• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen?

Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen? 2 Monate 1 Woche her #826201

  • LupusDei
  • LupusDeis Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • RNG-sama hates you
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 75
Weiß nicht bei einzelnen Liedern, aber das Album "A Twist in the Myth" von Blind Guardian hatte ich in Dauerschleife gehört als ich damals in der Mittelstufe das MMORPG "Perfect World International" gezockt hatte und das ziemlich intensiv.
Das ist jetzt schon mindestens 10 Jahre her aber ich erinnere mich immer dabei an die Zeit wo ich mit meinem Archer in Shattered Jade Shore am Questen war.
11 Jahre ist das Glaube ich her und seit 8 Jahren spiele ich das nicht mehr, aber die Erinnerung blieb.

The average Hard Mode Event KanColle Participant consists of 100% salt.

Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen? 2 Monate 1 Woche her #826202

Da ich jedes Opening mitnehme das ich irgendwie kriegen kann, erinnere ich mich an alle momente einer Serie, wenn ein opening/ending in der YT autoplay liste erscheint.

Das für mich schlimmste Lied jedoch ist bei weitem Sunny Day Song (Love Live Movie), denn der Song klingt sehr unschuldig, bedeutet allerdings das ende von Love Live für mich.

Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen? 2 Monate 1 Woche her #826242

Als ich die frage gelesen habe ist mir zu fort etwas eingefallen und für mich wäre es eins alle musik von Clannad. ich hab season 1 und 2 zusammen 6 mal geguckt und egal ob es ums opening oder ending oder hintergrund musik geht bekomm ich immer ein ganz ganz trauriges gefühl und denke an die Zeit als ich das Anime zum ersten mal geguckt hab und welche Emotionen es bei mir ausgelöst hat was auch mit mir Persönlich zusammen hängt. Natürlich gibt es da nicht nur traurige Emotionen zum Beispiel wenn ich das Lied dango daikazoku höre bekomm ich immer gute laune und singe mit :D Des weiterem ist die Musik auch wunderschön. Dann gibt es noch verschiedene songs von Detektive conan da ich eine Zeit lang nur musik von dort gehört hab jeden Tag, am meisten von mai kuraki und mein lieblings song von ihr ist your best friend. Ich hab die musik von conan (halt verschiedene aber fast alles sind dort richtig gut ) jeden tag gehört :D Ich glaub das war so alles was mir zu fort einfällt wenn es darum geht das einem Erinnerungen oder gefühle hochkommen wenn man etwas hört. Gibt bestimmt mehr aber ich denke das meiste merkt man erst wenn man es hört :D
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Aniwa.

Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen? 1 Monat 3 Wochen her #826632

Ich hab einige Lieder, bei denen sofort Assoziationen und/oder Gefühle durch den Kopf sausen.
Der Großteil ist dabei eher harmlos und mit lustigen und absurden Erinnerungen verbunden. Doch daneben gibt es ein paar, da haut's mich jedesmal richtig aus den Latschen.
Zum einen wäre da das Requiem Dies Irae - Giuseppe Verdi ich hab da immer Gänsehaut, wenn ich das höre, wer den Originalfilm Battle Royal kennt, wird verstehen warum.
Das nächste ist Sarabande Oratoria von Händel ich war gerade dabei eine Neofolk-Version der Sarabande Oratoria zu hören, als ich den Anruf bekam das mein Großvater verstorben ist. Und was wird zur Trauerfeier auf der Orgel gespielt? genau dieses Werk von Händel, da es eins der Lieblingswerke meines Großvaters war!
Geanuso ist The Inchtabokatables - End of the Night eins dieser Lieder, bei dem ich immer das Bild der schottischen Highlands im Kopf hab (obwohl es eher irisch als schottisch angehaucht ist).
Naja und zu Kenji Kawai - Cinema Symphony - Ghost In The Shell OST muss ich glaub nix sagen...

*o-pfeif*
I belive in fairys, good people, dragons and other fantasy creatures!


~ Kann man Zukunftsmusik eigentlich zurückspulen ? ~


"Die Stimmen in meinem Kopf haben schon lange aufgehört zu mir zu sprechen und auch Selbstgespräche habe ich sein gelassen, als ich merkte, das es auch da auf die Qualität des Gesprächsteilnehmers ankommt..."

Habt ihr Lieder wo euch sofort Erinnerungen/Gefühle durch den Kopf schießen? 5 Tage 11 Stunden her #828491

Sehr interessantes Thema!

Für mich ist Musik regelrecht ein Lebensretter. Ich höre den ganzen Tag jegliche Musik hoch und runter und sie hilft mir sehr stark mit meiner Depression oder auch mit generell schlimmen Dingen aus dem Leben fertig zu werden. Grundlegend kann ich nur schwer Menschen einschätzen und meine Gefühle offen zeigen. Aber dafür habe ich die Musik. Ich finde es auch amüsierend immer wieder mal darüber nachzudenken was für eine Entwicklung man durchgemacht hat was die Musik angeht. Zum Beispiel höre ich gerne alte Rockbands wie ZZ top, CCR oder Led Zeppelin, weil mein Vater das immer früher gehört hat wenn er mich irgendwo hingefahren hat. Als Jugendlicher habe ich dann nur noch Dubstep und Trap gehört, bis ich irgendwann mit ca. 18/19 Jahren nach 12 Jahren Pause über Rammstein gestolpert bin und bin dann bis heute total ins Metal Genre reingerutscht.

Ich höre aber auch super gerne jeden Tag Musik aus anderen Medien wie Film oder Games. Während ich das grade hier schreibe höre ich einige Soundtracks vom Film das Schloss im Himmel. Bin durch Zufall vor ein paar Tagen über Studio Ghibli mal wieder gestolpert und tadaa erstmal mehrere Tage Ohrwurm. Oder die Soundtracks von Legend of Zelda oder aus der Metroid Prime Reihe sind abgefahren geil und ich höre die heute noch 10-15 Jahre nachdem sie raus gekommen sind. Nostalgie wird heutzutage sehr stark gepuscht (merkt man an all den Remastern und Live-action Adaptionen etc.) So sehr es momentan auch ausgebeutet wird, so sehe ich Nostalgie dennoch als sehr positiv, nicht weil es mich an eine andere Zeit erinnert, sondern einfach mehr mit den Erfahrungen und Erinnerungen die an der Musik dran hängen. Wenn ich zum Beispiel Ocarina of Time spiele dann denke ich nicht das ich zurück in die Zeit als kleiner Junge will sondern eher freue ich mich dass ich das Spiel weder vergessen noch verlernt habe und welch einen Spaß das Spiel auch heute noch macht genau wie früher.

Musik hat nicht umsonst einen so großen Stellenwert in unserer Kultur und generell Spezies. Ich meine egal wo man hingeht gibt es verschiedene Formen der Musik vorzufinden. Schon abgefahren wenn man sich das so überlegt das es natürlich für uns ist Musik zu machen oder zu mögen.

Auch geniale Spiele die geile Soundtracks haben sind Journey, Dark Souls und Nier:Automata. Da bekommt man immer ziemlich gute Orchestrale Soundtacks her, welche auch zu meinen absoluten Favoriten gehören.
Was Gefühle angeht kann ich das nicht so richtig erklären. Es gibt einige Lieder die mir immer Wasser in Gesicht schießen lassen. Zum Beispiel Dragon Roost Island (zu deutsch Drakonia) aus Legend of Zelda Wind Waker regelrecht zerstört mich jedesmal wenn ich es höre.

Also ja Musik ist schon was schönes. Hat nicht umsonst mein Leben gerettet. Cheers! *o-bye*
Letzte Änderung: 5 Tage 11 Stunden her von Robinjhoe.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum