• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 3 Monate 1 Woche her #821150

Hallo und herzlich willkommen zu meinem neuen Projekt!


An dieser Stelle ein großes Dankeschön an all jene, die mein letztes Projekt verfolgt und unterstützt haben. Mit euren Kommentaren, Danksagungen und Vorschlägen habt ihr mir sehr geholfen und mich motiviert, das Projekt nicht aufzugeben. Daher möchte ich mich bei euch für diese sehr lange Stille entschuldigen. Aber wie das Leben so ist, war die Zeit und Motivation etwas in Mitleidenschaft gezogen worden und meine Leidenschaft - Das Designen - musste etwas kürzer treten. Dazu kam der Verlust mehrerer wichtiger E-Mail-Adressen, mit denen meine vorherigen Accounts verbunden waren, weshalb ich etwas den Faden verloren habe. Es sind jetzt über ein Jahr ins Land gezogen und ich habe die Arbeit wieder aufgenommen und bin hier wieder aktiv.

Für die Unwissenden unter euch, die das Projekt noch nicht kennen, hier der alte Thread, mit dem alles angefangen hat. Dort könnt ihr euch einen kleinen Eindruck verschaffen, um was es hier gehen wird. Dort könnt ihr auch die verworfenen Design-Ideen einsehen, die ich bis zu meiner Pause entworfen habe.

Kommen wir nun zum Grund, warum es überhaupt einen neuen Thread gibt. Zum einen habe ich ja bereits den Verlust meiner E-Mail-Adressen angesprochen. Die verlinkten Accounts hatten ziemlich komplexe Passwörter, die durch einen Browserwechsel verloren gegangen sind. Und da die Hoster auf Bezahlabos umgestellt haben oder komplett den Dienst eingestellt haben, hatte ich leider keinen Zugriff mehr und konnte daher keine Updates mehr sichtbar posten. Daher habe ich nun einen neuen Namen, wo die Accountdaten doppelt gesichert sind ... Zum anderen habe ich die vorherigen Designs bis zu meiner Pause verworfen. Die Farben und die Strukturen haben mir im Nachhinein nicht mehr gefallen und sind daher ausgemustert worden. Ich habe noch eine vierte Variante erstellt, die aber ebenfalls mit meiner Pause untergegangen ist. Diese wird jedoch hier wieder aufgefangen und auch geteasert. Eine komplette Preview gibt es, wenn es mehrere Seiten gibt.

Proxer 3.0

Das Projekt wird ab sofort unter dem Namen Proxer 3.0 fortgeführt, da es im Grunde eine so ziemlich neue Designlinie geworden ist. Dabei habe ich das Augenmerk wie gehabt auf einen eher dunklen Look gelegt, wie es bisher auch immer war. Ein von der Community designten Header wird es immer noch geben, wenn auch etwas abgeändert. Dazu werde ich aber weitere Informationen geben, wenn weitere Seiten soweit sind, gezeigt zu werden. Neu ist die Vorschau von News im Header, was gewünscht wurde. Dazu gibt es darunter nun eine Preview von laufenden Anime und Auswahlmöglichkeiten, wie z.B. die Toplisten, am häufigsten gesehen usw. Darunter, dicht gefolgt, kommt der neu designte Newsbereich, in dem News und Updates getrennt einsehbar sind. Weiter unten sind Dinge wie "Schon gewusst?", Foreneinträge und eine Anzeige, wer denn alles online ist und bereit zu chatten. Weiteres gibt es im Laufe der Zeit als Update ;)

Aber genug geschrieben, hier der versprochene Teaser. Ich hoffe, euch gefällt, was man bereits sehen kann.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Update 14.06.2018

Hier ist vorerst die Komplettansicht der Startseite. Ich habe nur noch die Maße etwas angepasst und den Footer eingefügt. Über Kommentare würde ich mir freuen. Die nächsten Seiten folgen dann, wenn sie soweit sind ;)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Update 29.07.2018

So, ich hatte endlich mal wieder etwas Luft und habe etwas an der Objektansichtsseite weitergearbeitet. Vorweg: Wie ich mich kenne, werde ich im Verlauf noch das ein oder andere ändern. Nichtsdestotrotz sollte das soweit schon relativ final sein.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Dazu noch ein kleinen Informationshappen: Das obere Bild im Header dürfte von euch GFXlern bestückt werden. Soll heißen: Jeder darf sich austoben und zu sämtlichen Anime Titelbilder erstellen :D Die Stellen, wo die Navigation, Logo etc. befindlich sind, wird etwas ausgegraut, damit es leserlich bleibt. Dazu gibts einen direkten Streaming-Player, wo man direkt beim Anbieter per Anmeldung los schauen kann. (Wird wohl nicht möglich sein, ist aber ja auch nur ein Spaßprojekt. Träumen darf man ja xD) Weiteres gibts, wenn es wieder weiter geht.



Update 04.08.2018

Damit ist mein Projekt weitesgehend beendet. Das Design der Menüs und der restlichen Kleinigkeiten werde ich mir an dieser Stelle mal sparen. Zeitlich dauern diese übermäßig lange und für ein Projekt, das doch kein Tageslicht sehen wird, ist es letztendlich einfach zu viel Zeit, die ich verschenke. Aber nichtsdestotrotz war es mal ein tolles Projekt, an dem ich mich ausprobiert habe. Ich hoffe, euch hat es gefallen. Lasst doch Kommentare da, stellt gerne auch Fragen. Ich werde sie gerne beantworten :D
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Liebe Grüße,
xMarcelinoX

EDIT by kineh:
Thread verschoben, da es sich um keine Anwendung handelt, sondern um ein rein künstlerisches Projekt
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Tag her von kineh. Begründung: Update am 29.07.2018

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 3 Monate 1 Woche her #821278

Freut mich, dass du wieder da bist. Finde es gut. dass du weiter machst.

Das neue Design gefällt mir richtig gut, auch wenn die Preview relativ klein ist. Aber okay, du bist ja noch nicht fertig ;) Ich bleib jedenfalls dran und schaue vorbei. Bin sehr gespannt auf die ganze Seite.
Folgende Benutzer bedankten sich: BenfSenf, xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 3 Monate 2 Tage her #821551

Okay, das sieht wirklich stark aus! Gefällt mir richtig gut. Mag dieses dunkle Design. Passt auf seine Art und Weise zu Proxer mit diesem Rot.

Von mir vollsten Respekt für das, was du da geschaffen hast. Bin echt gespannt, wie die Seiten für die Anime und Co. aussehen. Mach weiter so!
Folgende Benutzer bedankten sich: Yung.Snorlax, xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 3 Monate 1 Tag her #821623

Wow das sieht absolut super aus. Schön modern.
Ich mag das dunkle Design wirklich sehr gerne und wie TheDarkGaiden geschrieben hat, passt es irgendwie zu Proxer.

Mach bitte weiter so und vielleicht lässt sich da ja wirklich was großes draus machen.
"
“The only person you are destined to become is the person you decide to be.”

― Ralph Waldo Emerson (1763 - 1825)
"
Folgende Benutzer bedankten sich: Yung.Snorlax, xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 2 Monate 1 Woche her #822502

Also ich finde dieses neue Design echt klasse, es ist modern, aber hat durch das dunkle Design auch etwas vom derzeitigen Proxer.
Ich freue mich schon auf weitere Leaks und wünsche gutes Gelingen bei diesem Projekt.
P.S: Ich will nicht warten *o-love2*
Folgende Benutzer bedankten sich: xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 2 Monate 1 Woche her #822516

Danke :D

Mit dem Warten kann ich leider nichts machen. Hab ein Projekt für ein Freund am Laufen, das ziemlich wichtig für das Unternehmen ist, wo er arbeitet. Wenn es fertig ist, gehts hier direkt weiter. Ich denke, Anfang oder Mitte August wird es weitergehen ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: TheDarkGaiden, AnimanDD

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 2 Wochen her #823542

Da denkt man, es geht erst nächsten Monat weiter und schon ist was Neues da :D

Sieht super aus. Will mehr sehen!
Folgende Benutzer bedankten sich: xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 1 Woche her #823808

Damit hat mein Projekt vorerst sein Ende gefunden. Ich hoffe, euch hat es bisher gefallen. Es gibt sicher noch das ein oder andere, was man hätte besser gestalten können, aber rundum bin ich ganz zufrieden, wenn man bedenkt, dass ich das nur aus Spaß mache. Was meint ihr? Gefällt es euch oder ist es eher ein Griff ins Klo? Lasst gerne Kommentare da. Fragen sind auch gerne gesehen. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen!

Danke an dieser Stelle an alle, die das Projekt verfolgt haben. Wir werden uns sicher noch in dem ein oder anderen Thread wiedersehen. Bis zum nächsten Mal! :D
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von xMarcelinoX.
Folgende Benutzer bedankten sich: TheDarkGaiden

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 5 Tage her #824130

  • Yokashi
  • Yokashis Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Proxer ist heilig!
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 4
Das Design ist einfach nur krass
Danke Dyssomnia :3
Folgende Benutzer bedankten sich: xMarcelinoX

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 2 Tage her #824215

Yokashi schrieb:
Das Design ist einfach nur krass

Danke. Freut mich, dass es dir gefällt. Ich werde wohl am Ende der Woche noch einmal die fertigen Seiten in besserer Qualität anderweitig hochladen. Hier werden sie doch stark komprimiert.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Tage her von xMarcelinoX.

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 2 Tage her #824230

Ich ignoeriere mal jede Mühe die da drin steckt denn das wird denke ich der fall sein.

Generisches Flatdesign das man zuhauf auf Internetseiten findet. Man braucht nur mal bei DA oder Behance nach Webdesign suchen und findet haufen Design in dem selben Stil. Mag modern sein, aber ist auch extrem langweilig, Der Banner wasted ziemlich viel Space oben warum auch immer. Soll wohl Designtechnisch schick wirken.

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 1 Tag her #824243

-Heartless- schrieb:
Der Banner wasted ziemlich viel Space oben warum auch immer. Soll wohl Designtechnisch schick wirken.
Also den Vorwurf find ich nicht wirklich fair. Proxer ist eine Anime-Seite, da kann und sollte man alleine schon für die UX spektakuläre Artworks entsprechend in Szene setzen.

Ich denke da anders, minimalistische Designs treffen meinen Geschmack recht gut. Alles Überflüssige konsequent bis auf ein absolutes Minimum reduzieren, das ist imo keine schlechte Einstellung. Und dieses Design hier ist in der Tat um ein Vielfaches besser als das derzeitige doch recht angejahrte Layout, handwerklich sehr solide gemacht. Aber das wäre vielleicht auch mein Kritikpunkt: Das Layout ist doch sehr brav, alles sitzt friedlich in seinem 12-Spalten-Raster. Was mir fehlt, ist eine Stelle, wo es ausbricht, ein Blickfang, ein Störer. Fragt mich nicht, was genau, bin da ein ziemlicher Anfänger...
Der andere Punkt ist Usability: Die Ghostbuttons im Header schauen mächtig cool aus, keine Frage, aber... wenn ich bedenke, wie oft ich die Menüpunkte anwähle, hätte ich bei der Navigation da wahrscheinlich doch meine Probleme, die immer zu treffen. Würde mir auch überlegen, ob man den toggle switch bei der Serienübersicht noch etwas mehr hervorhebt und anders anordnet, ähnliches Problem bei diesen "Mehr Anzeigen"-Schaltflächen. Anderer Punkt: Reines Grau wirkt so ein bisschen langweilig. Misch vielleicht bei den Hintergrundfarben nur ein kleines bisschen Rot rein, dann könnte es schon spritziger wirken.

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 1 Tag her #824253

  • Dravorle
  • Dravorles Avatar
  • Offline
  • Anime Leitung
  • Anime Leitung
  • ~Lilly is love, Lilly is life~
  • Beiträge: 815
  • Dank erhalten: 1741
-Heartless- schrieb:
Ich ignoeriere mal jede Mühe die da drin steckt denn das wird denke ich der fall sein.

Generisches Flatdesign das man zuhauf auf Internetseiten findet. Man braucht nur mal bei DA oder Behance nach Webdesign suchen und findet haufen Design in dem selben Stil. Mag modern sein, aber ist auch extrem langweilig, Der Banner wasted ziemlich viel Space oben warum auch immer. Soll wohl Designtechnisch schick wirken.

Dachte schob ich wäre der einzige, der diesem Design absolut nichts abgewinnen kann. Es ist eben nichts anderes als generisch und langweilig.
Im Gegensatz zu meinem Vorposter würde ich es sogar nicht einmal besser als das derzeitige beschreiben. Auch wenn das jetzige hier und da ein paar Anpassungen vertragen wird.

Arbeit ist scheinbar aber viel eingeflossen, das muss man ja zumindest feststellen. Das heißt aber, wie du auch bereits festgestellt hast, nicht, dass es auch gefallen muss.

