinen nach den Untoten geworfen? (ich meine WTF, was sollte das bringen?)
Das ist eine der wenigen Szenen die ich vollkommen nachvollziehen konnte. Also ich mein natürlich war es dumm, keine Frage, aber es ist für mich nachvollziehbar, da der Hound halt so ein Charakter ist.
Wieso hat Cersei Tyrion und Jamie verschont? Okay, bei letzterem könnte man noch Gefühlsduselei mit einspielen lassen, allerdings hat sie dem Mountain ja ein klares Signal gegeben, ihn zu töten.
Da hab ich mich auch gefragt, ob sie noch ein geheimes Augenzwinkern hatte, das dem Mountain sagen soll "bloß nicht töten" xD voll hohl.

Miss-Otaku
Aber Spin-offs sind ja angekündigt, hoffe persönlich auf Roberts Rebellion.
Ich würde mich auch total über Roberts Rebellion freuen, aber ich meine gehört zu haben, dass es das definitiv nicht geben wird, da es in der Serie oft genug angesprochen, erzählt und teilweise durch Rückblenden gezeigt wurde.
Dass es nur so wenig Folgen gibt, haben die Showrunner gesagt liegt daran, dass sie nicht mehr ausreichend Stoff haben um 10 Folgen zu füllen. Ich sage dazu Bullshit. Es war alles viel zu schnell usw.

Habe auch gehört, dass die Showrunner die Sache einfach schnell abschließen wollen, da sie sich neuen Projekten widmen möchten. Ich denke die sind einfach selbst nicht ganz zufrieden damit, wie sich alles entwickelt hat und wollen deshalb schnell alles zu Ende führen....

Nun also wie man aus diesem Post bestimmt herauslesen kann, war ich nicht sehr zufrieden mit der siebten Staffel xD

Dennoch gebe ich euch allen natürlich Recht, es ist meckern auf sehr hohem Niveau... Ich bin sehr gespannt auf die nächste, abschließende Staffel sowie auch auf die Spin off Serien. Noch gespannter bin ich allerdings auf die Bücher, da mir die letztendlich doch besser gefallen. Ich kann sie definitiv empfehlen und wenn es einem nichts ausmacht, dann sollte man auch auf englisch lesen, ist erstens günstiger und nimmt VIEL weniger Platz weg xD

pics.me.me/when-your-friend-just-started...nes-and-27646509.png
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Tage her von HebiHime.

Game of Thrones, eure Meinung zu neusten Staffel :)? 1 Monat 2 Wochen her #804917

Die Serie war seit der dritten Staffel ja auf einem konstant absteigenden Zweig, was für jeden klar und deutlich zu sehen war, der Game of Thrones mal für mehr als Special Effects, Titten und Schwertkämpfe geschaut hat. Der Höhepunkt der Abstumpfung der Serie war jedoch Staffel 7. An all dem sind natürlich Benioff und Weiss schuld. Die beiden schreiben die Serie keinesfalls und offensichtlich nicht um George R. R. Martins Büchern, ihrer Welt oder ihren Charakteren gerecht zu werden. Sie schreiben, um Emmys ein zu heimsen und ihre Lieblingsschauspieler zu präsentieren. Nach eigener Angabe war die Dorne-Arc aus einem einzigen Grund adaptiert worden: Weil sie ihre Lieblingsschauspielerin Indira Varma, die ihnen in HBO's Rome bereits so gefallen hat, zeigen wollten. Aus Jeyne Westerling wurde Talisa, nur weil D&D Richard Madden "in einer romantischen Beziehung" zeigen wollten. Und jetzt kommt so ein Quatsch wie Littlefingers Ermordung in der neusten Staffel dazu, wahrscheinlich nur um die Story endlich abzuschliessen und Aiden Gillens tolle Range zu zeigen. In allen DVD-Commentaries, die die beiden gaben, konnten sie nichts anderes als wie Fangirls quietschen und ausrufen "Look at his face! Wow!", wannimmer die zugegebenermaßen talentierten Schauspieler ihren Job machen und Emotionen spielen. Aber die Schauspieler können ein löchriges und schwaches Skript nur so sehr aufwerten.
ur mom gey
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von PineappleTheFruitdude.
Folgende Benutzer bedankten sich: HebiHime
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum