• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens!

Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens! 1 Jahr 3 Monate her #820681

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • better known as Bacon
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 208
Wer ist dieser Enes und warum hat er mich Bacon genannt.

Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens! 1 Jahr 3 Monate her #820685

  • Layna
  • Laynas Avatar Autor
  • Social Media Leitung
  • Social Media Leitung
  • Rentner
  • Beiträge: 2493
  • Dank erhalten: 12355
Aloha :3

Was könnte ich Cyberwares treffenden Worten nun noch hinzufügen? Eigentlich gar nichts sinnvolles :3
Das Treffen am Japantag, das Programm drumherum und unsere Gäste waren eine mehr als willkommene Abwechslung zum nervigen Uni- und Arbeitsalltag. Ich durfte neue sowie alte Gesichter antreffen und jeden einzelnen habe ich als sehr sympathisch und angenehm in Erinnerung :3 Inzwischen bin ich schon dermaßen lange auf Proxer und bin als Teammitglied gar nicht mehr allzu aktiv, sodass ich mir manchmal einbilde, dass ich aus dieser Community "herauswachse". Doch besonders der Japantag beweist mir immer wieder, wie viel Spaß und Vergnügen mir ein zusammentreffen mit euch doch bereitet. Leider musste ich den Japantag selbst etwas früher verlassen (doofer Kreislauf q_q) und konnte deshalb mit weniger Menschen quatschen und abhängen als gewollt ... Doch durch das Programm drum herum gab es genug Gelegenheiten, die Zeit mit vielen von euch zu genießen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Leute, die ich erstmals oder mal wieder antreffen durfte :3

Es ist sehr bedauerlich, dass ein paar einzelne Communitymitglieder keine Kosten und Mühen scheuten, um uns vergeblich auf dem Japantag anzutreffen. Ich muss dazu aber sagen, dass der Treffpunkt im Erstpost seeehr präzise beschrieben ist. Ich zitiere mal hieraus: "Das Treffen findet innerhalb der schraffierten Fläche (Bild in folgendem Spoiler) statt. Genauer: Etwa dort, wo der Schriftzug "Rheinpark Bilk" steht." Tatsächlich befanden wir uns in diesem Jahr auch ziemlich genau an diesem Treffpunkt, man hätte uns anhand dessen also durchaus finden können ... Aber wenn man unsere Gesichter nicht kennt und keine Muße hat, sich zu uns durchzufragen, ist es vermutlich einfach schwierig, uns in der schieren Menschenmasse zu erkennen. Wobei zumindest zeitweise eine Proxer-Flagge am Baum hing. Ich hoffe, dass ihr trotzdem letztendlich das beste aus dem Tag gemacht habt!

Auf das Gruppenfoto freue ich mich schon sehr ^_^ Minato. hat übrigens einen Online-Ordner eingerichtet, wo jeder seine Japantag-Fotos hochladen kann (Ist leider noch leer xD). Ich poste den Link mal nicht hier, da manche vielleicht nicht wollen, dass alle Welt Zugriff auf die Bilder erhält. Wer dort jedoch etwas hinzufügen oder anschauen möchte, soll nur einmal kurz Bescheid geben und erhält dann privat den Link :3

Ich freue mich auf weitere Treffen! Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal
Layna
Folgende Benutzer bedankten sich: Dravorle, Mirah, DeMordrey, mina888, Mr.Gin, Jondrom, hYperCubeHD

Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens! 1 Jahr 3 Monate her #820707

  • Freilli
  • Freillis Avatar
  • MusiXs Co-Leitung
  • MusiXs Co-Leitung
  • Schokoladen- und Frühstücksmod
  • Beiträge: 2589
  • Dank erhalten: 735
Jedes Jahr das selbe: Man hat Stress mit der Anreise, es ist so heiss, dass man fast stirbt, ist müde wie sonst was und am Ende des Tages hat man nichts produktives gemacht. Am Tag danach geht es dann wieder weiter mit dem Stress, man muss ja auch wieder irgendwie nachhause kommen und dafür zahlt man noch so viel, weil man ja noch eine Unterkunft braucht und der Transport auch nicht gerade gratis ist.

Und dennoch fahre ich jedes Jahr gerne nach Düsseldorf, um bekannte Gesichter zu treffen. Manchmal kommt es mir schon vor als ob es ein kleines Familientreffen ist, bei dem alle Verwandten aus ganz Europa anreisen. *Träne wegwischen* Ebenso hat es mich gefreut, endlich ein Gesicht an manche Proxer-Namen zu heften oder spontan neue Bekanntschaften zu machen. Auch dieses Jahr hatte ich Spass nur war ich anfangs noch extremst müde, weshalb ich öfters eingeschlafen bin. Bedanken möchte ich mich noch bei denjenigen welche Wasser besorgten und dieses an jeden verteilte, der welches benötigte. Dies ist nicht selbstverständlich und manch einer war sicherlich froh darüber.

Etwas Kritik habe ich aber auch, da ich es Schade finde, dass schon von am morgen Alkohol getrunken wird und manche anscheinend nur zum saufen kommen. An sich habe ich nichts gegen Alkohol und dessen Konsum, solange dieser nicht allzu gross ist. Gegen ein Bierchen am Nachmittag oder abends ein Becher eines Likörs hab ich auch nichts, aber manche übertreiben es meiner Meinung nach.

Abschliessend möchte ich noch sagen:
Lay schrieb:
"herauswachse"
Ach keine Angst Lay, wir wissen doch alle das du nicht mehr wächst und ewig Kleider in Kindergrösse tragen musst. Oder meintest du etwas anderes?

Avatar und Signatur ist von der hinreissenden und bezaubernden Kasume

Folgende Benutzer bedankten sich: Dravorle, Mirah, Layna, Mr.Gin, Jondrom

Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens! 1 Jahr 3 Monate her #820774

  • galgenvogel
  • galgenvogels Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 148
  • Dank erhalten: 27
Das Gruppenfoto ist jetzt endlich fertig entwickelt und hochgeladen.
Ich hoffe mal, dass ich es nicht verkackt hab.
Meine Restlichen Fotos von den Cosplayern und so weiter würde ich natürlich auch in den Ordner von Minato hochladen.
Viel Spaß mit den Fotos.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Was ist eine Board-Signatur ??
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von galgenvogel.
Folgende Benutzer bedankten sich: Layna, ImSad, Mungu, Jondrom, Bellgadong-Herr-der-Nodus, carobluub

Japantag 2018 – Planung des diesjährigen Communitytreffens! 1 Jahr 3 Monate her #820968

  • Jondrom
  • Jondroms Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 62
Ich möchte mich auch allgemein bedanken und sagen, wie schön ich es dieses Jahr fand. Nun beim dritten Mal habe ich meine Ausflüge auf ein Minimum beschränkt und mir mehr Zeit für euch genommen. Das war eine tolle Idee, ich hatte durchgängig Spaß, Schatten und Verpflegung! (Diesen Service werde ich nie vergessen)
Anfangs war ich auch etwas verloren, aber nach ein paar Fragen und der Sichtung der Proxer-Shirts (glücklicherweise tragen das ja einige, sollte ich auch tun) fand ich schließlich hin.
Joa, was bleibt sonst hinzuzufügen? Ich habe auch das Gefühl, dass sich an diesem Tag eine verstreute Familie zusammenfindet, in die man herzlich aufgenommen wird und sich wohl fühlen kann. In meiner Region gibt es leider kaum Treffen, deshalb ist der Japantag für mich ein Highlight des Jahres.
Ich freue mich schon auf den Japantag übernächstes Jahr! Und dann würde ich gern eine Runde Munchkin spielen, notfalls auch am Tag davor oder danach. *o-brav* Also erscheinet zahlreich!

EDIT: Die Gruppenbilder sind super geworden, danke! :D
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Jondrom.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.kinehFauliRockt
Powered by Kunena Forum