Liebe Grüße
Dominik

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 1 Tag her #824254

Zitat von Nicht_Peter
Alles Überflüssige konsequent bis auf ein absolutes Minimum reduzieren, das ist imo keine schlechte Einstellung.

Ist es aber. Es ist eine schlechte Einstellung, denn es ist genau diese Einstellung, die dafür sorgt das Designs generisch und Langweilig werden.
Schau dir einfach mal an wie Youtube damals aussah, und wie Youtube jetzt mitlerweile aussieht.

Zitat von Nicht_Peter
Und dieses Design hier ist in der Tat um ein Vielfaches besser als das derzeitige doch recht angejahrte Layout, handwerklich sehr solide gemacht.
Ähm... Nein, das ist nicht der Fall. Das derzeitige Proxer Design sieht, ohne jeden zweifel um einiges besser aus als das Design von Marcelino.

Ein kleines Hobby-Projekt - Proxer 3.0 1 Monat 17 Stunden her #824277

Amber_terasu schrieb:
Ist es aber. Es ist eine schlechte Einstellung, denn es ist genau diese Einstellung, die dafür sorgt das Designs generisch und Langweilig werden.
Schau dir einfach mal an wie Youtube damals aussah, und wie Youtube jetzt mitlerweile aussieht.
Nö. Ein guter Designer schafft es auch, mit wenigen Stilelementen ein spannendes und interessantes Design zu kreieren. Es wird unterschätzt, wieviel man eigentlich alleine mit Typografie, Farbe und Bildern machen kann, ganz ohne lächerliche Schatten, widerliche Farbverläufe oder hässliche Muster. Weniger ist mehr: Dadurch, dass es nicht soviel Ablenkung gibt, findet sich der Nutzer besser zurecht und der Inhalt steht mehr im Vordergrund. Das Problem, dass momentan viele Webseiten sehr generisch und langweilig ausschauen, sehe ich auch - aber das liegt eher weniger an dem Minimalismus-Trend, sondern an der massenhaften Verbreitung von Wordpress und irgendwelchen WYSIWYGs mit ihren mittelmäßigen Vorlagen, die in den letzten Jahren Überhand genommen haben und für wirklich alle Arten von Seiten herhalten müssen. Das ist tatsächlich etwas, was man Proxer derzeit zugute halten muss - das Layout ist kein standardisiertes Template.
Ähm... Nein, das ist nicht der Fall. Das derzeitige Proxer Design sieht, ohne jeden zweifel um einiges besser aus als das Design von Marcelino.
Das musst du mir genauer erklären. Proxer ist derzeit eine sehr funktionale Seite, man kann es vielleicht mit Wikipedia vergleichen. Ich als Nutzer, der jetzt eine gewisse Zeit dabei ist, findet sehr schnell das, wonach er sucht. Das ist gut und ich wäre mir nicht sicher, ob das bei Marcelinos Design auch der Fall wäre, deshalb auch mein Kritikpunkt zu der Usability des Vorschlags.
Aber das derzeitige Proxer ist bestimmt kein Augenschmaus bzw. visuell besonders attraktiv (deshalb auch mein Vergleich mit Wikipedia). Die Seite schaut aus wie das, was typischerweise dabei rauskommt, wenn man Informatikern/Webentwicklern das Design überlässt (bitte nicht falsch verstehen, wenn ich mir anschaue, wie sauber die Seite funktioniert, leisten die trotzdem gute Arbeit). Alleine mal die jetzige Startseite mit ihren unzähligen Optionen, den dicht an dicht gedrängten News in diesem fragwürdigen Hellblau, den sehr seltsamen Buttons, die unausgewogene Informationsdichte, ... Das alles macht Marcelino viel besser. Was mir vor allem fehlt, ist eine klare Richtung, die der User einschlagen soll. Proxer soll in erster Linie keine Streamingplattform und kein Nachschlagewerk sein, sondern primär eine Community. Das Ziel ist es, dass der einzelne Nutzer mitmacht und sich beteiligt - aber auf dieses Ziel wird viel zu inkonsequent hingearbeitet. Das fehlt natürlich auch in Marcelinos Design: Was soll ich eigentlich als Nutzer machen, wenn ich auf der Seite bin?
Letzte Änderung: 1 Monat 17 Stunden her von Nicht_Peter.
Folgende Benutzer bedankten sich: TheDarkGaiden, xMarcelinoX
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: KnivesForummodLaynaJolieeYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum