• Seite:
  • 1

THEMA: Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke

Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke 1 Jahr 3 Monate her #820788

  • Kiiba
  • Kiibas Avatar Autor
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 4
Hallo Zusammen *o-roll*

Nachdem (leider) der Japantag mal wieder vorüber ist würde ich gerne eure Eindrücke und Erlebnisse hören.
Gerne würde ich auch eure 1-2 Lieblingsbilder sehen, welche ihr am Wochenende gemacht habt :P

Meine Freunde und ich (6 Mann) sind am Freitag mit der Bahn aus Hamburg nach Düsseldorf gefahren.
4 Stunden waren wir unterwegs +Verspätungen und Wartezeit. Als wir endlich da waren haben wir erstmal im Hotel eingecheckt und uns frisch gemacht.
Es war VIEL zu warm das Wochenende. Ich möchte mir garnicht vorstellen, wie Ihr Cosplayer fast gestorben seid *o-DX*

Freitag Abend sind wir als Gruppe noch was Trinken gewesen. In Clubs sind wir nicht gekommen - der Grund dafür war der Höhepunkt. Anscheinend sind in Düsseldorf nicht so gerne Ausländer gesehen, denn meine Freunde durften nicht rein.
Samstag Vormittags ging es dann auf den Japantag, Ich Idiot hätte lieber eine kurze Hose und ein T-shirt anziehen sollen...

Ehrlich gesagt fand ich die Anzahl der Cosplayer dieses Jahr um einiges kleiner als die letzten Jahre. Ebenso fand ich, dass es dieses Jahr weniger aufwendigere Cosplays gab, aber vielleicht war das auch nur mein empfinden.

Das Feuerwerk haben wir uns dieses Jahr leider nicht angesehen, nach 11h Japantag waren wir so fertig das wir uns Alkohol gekauft haben und den Abend ab 23:00 im Hotel verbracht haben :D
Wir haben wieder so viel scheiße gebaut haha.

Hier seht ihr einen unserer Freunde den wir im Schlaf etwas geärgert haben *o-ero1*

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Anschließend ist er ausgrastet und hat uns geschlagen :D
Mein Bester Freund ist rausgerannt und hat seine Zimmerkarte vergessen, er hat dann den Rest des Abends im Sessel und aufm Boden in meinem Zimmer geschlafen *o-wahaha*

Hier sind meine beiden Lieblingsbilder die gemacht wurden:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Freue mich schon auf eure Kommentare!
Falls noch ein paar Interesse an ein paar Bilderen/Videos etc haben oder einfach schreiben mögen: https://www.instagram.com/nikx04/

Snapchat: second_sun

EDIT by kineh:
Medien eingespoilert
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von kineh.

Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke 1 Jahr 3 Monate her #820806

  • Amber_terasu
  • Amber_terasus Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 28
Diese Sache heißt zwar Japantag, sieht aber mehr und mehr wie eine weitere Anime Con aus. Darf man fragen was Cosplayer dort zu suchen haben? Auf einen "Japan Tag" wo es um Japan gehen soll, und nicht um Anime und Manga.

Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke 1 Jahr 3 Monate her #820811

  • Dravorle
  • Dravorles Avatar
  • Anime Leitung
  • Anime Leitung
  • ~Loli is love~
  • Beiträge: 990
  • Dank erhalten: 2079
Auf einen "Japan Tag" wo es um Japan gehen soll, und nicht um Anime und Manga.
de.wikipedia.org/wiki/Anime
Wikipedia schrieb:
Anime (jap. アニメ, [anime], im Deutschen häufig [ˈaniːmeː]), (Plural: Animes) ist eine Verkürzung des japanischen Lehnwortes animēshon (アニメーション, von englisch animation) und bezeichnet in Japan produzierte Zeichentrickfilme. In Japan selbst steht Anime für alle Arten von Animationsfilmen/serien, für die im eigenen Land produzierten ebenso wie für importierte. Er bildet das Pendant zum Manga, dem japanischen Comic. Japan besitzt die umfangreichste Trickfilmkultur weltweit.

Letztes mal als ich es überprüft habe war auch die japanische Popkultur ein Teil Japans - aber da kann ich mich auch echt irren ;3


> Unser Japantag war aber auch wieder sehr ereignisreich - auch wenn die Hitze sehr anstrengend war - da gibts aber mehr im allgemeinen Thread zu :3
Folgende Benutzer bedankten sich: Freilli

Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke 1 Jahr 3 Monate her #820812

  • Kiiba
  • Kiibas Avatar Autor
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 4
Ich kann dich teilweise verstehen, aber Anime und Manga sind heutzutage ein Teil von Japan.
In Japan gibt es Städte die nur auf Anime und Manga ausgelegt sind. Siehe Akihabara.

Ich persönlich gehe zum Japantag um Leute die die gleichen interessen wie ich selber habe kennenzulernen und mit Ihnen zu reden.
Dazu gehören auch Anime und Manga.
Ebenso schaue ich mir gerne dort Sachen an die die Japanische Kultur mit sich bringt.

Ich hoffe du kannst das etwas nachvollziehen :)

Japantag 2018 - Bilder und Eindrücke 1 Jahr 3 Monate her #820846

Im großen und ganzen war der Japantag echt sehr schön für mich. Ich war mit einer guten Freundin unterwegs und wir hatten echt viel Spaß. Insgesamt habe ich 672 Bilder, mit ihren Bildern zusammen gezählt.
Das Wetter war zwar echt heiß, aber ich finde es auch sehr gut wenn es so ist. Ich kann mich noch an meinen ersten Mal erinnern, da hat es leider geregnet aber so jetzt zum Glück nicht.
Ich bin mal gespannt wie es nächstes Jahr wird, falls ich hingehen sollte. Ich selbst überlege es mir noch, nun war ich aber ziemlich oft hintereinander schon auf dem Japantag und dieses Jahr waren auch deutlich weniger Besucher da wie letztes Jahr und dazu kommt auch das ich für mich festgestellt habe, das ich evtl nicht mehr ganz den Wert sehe wie damals beim ersten Mal oder zweiten mal nach einer längeren Pause.

Das ist eine Entscheidung die ich aber später noch Fällen werde.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.kinehFauliRockt
Powered by Kunena Forum