• Seite:
  • 1

THEMA: Agarthas reise

Agarthas reise 2 Monate 2 Wochen her #802691

Hallo mein 2 versuch ein Buch zu Papier zu bringen. Ich selbst schreibe sonst mehr im RPG Bereich wobei die Hauptperson aus meinem Buch Agartha auch öfters ein Charakter ist den ich versuche in RPGs zu verwenden. ich hoffe das sich im verlaufe des RPGs Schreibens meine Schrift sich genug verbessert hat damit es nicht anstrengend zu lesen ist. Ansonsten hätte ich noch Interesse daran das sich jemand meldet der vielleicht Lust hat einen der Charaktere in der Geschichte zu spielen. (im Moment wäre es der freund später wäre es naja ohne viel zu spoilern sag ich einfach ein legendäres Tier)
Kapitel 1 sollte eigentlich kurz die Hintergrundgeschichte zu Agartha wiedergeben nachdem die eigentliche Geschichte richtig losgeht. Leider ist es wohl doch etwas länger geworden und noch nicht ganz fertig wie dem auch sei hier ist Kapitel 1. Die Spoiler stehen dafür das ich überlege dort genauer zu schreiben was da passiert ist.

Kapitel 1:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Hororizon.

Agarthas reise 1 Monat 2 Wochen her #805184

Hey ich hab mir dein erstes Kapitel jetzt mal durchgelesen.
Liest sich nicht all zu schlecht. Aber manchmal finde ich die Sätze zu lange. Ich hab die Fehler auch selber gemacht und mache sie immer noch. Da helfen Beistriche um einiges weiter. Was mir noch aufgefallen ist es heißt "Jungs" und nicht Jungens.
Eine Frage die sich mir noch stellt; wie sieht Agartha aus? Das steht da nirgens oder hab ichs einfach überlesen ^^
Das spiel ist gut beschrieben, meiner Meinung nach könntest du vielleicht auch noch auf Agarthas Gefühle etwas mehr eingehen.
Aber ansonsten find ichs nicht schecht. Die Story hat auf alle fälle potential ^^

Danke an meine Lieblings-Diaa. für die tolle Sig ^-^

Agarthas reise 1 Monat 6 Tage her #805946

'n Abend.

Wie Kuroi schon angedeutet hat, und was ich bestärken möchte, ist, dass du mehr Satzzeichen verwenden solltest. Gerade am Anfang hatte ich Probleme damit die Bedeutung deiner Sätze nachzuvollziehen. Mit ein paar Kommas wäre dem leicht beizukommen gewesen. Ich bin nicht sicher ob es danach besser wurde oder ob ich mich einfach daran gewöhnt hatte, aber präsent war das Thema immer.

Zum Inhalt: Eine Frau die sich in einer Männerdomäme durchsetzen will ist nicht neu, aber auf jeden Fall aktuell, und je nachdem wie sich die Geschichte weiter entwickelt kann sie noch sehr interessant werden. Das Hauptziel eines ersten Kapitels hast du erreicht. Man hat einiges über die Welt erfahren und den Charakter kennen gelernt den man begleiten wird.

Ich würde mich freuen noch ein wenig mehr zu erfahren.

Freundliche Grüße und schönen Abend.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum